Kontakt

Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Konzernbetriebsrat Freistellung
25.07.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Geschäftsführung Betriebsrat

Konzernbetriebsräte haben kein Recht auf Freistellung

In der Praxis kommt es immer wieder zum Streit über die Frage, ob auch Mitglieder des Gesamt- bzw. Konzernbetriebsrats Anspruch auf pauschale Freistellung haben. Das LAG Berlin-Brandenburg hat die Frage mit einem klaren „Nein“ beantwortet. Freistellungen seien ausschließlich Sache der örtlichen Betriebsräte. LAG Berlin-Brandenburg, ... mehr

Grenzwerte krebserzeugende Stoffe
24.07.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Besserer Schutz der Arbeitnehmer vor Krebs-Chemikalien

Quarzfeinstaub – ein Teufelszeug. Es ist meistens auf Baustellen verbreitet. Es kann Krebs erregen. Es ist nur ein Beispiel einer Reihe krebserregender chemischer Stoffe, für die strengere Grenzwerte am Arbeitsplatz gelten. Auf sie haben sich jetzt die EU-Institutionen geeinigt. mehr

Sachgrundlose Befristungen
24.07.2017News News Personalrat

Keine sachgrundlosen Befristungen mehr in Berliner Behörden

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), will so schnell wie möglich unnötige Befristungen von Arbeitsverträgen in Senatsverwaltungen und Bezirken abschaffen. Die sachgrundlosen Befristungen sollen jetzt geprüft und möglichst entfristet werden. Damit soll der öffentliche Dienst in der Hauptstadt attraktiver für neue ... mehr

EU-Solidaritätskorps
20.07.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

EU-Solidaritätskorps soll Arbeitsstellen vermitteln helfen

Bis 2019 bis zu 6000 jungen Menschen Angebote für eine Arbeitsstelle oder ein Praktikum mit Solidaritätsbezug in einem anderen EU-Land machen – das ist ein erstes Ziel des Europäischen Solidaritätskorps. Zwei Projekte zu dessen Erreichung startete die EU-Kommission jetzt. mehr

Betriebsrat Ersatzmitglied
20.07.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

Ersatzmitglieder: So nutzen Sie den Kündigungsschutz

Ersatzmitglieder verfügen nur dann über einen besonderen Kündigungsschutz, wenn sie wirklich im Betriebsrat tätig waren. Kurz vor den BR-Wahlen kann man deshalb darüber nachdenken, ob es einen Anlass gibt, einige Ersatzmitglieder noch mit diesem Schutz auszustatten. mehr

Feuerwehr
20.07.2017News News Personalrat

Neues Feuerwehrgesetz: Bayern hebt Altersgrenze für Feuerwehrleute an

In Bayern gilt seit dem 01.07.2017 ein neues Feuerwehrgesetz. Wichtigste Neuerung ist, dass Feuerwehrleute künftig bis zum vollendeten 65. Lebensjahr aktiven Dienst betreiben dürfen. Der Landtag beschloss eine umfangreiche Novelle des Feuerwehrgesetzes. Damit reagiert der Freistaat – wie bereits andere Bundesländer – auf mögliche ... mehr

Neuer Audi mit Eletkroantrieb
19.07.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Audi-Betriebsrat kritisiert Management scharf

Es wird zu wenig produziert, der Chef kommuniziert zu wenig, ist führungsschwach – die Vorwürfe des Betriebsrates von VW-Premiumtochter Audi an deren Management sind massiv. Am Mittwoch voriger Woche redete man auf einer Betriebsversammlung Tacheles. mehr

Betriebsrat Geheimnisverrat
18.07.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Geschäftsführung Betriebsrat

Kein Geheimnisverrat: Betriebsrat bleibt im Amt

Informiert der Arbeitgeber Teile des Betriebsrats über einen geplanten Personalabbau, so darf ein Betriebsratsmitglied die Gewerkschaft darüber informieren und um Rat ersuchen. Darin liegt kein Geheimnisverrat. Hessisches LAG, Beschluss vom 20.03.2017, Az.: 16 TaBV 12/17 mehr

Pflegeberufsausbildung
18.07.2017News News Personalrat

Neue Pflegeberufsausbildung gesetzlich geregelt

Künftig durchlaufen Pflegekräfte für kranke Kinder, kranke Erwachsene und alte Menschen in den ersten beiden Jahren eine gemeinsame Ausbildung. Erst im dritten Ausbildungsjahr können sie entweder die allgemeine Ausbildung fortführen oder sich auf die Kinderkrankenpflege bzw. die Altenpflege spezialisieren. Sie erhalten eine ... mehr

17.07.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Gesetz zur Tarifeinheit im wesentlichen verfassungskonform

Das Tarifeinheitsgesetz ist weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar. Das hat das Bundesverfassungsgericht jetzt entschieden. Arbeitgeber und Teile der Gewerkschaften stimmen dem zu, andere Gewerkschaften nicht. Kommentatoren kritisieren die Unentschlossenheit des Gerichtes. mehr

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Im Überblick

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen unterstützen wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx

Alkoholverbot im Betrieb
gratis
Betriebsver­einba­rung Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Alkoholverbot im Betrieb

Die Gesundheit der Kollegen im Fokus: So setzen Sie ein Alkoholverbot im Betrieb korrekt um. Hier finden Sie die passende Betriebsvereinbarung, einen Aushang zur Information Ihrer Kollegen am schwarzen Brett sowie eine Checkliste über Maßnahmen bei Alkoholproblemen der Mitarbeiter.

Datei: docx

Checkliste
Geschäftsführung Betriebsrat
Check­liste: Zuläs­sigkeit ver­deck­ter Videoüberwa­chung
gratis
Check­liste Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Checkliste: Zulässigkeit verdeckter Videoüberwachung

Sie als Betriebsrat bestimmen immer mit, ob in Ihrem Unternehmen Videoüberwachung zur Kontrolle der Beschäftigten eingesetzt werden darf. Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob die Rechtmäßigkeit von verdeckter Videoüberwachung gewährleistet ist.

Datei: docx

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung
gratis
Mus­ter Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung

Diese Anwesenheitsliste für die Betriebsratssitzung können Sie sofort ausdrucken und zu Ihrer Sitzung mitnehmen. Hier kann sich jeder Teilnehmende mit Namen und Unterschrift eintragen.

Datei: docx

Ergonomischer Schichtplan
gratis
Leitfaden Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Ergonomischer Schichtplan

Mit diesem Leitfaden gelingt es Ihnen, einen Schichtplan aufzustellen, der für alle Mitarbeiter das geringste Übel darstellt.

Datei: docx

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx