Kontakt

Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

Selbstinszenierung Opel-Chefs

Opel-Betriebsrat verärgert über Selbstinszenierung der Chefs

Zwei Opel-Chefs stehen in voller Rennfahrermontur auf der Rennstrecke am Nürburgring. So lassen sie sich für eine Homestory einer Zeitung ablichten. Beim Betriebsrat kommt derlei nicht gut an. Und schon gar nicht, wenn man dabei unklare ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Selbstinszenierung Opel-Chefs
22.09.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Opel-Betriebsrat verärgert über Selbstinszenierung der Chefs

Zwei Opel-Chefs stehen in voller Rennfahrermontur auf der Rennstrecke am Nürburgring. So lassen sie sich für eine Homestory einer Zeitung ablichten. Beim Betriebsrat kommt derlei nicht gut an. Und schon gar nicht, wenn man dabei unklare Hinweise auf die Zukunft von Jobs gibt. mehr

Ausländer Integration Betrieb
21.09.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

Ausländische Kollegen: Wie die Integration klappt

Nach § 80 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG zählt es zu Ihren Aufgaben, die Integration ausländischer Arbeitnehmer und das Verständnis zwischen ihnen und den deutschen Arbeitnehmern zu fördern. Dabei ist es ratsam, den neuen Kollegen einen guten Start zu ermöglichen – eine Aufgabe für die Geschäftsleitung, die Belegschaft und für Sie als ... mehr

20.09.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Homann-Betriebsrat verteidigt Einigung mit Geschäftsführung

Anfang des Monats kam es zur Einigung. Der Betriebsrat von Mayonnaise-Hersteller Homann handelte mit der Unternehmensleitung den Sozialplan aus. Politiker ließen sich über die Folgen informieren. Alle sind zufrieden. Nur die Belegschaft nicht. Der Betriebsrat hat aber ein reines Gewissen. mehr

Personalratswahl
20.09.2017News News Personalrat

Erfolgreiche Anfechtung einer Personalratswahl

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat am 23.3.2017 entschieden, dass bei einer Personalratswahl die Wahl der Gruppe der Beamten ungültig war. Wegen der Bedeutung dieser Entscheidung über den Verwaltungsbereich hinaus geben wir zusammengefasst den Sachverhalt und die Leitsätze des VGH wieder. Die Entscheidung hat das Az. 22 A 2145/16.PV. mehr

Betriebsratswahl online
19.09.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Geschäftsführung Betriebsrat

Betriebsratswahl per Mausklick ist nichtig

Klare Ansage im Vorfeld der anstehenden Betriebsratswahlen: Eine Online-Wahl mit elektronischer Stimmabgabe ist nichtig. Die Wahlordnung sieht nur eine Präsenz- oder Briefwahl vor. Eine virtuelle Stimmabgabe ist ausgeschlossen. ArbG Hamburg, Beschluss vom 07.06.2017, Az.: 13 BV 13/16 mehr

Betriebsräte Bechtle Neueinstellungen
18.09.2017News News Mitbestimmung

Bechtle-Betriebsräte bei Neueinstellungen eingebunden

Über 170 Azubis – so viele wie nie starten in dem IT-Haus Bechtle ins neue Ausbildungsjahr. Das IT-Unternehmen bildet damit rund 540 Nachwuchskräfte in 15 kaufmännischen und technischen Berufen aus. Schon bei der Auswahl dabei: die Betriebsräte des Unternehmens. mehr

Azubi sachfremde Aufgaben
15.09.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

Unterstützen Sie Azubis bei Problemen mit sachfremden Aufgaben

Einkaufen, Kaffee kochen oder den Boden wischen – nicht selten schlagen sich Lehrlinge mit diesen oder ähnlichen Tätigkeiten herum, obwohl sie mit ihrer Ausbildung inhaltlich nichts zu tun haben. Alles müssen sich die Azubis aber nicht gefallen lassen. Schließlich sollen sie etwas lernen und dürfen nicht bloß als billige Aushilfe dem ... mehr

14.09.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Laschet: Es geht um die Menschen

Das Hickhack um die marode Fluglinie Air Berlin geht weiter. Bieter geben sich die Klinke in die Hand. Es geht um Slots, Flugzeuge, Linien. Wer aber kümmert sich um die Menschen? Politiker haben das jetzt Air Berlin-Betriebsräten versprochen. Nur Wahlkampfrhetorik? mehr

Gleichstellung
14.09.2017News News Personalrat

Gleichstellung mal in andere Richtung

Mehr Männer werden gesucht. In dem Gleichstellungsplan einer Gemeinde wird angestrebt, „frei werdende Stellen mit männlichen Bewerbern zu besetzen“. Auch im TVöD-Bereich Sozial- und Erziehungsdienst sollen verstärkt männliche Mitarbeiter gewonnen werden. So war es im Gleichstellungsbericht der Gemeinde Ganderkesee (31.000 Einwohner) zu ... mehr

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Im Überblick

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen unterstützen wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx

Alkoholverbot im Betrieb
gratis
Betriebsver­einba­rung Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Alkoholverbot im Betrieb

Die Gesundheit der Kollegen im Fokus: So setzen Sie ein Alkoholverbot im Betrieb korrekt um. Hier finden Sie die passende Betriebsvereinbarung, einen Aushang zur Information Ihrer Kollegen am schwarzen Brett sowie eine Checkliste über Maßnahmen bei Alkoholproblemen der Mitarbeiter.

Datei: docx

Checkliste
Geschäftsführung Betriebsrat
Check­liste: Zuläs­sigkeit ver­deck­ter Videoüberwa­chung
gratis
Check­liste Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Checkliste: Zulässigkeit verdeckter Videoüberwachung

Sie als Betriebsrat bestimmen immer mit, ob in Ihrem Unternehmen Videoüberwachung zur Kontrolle der Beschäftigten eingesetzt werden darf. Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob die Rechtmäßigkeit von verdeckter Videoüberwachung gewährleistet ist.

Datei: docx

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung
gratis
Mus­ter Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung

Diese Anwesenheitsliste für die Betriebsratssitzung können Sie sofort ausdrucken und zu Ihrer Sitzung mitnehmen. Hier kann sich jeder Teilnehmende mit Namen und Unterschrift eintragen.

Datei: docx

Ergonomischer Schichtplan
gratis
Leitfaden Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Ergonomischer Schichtplan

Mit diesem Leitfaden gelingt es Ihnen, einen Schichtplan aufzustellen, der für alle Mitarbeiter das geringste Übel darstellt.

Datei: docx

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx