Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

  • BGM: Weniger Stress – notfalls mit Schokolade © CandyBoxImages /​ iStock /​ Thinkstock
    Fachbeitrag| Betriebliches Gesundheitsmanagement  

    BGM: Weniger Stress – notfalls mit Schokolade

    Weniger Stress mit weniger Kalorien – aber auch kein Stress wegen der Kalorien. Im Akutfall hilft Schokolade. An der Fachklinik in Ichenhausen hat sich die Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements bewährt – auch zum ...

    Beitrag anzeigen
  • Altershöchstgrenze kann im Einzelfall überschritten werden © Alexander Novikov /​ iStock /​ Thinkstock
    News| Personalrat  

    Altershöchstgrenze kann im Einzelfall überschritten werden

    Nach § 8 Laufbahnverordnung für das Land Nordrhein-Westfalen gilt für die Aufnahme in das Beamtenverhältnis eine Altershöchstgrenze von 40 Lebensjahren. In Einzelfällen kann diese jedoch überschritten werden.

    Beitrag anzeigen
  • BGM: Weniger Stress – notfalls mit Schokolade © CandyBoxImages /​ iStock /​ Thinkstock
    Fachbeitrag | Betriebliches Gesundheitsmanagement
    17.03.2015

    BGM: Weniger Stress – notfalls mit Schokolade

    Weniger Stress mit weniger Kalorien – aber auch kein Stress wegen der Kalorien. Im Akutfall hilft Schokolade. An der Fachklinik in Ichenhausen hat sich die Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements bewährt – auch zum Stressabbau und zur Stressvermeidung.
  • Altershöchstgrenze kann im Einzelfall überschritten werden © Alexander Novikov /​ iStock /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    12.03.2015

    Altershöchstgrenze kann im Einzelfall überschritten werden

    Nach § 8 Laufbahnverordnung für das Land Nordrhein-Westfalen gilt für die Aufnahme in das Beamtenverhältnis eine Altershöchstgrenze von 40 Lebensjahren. In Einzelfällen kann diese jedoch überschritten werden.
  • Sexuelle Belästigung ist nicht immer ein Kündigungsgrund © Jupiterimages /​ Pixland /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    12.03.2015

    Sexuelle Belästigung ist nicht immer ein Kündigungsgrund

    Sexuelle Belästigung stellt nach § 7 Abs. 3 AGG eine Verletzung vertraglicher Pflichten dar. Die Umstände des Einzelfalls, vor allem Umfang und Intensität der sexuellen Belästigung entscheiden, ob sie im Einzelfall zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigt.
  • Observation einer Arbeitnehmerin mit heimlichen Videoaufnahmen © michal-rojek/​ iStock /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    12.03.2015

    Observation einer Arbeitnehmerin mit heimlichen Videoaufnahmen

    Erfährt der Arbeitnehmer, dass sein Chef heimliche Videoaufnahmen von ihm machen ließ, weil er seiner Arbeitsunfähigkeit misstraute, so kann eine Schmerzensgeldforderung berechtigt sein.
  • Urlaubsanspruch bei Wechsel in Teilzeitarbeit © anyaberkut /​ iStock /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    12.03.2015

    Urlaubsanspruch bei Wechsel in Teilzeitarbeit

    Neue Rechtsprechung: Beim Wechsel in Teilzeitarbeit mit weniger Wochenarbeitstagen ist die Verringerung des Urlaubsanspruchs unwirksam, soweit sie die Zahl der während der Vollzeittätigkeit erworbenen Urlaubstage mindert.
  • Wissenschaftler warnen vor Scheinauslandsgesellschaften © Harvepino /​ iStock /​ Thinkstock
    News | Mitbestimmung
    10.03.2015

    Wissenschaftler warnen vor Scheinauslandsgesellschaften

    Unternehmen nutzen ausländische Rechtsformen, um den Aufsichtsrat nicht paritätisch besetzen zu müssen. Betroffen sind in Deutschland offenbar mittlerweile gut 200.000 Arbeitnehmer. Das haben jetzt Wissenschaftler der Hans-Böckler-Stiftung in einer Studie herausgefunden. Grund sei die in der EU geltende Freizügigkeit auch von Unternehmen. Die ...
  • Abfragemodell statt Führungzeugnis für die Jugendarbeit © monkeybusinessimages /​ iStock /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    05.03.2015

    Abfragemodell statt Führungzeugnis für die Jugendarbeit

    Eine bereichsspezifische Auskunft beim Bundeszentralregister erfülle den gleichen Zweck wie die Vorlage eines Führungszeugnisses, so der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig. Es wäre wünschenswert, wenn sich dies flächendeckend in der Kinder- und Jugendarbeit durchsetzen würde.
  • Gute Erfahrung mit Telearbeit © AmmentorpDK /​ iStock /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    05.03.2015

    Gute Erfahrung mit Telearbeit

    Die Erfahrungen der Pilotphase Telearbeit seien durchweg positiv gewesen, erklärt die Abteilungsleiterin für Personal und Organisation im Rathaus Bottrop. Die flexible, „Lebensphasenorientierte Personalpolitik“ sei eine Notwendigkeit in der heutigen Zeit.
  • Personalrat beantragt einstweilige Verfügung © a-wrangler /​ iStock /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    05.03.2015

    Personalrat beantragt einstweilige Verfügung

    Die Klage des Personalrats richtet sich gegen den Ratsbeschluss vom 19. Dezember, mit dem die Fusion von Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung besiegelt wurde. Es liege ein Verstoß gegen die Informationspflicht vor.
  • Streit um Schweigepflicht des Personalrats beigelegt © g-stockstudio /​ iStock /​ Thinkstock
    News | Personalrat
    05.03.2015

    Streit um Schweigepflicht des Personalrats beigelegt

    Der Streit zwischen der Leitung des Jobcenters Bochum und dem dortigen Personalrat ist beigelegt. Die Klage wegen Verletzung der Schweigepflicht wurde nach einer Aussprache zurückgezogen.

Kundenservice & Bestellung

Telefonische Bestellungen und Anfragen nimmt der Kundenservice kompetent entgegen
(08233) 23-4000
Telefon:
(08233) 23-4000
Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr
E-Mail:

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen möchten wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

  • Betriebsrat & Personalrat | Arbeitsrecht

    Arbeits­recht für Betriebsräte

    Einfach und verständlich erklärt - Handfeste Strategietipps für die Praxis - Sofort einsetzbare Arbeitshilfen auf CD-ROM
    € 168,00
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und 7 % MwSt.
    Dieser Betriebsräte-Ratgeber erklärt arbeitsrechtliche Themen von A-Z verständlich. Mit Strategietipps und Arbeitshilfen für die effektive , sichere ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

    Mit­be­stim­mung von A-Z

    So setzen Sie Ihre Rechte als Betriebsrat jederzeit erfolgreich durch
    € 29,58 / Monat
    Jahresbezugspreis € 355,00 zzgl. 19 % MwSt.
    Das Betriebsverfassungsgesetz ist die „Bibel“ des Betriebsrats. Damit Sie Ihre Rechte als Betriebsrat optimal durchsetzen können, benötigen Sie ein ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Betriebsvereinbarung

    Kom­men­tierte Betriebsver­einba­run­gen

    Einfach verstehen, schnell und rechtssicher bearbeiten, clever verhandeln
    € 168,00
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und 7 % MwSt.
    Betriebsvereinbarungen Schritt für Schritt: Jede Klausel wird von einem erfahrenen Arbeitsrechtler verständlich erklärt. Daneben erhalten Sie - von der Idee ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Newsletter

    Betriebs­rat KOM­PAKT

    Praxis-Lösungen für die erfolgreiche Betriebsratsarbeit
    € 29,27 / Monat
    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und 7 % MwSt.
    Betriebsrat KOMPAKT ist der monatliche Praxisratgeber für erfolgreiche und durchsetzungsstarke Betriebsräte - mit konkreten Tipps, Empfehlungen und Lösungen
  • Betriebsrat & Personalrat | Personalrat

    Per­so­nal­rats­praxis

    Kompaktes Fachwissen und praktische Tipps für Ihre rechtssichere Arbeit! - Inklusive Kündigungsfristenrechner!
    € 29,58 / Monat
    Jahresbezugspreis € 355,00 zzgl. 19 % MwSt.
    Diese Online-Fachdatenbank liefert Ihnen Rechtsgrundlagen kompakt und verständlich und gibt Ihnen viele Strategietipps zur praktischen Umsetzung. Damit ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

    Star­ter­set für Betriebsräte

    Das Komplettpaket für Einsteiger
    € 92,52
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und 7 % MwSt.
    Das Komplettpaket für neu gewählte Betriebsräte - So sind Sie für alle Fälle gerüstet: Der perfekte Start im Betriebsrat - Das Betriebsverfassungsgesetz ...