Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

  • Verwaltung: Der öffentliche Dienst ist mehr denn je gefragt! © Artikelnummer: 200331864-001 /​​​​​​ DigitalVision /​​​​​​​​​ Thinkstock
     

    Verwaltung: Der öffentliche Dienst ist mehr denn je gefragt!

    Auf der Jahrestagung des Deutschen Beamtenbunds Anfang Januar 2016 unter dem Motto „Herausforderung für die Demokratie – Politik contra Bürger?“ hielt Bundesinnenminister de Maizière die jährlich von ihm erwartete Rede, aus der ...

    Beitrag anzeigen
  • Helios-Konzernbetriebsrat gegen Auslageritis bei Helios © Kim Schneider – fotolia.com
     

    Helios-Konzernbetriebsrat gegen Auslageritis bei Helios

    Ein Tumor streut im Gesundheitswesen – und allem Anschein nach ist es kein gutmütiger. Die Rede ist von der Auslagerungswut großer Krankenhausbetreiber. Ausgelöst wird sie durch die Tarifscheu vor allem der Helios-Kliniken. Deren ...

    Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

  • Verwaltung: Der öffentliche Dienst ist mehr denn je gefragt! © Artikelnummer: 200331864-001 /​​​​​​ DigitalVision /​​​​​​​​​ Thinkstock

    Auf der Jahrestagung des Deutschen Beamtenbunds Anfang Januar 2016 unter dem Motto „Herausforderung für die Demokratie – Politik contra Bürger?“ hielt Bundesinnenminister de Maizière die jährlich von ihm erwartete Rede, aus der wir Folgendes wiedergeben:

  • Helios-Konzernbetriebsrat gegen Auslageritis bei Helios © Kim Schneider – fotolia.com
    Fachbeitrag Mitbestimmung

    Helios-Konzernbetriebsrat gegen Auslageritis bei Helios

    Ein Tumor streut im Gesundheitswesen – und allem Anschein nach ist es kein gutmütiger. Die Rede ist von der Auslagerungswut großer Krankenhausbetreiber. Ausgelöst wird sie durch die Tarifscheu vor allem der Helios-Kliniken. Deren Konzernbetriebsrat alarmiert jetzt die Politik.

  • „KitaPlus“: Bund fördert flexiblere Öffnungszeiten © mikanaka /​​​​​​​​​​ iStock /​​​​​​​​ ​​​​​​Thinkstock

    Berufstätige Eltern können künftig mit flexibleren Öffnungszeiten rechnen. Mit dem Programm „KitaPlus“ fördert der Bund ab sofort Kitas sowie Tagesmütter und Tagesväter, die ihre Betreuungszeiten an die Bedürfnisse der Eltern anpassen. In NRW sollen gesetzlich die Öffnungszeiten der Kitas erweitert werden.

  • Enercon-Mitarbeiter wehren sich gegen Zwangsversetzung © Jakub Jirsák /​ fotolia.com
    News Geschäftsführung Betriebsrat

    Enercon-Mitarbeiter wehren sich gegen Zwangsversetzung

    Der Windkraft-Riese Enercon will fünf Metaller gegen ihren Willen versetzen. Vor dem Arbeitsgericht Emden wehren diese sich dagegen. Vorerst mit Erfolg. Sie dürfen auf ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Doch IG Metall sieht in der Versetzung eine Schikane gegen Betriebsräte.

  • Spesen: Ohne Mitbestimmung nichts gewesen © stockWERK /​ fotolia.com
    Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

    Spesen: Ohne Mitbestimmung nichts gewesen

    Unter einer Spesenregelung versteht man eine Festlegung der arbeitgeberseitigen Erstattung von Mehraufwendungen für die Verpflegung des Arbeitnehmers. Diese müssen dem Beschäftigten bei einer betrieblich veranlassten Tätigkeit außerhalb seines Betriebs entstehen. Obwohl Sie hier nur ein sehr eingeschränktes Mitbestimmungsrecht besitzen, ...

  • IG Metall fordert Mitbestimmungsrechte bei Binz © sabine voigt /​ fotolia.com
    News Mitbestimmung

    IG Metall fordert Mitbestimmungsrechte bei Binz

    Ein Unternehmen ist nicht im Arbeitgeberverband organisiert. Ist dann eine Gewerkschaft mitbestimmungsberechtigt oder nicht? Um diese Frage geht es derzeit bei einem Streit des thüringischen Umwelttechnikunternehmens Binz. Es geht auch um Stellenabbau und Lohneinbußen.

  • Sabbatjahr erfreut sich großer Beliebtheit © michaelquirk /​​​​​ iStock /​​​​​​​​ Thinkstock
    News Personalrat

    Sabbatjahr erfreut sich großer Beliebtheit

    Das „Sabbatjahr“ wird insbesondere bei Lehrern offenbar immer beliebter. In den letzten zwei Jahren haben viele Beamte nach dem Ansparen von Stunden eine meist einjährige Auszeit genommen – ein Anstieg um über 40 % gegenüber den drei Jahren zuvor. So jedenfalls in NRW. Damit fehlen viele Pädagogen bei der Integration der Flüchtlinge.

  • Schutzausrüstung: Arbeitgeber muss Umkleidezeiten bezahlen © Tripod /​ fotolia.com
    Rechtsprechung Arbeitsrecht

    Schutzausrüstung: Arbeitgeber muss Umkleidezeiten bezahlen

    Das Thema Umkleidezeiten beschäftigt regelmäßig die Arbeitsgerichte. Muss der Arbeitgeber Umziehzeiten als Arbeitszeit vergüten oder nicht? Das Landesarbeitsgericht (LAG) Hamburg hat entschieden, dass der Arbeitgeber Umkleidezeiten jedenfalls dann bezahlen muss, wenn das Arbeitsschutzgesetz das Tragen von Schutzkleidung vorsieht. LAG Hamburg, ...

  • Wissenschaftler fordern über zehn Euro Mindestlohn © mapoli-photo /​ fotolia.com

    Das Lob über den vor einem Jahr eingeführten Mindestlohn ist weitgehend einhellig. Vor diesem Hintergrund wird über eine Anhebung nachgedacht. Sie soll Anfang 2017 erfolgen. Als Orientierungsgröße gilt die Entwicklung der Tariflöhne. Doch das dürfte nicht reichen, mahnen Wissenschaftler.

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Kundenservice & Bestellung

Telefonische Bestellungen und Anfragen nimmt der Kundenservice kompetent entgegen
(08233) 23-4000
Telefon:
(08233) 23-4000

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr

E-Mail:

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen möchten wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

  • Betriebsrat & Personalrat | Arbeitsrecht

    Arbeits­recht für Betriebsräte

    Einfach und verständlich erklärt - Handfeste Strategietipps für die Praxis - Sofort einsetzbare Arbeitshilfen auf CD-ROM
    € 198,00
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.
    Dieser Betriebsräte-Ratgeber erklärt arbeitsrechtliche Themen von A-Z verständlich. Mit Strategietipps und Arbeitshilfen für die effektive , sichere ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

    Mit­be­stim­mung von A-Z

    So setzen Sie Ihre Rechte als Betriebsrat jederzeit erfolgreich durch
    € 30,75 / Monat
    Jahresbezugspreis € 369,00 zzgl. MwSt.
    Das Betriebsverfassungsgesetz ist die „Bibel“ des Betriebsrats. Damit Sie Ihre Rechte als Betriebsrat optimal durchsetzen können, benötigen Sie ein ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Betriebsvereinbarung

    Kom­men­tierte Betriebsver­einba­run­gen

    Einfach verstehen, schnell und rechtssicher bearbeiten, clever verhandeln
    € 198,00
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.
    Betriebsvereinbarungen Schritt für Schritt: Jede Klausel wird von einem erfahrenen Arbeitsrechtler verständlich erklärt. Daneben erhalten Sie - von der Idee ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Newsletter

    Betriebs­rat KOM­PAKT

    Praxis-Lösungen für die erfolgreiche Betriebsratsarbeit
    € 33,27 / Monat
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.
    Betriebsrat KOMPAKT ist der monatliche Praxisratgeber für erfolgreiche und durchsetzungsstarke Betriebsräte - mit konkreten Tipps, Empfehlungen und Lösungen
  • Betriebsrat & Personalrat | Personalrat

    Per­so­nal­rats­praxis

    Kompaktes Fachwissen und praktische Tipps für Ihre rechtssichere Arbeit! - Inklusive Kündigungsfristenrechner!
    € 30,75 / Monat
    Jahresbezugspreis € 369,00 zzgl. MwSt.
    Diese Online-Fachdatenbank liefert Ihnen Rechtsgrundlagen kompakt und verständlich und gibt Ihnen viele Strategietipps zur praktischen Umsetzung. Damit ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

    Star­ter­set für Betriebsräte

    Das Komplettpaket für Einsteiger
    € 92,52
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.
    Das Komplettpaket für neu gewählte Betriebsräte - So sind Sie für alle Fälle gerüstet: Der perfekte Start im Betriebsrat - Das Betriebsverfassungsgesetz ...

Checkliste |Mitbestimmung
docx

Check­liste - Ist mein Kollege ein lei­tender An­ge­stellter?

Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob Ihr Kollege leitender Angestellter ist und damit durch den Sprecherausschuss vertreten wird.  

Betriebsvereinbarung |Mitbestimmung
doc

Mus­ter-­Be­triebsver­einba­rung: ­Ein­satz von Leih­arbeit­nehmern

Hier finden Sie eine Muster-Betriebsvereinbarung zum Einsatz von Leiharbeitnehmern.

Muster |Geschäftsführung Betriebsrat
docx

Anwe­sen­heits­liste ­Be­triebs­rats­sitzung

Diese Anwesenheitsliste für die Betriebsratssitzung können Sie sofort ausdrucken und zu Ihrer Sitzung mitnehmen. Hier kann sich jeder Teilnehmende mit Namen und Unterschrift eintragen.

Betriebsvereinbarung |Mitbestimmung
doc

Betriebsver­einba­rung "In­ter­ne Bildungs­maß­nah­men"

Mit dieser Muster-Betriebsvereinbarung regeln Sie interne Bildungsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen.

Musterschreiben |Geschäftsführung Betriebsrat
doc

Mus­ter­schreiben­ "Hinzu­zie­hung ei­nes ­Sachver­stän­digen"

Mit diesem Musterschreiben informieren Sie den Arbeitgeber über die Hinzuziehung eines Sachverständigen.

Anschreiben |Geschäftsführung Betriebsrat
docx

Ersatz­mit­glied: In­forma­tion über Nach­rü­cken

Mit diesem Musterschreiben informieren Sie das nächste Ersatzmitglied über sein Nachrücken im Gremium.