Kontakt

Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Fusion thyssenkrupp
23.10.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Betriebsrat Tata Steel Niederlande gegen thyssenkrupp-Fusion

In neun Monaten so viel verdient wie im gesamten letzten Jahr – bei thyssenkrupp Steel scheint es gut zu laufen. Doch der Konzern redet die Sparte krank, meint der Betriebsrat. Er sieht keinen Grund für eine Fusion mit Tata. Und der Betriebsrat dessen niederländischer Tochter auch nicht. mehr

Infokampagne Betriebe mit Betriebsrat
19.10.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Immer weniger Betriebsräte in mittleren Unternehmen

Immer weniger Unternehmen haben einen Betriebsrat – tatsächlich oder nur gefühlt? Im Vorfeld der Betriebsratswahlen 2018 bewegt diese Frage zunehmend die Experten. Erfahrungen an der Basis scheinen die Aussage tatsächlich zu bestätigen, Zahlen des IAB Betriebspanels nur zum Teil. mehr

Betriebsversammlung online
19.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

Mobile Arbeit – digitale Betriebsräte

Betriebsräte müssen heutzutage auch für Arbeitnehmer da sein, die unabhängig von Zeit und Ort arbeiten. Wie können sie sich da adäquat um alle kümmern? „Ohne digitale Kommunikation geht nichts mehr“ sagt Peter Lengler, Betriebsratsvorsitzender und Ausschusssprecher im Betriebsrat bei SAP Deutschland. mehr

Helikopter von Airbus
18.10.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

IG Metall befürchtet Stellenabbau bei Airbus in Donauwörth

Bei Airbus Helicopters in Donauwörth geht die Angst um. Rund 2.000 Beschäftigte versammelten sich am Freitag zu einer Kundgebung auf dem Werksgelände. Sie fordern ein Bekenntnis zum Standort. Betriebsrat und Gewerkschaft sehen angestrebte neue Strukturen im Konzern kritisch. mehr

Verdachtskündigung
17.10.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Arbeitsrecht

Keine Verdachtskündigung ohne dringenden Tatverdacht

Laut Unschuldsvermutung gilt jede Person, die einer Straftat angeklagt ist, bis zum gesetzlichen Beweis ihrer Schuld als unschuldig. Im Arbeitsrecht gilt diese Unschuldsvermutung nicht. Hier kann bereits der bloße Verdacht einer Straftat den Job kosten. Da kein Beweis vorliegt, sind die Anforderungen allerdings hoch. LAG Hamm, Urteil vom ... mehr

17.10.2017News News Personalrat

Weka Media auf der Kommunale 2017 in Nürnberg

Die Weka Media GmbH & Co. KG stellt ab 18.11.2017 ihre Neuerscheinungen und Angebote für die Kommunalverwaltung anlässlich des Kongresses und der Fachmesse Kommunale in Nürnberg vor. mehr

17.10.2017News News Personalrat

Der Samstag ist ein Werktag - auch im Sinne des TVöD

Fällt Schichtdienst auf einen Feiertag, ist seitens des Arbeitgebers eine Arbeitszeitverringerung vorzunehmen, auch wenn der Feiertag auf einen Samstag fällt. Denn Samstag ist ein Werktag im Sinne von § 6 TVöD für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-K). Das entschied ... mehr

Eisenbahnfusion Siemens-Alstom
16.10.2017News News Mitbestimmung

Betriebsräte überwachen Eisenbahnfusion Siemens-TGV

Die beiden Eisenbahnbauer Siemens Mobility, Deutschland, und Alstom, Frankreich, gehen zusammen. Sitz der Siemens-Alstom ist bei Paris, das Sagen hat Siemens. Die Einhaltung von Zusagen an die Beschäftigten sollen auf deutscher Seite Gewerkschaft und Betriebsräte überwachen. mehr

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Im Überblick

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen unterstützen wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx

Alkoholverbot im Betrieb
gratis
Betriebsver­einba­rung Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Alkoholverbot im Betrieb

Die Gesundheit der Kollegen im Fokus: So setzen Sie ein Alkoholverbot im Betrieb korrekt um. Hier finden Sie die passende Betriebsvereinbarung, einen Aushang zur Information Ihrer Kollegen am schwarzen Brett sowie eine Checkliste über Maßnahmen bei Alkoholproblemen der Mitarbeiter.

Datei: docx

Check­liste Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Checkliste: Zulässigkeit verdeckter Videoüberwachung

Sie als Betriebsrat bestimmen immer mit, ob in Ihrem Unternehmen Videoüberwachung zur Kontrolle der Beschäftigten eingesetzt werden darf. Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob die Rechtmäßigkeit von verdeckter Videoüberwachung gewährleistet ist.

Datei: docx

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung
gratis
Mus­ter Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung

Diese Anwesenheitsliste für die Betriebsratssitzung können Sie sofort ausdrucken und zu Ihrer Sitzung mitnehmen. Hier kann sich jeder Teilnehmende mit Namen und Unterschrift eintragen.

Datei: docx

Ergonomischer Schichtplan
gratis
Leitfaden Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Ergonomischer Schichtplan

Mit diesem Leitfaden gelingt es Ihnen, einen Schichtplan aufzustellen, der für alle Mitarbeiter das geringste Übel darstellt.

Datei: docx

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx