Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

  • Abfindung für Vorruhestand bei SAP zu attraktiv? © M. Schuppich /​ fotolia.com
    News |Geschäftsführung Betriebsrat  

    Abfindung für Vorruhestand bei SAP zu attraktiv?

    Die Walldorfer Softwareschmiede SAP will Personalkosten einsparen. Als Mittel der Wahl will man ältere Mitarbeiter in den Vorruhestand schicken. Wenn drei Prozent von ihnen annähmen, ginge die Rechnung auf. Doch die gebotene Abfindung ...

    Beitrag anzeigen
  • Johnson Controls: Arbeitsplatzsicherheit gefordert © sabine voigt /​ fotolia.com
    News |Mitbestimmung  

    Johnson Controls: Arbeitsplatzsicherheit gefordert

    "Im Dienste des Menschen" – so sieht sich US-Autozulieferer Johnson Controls gern. Freilich könnte seine Dienstfertigkeit ein Ende finden, wo Unternehmensteile den Besitzer wechseln. Logisch. Und deswegen dürfte die Sorge der ...

    Beitrag anzeigen
  • Abfindung für Vorruhestand bei SAP zu attraktiv? © M. Schuppich /​ fotolia.com
    News Geschäftsführung Betriebsrat

    Abfindung für Vorruhestand bei SAP zu attraktiv?

    Die Walldorfer Softwareschmiede SAP will Personalkosten einsparen. Als Mittel der Wahl will man ältere Mitarbeiter in den Vorruhestand schicken. Wenn drei Prozent von ihnen annähmen, ginge die Rechnung auf. Doch die gebotene Abfindung ist attraktiver als gedacht. Nun wollen vier Prozent in den Vorruhestand – unter ihnen der Vorsitzende des ...

  • Johnson Controls: Arbeitsplatzsicherheit gefordert © sabine voigt /​ fotolia.com
    News Mitbestimmung

    Johnson Controls: Arbeitsplatzsicherheit gefordert

    "Im Dienste des Menschen" – so sieht sich US-Autozulieferer Johnson Controls gern. Freilich könnte seine Dienstfertigkeit ein Ende finden, wo Unternehmensteile den Besitzer wechseln. Logisch. Und deswegen dürfte die Sorge der Betriebsräte um die Arbeitsplätze an den Standorten in Remscheid und Solingen nicht ganz unbegründet sein. Sie ...

  • Sozialauswahl: Alter vor Unterhaltspflicht? © Joachim Lechner /​ fotolia.com
    Rechtsprechung Arbeitsrecht

    Sozialauswahl: Alter vor Unterhaltspflicht?

    Das Kündigungsrecht soll die Schwächsten schützen. Doch wer ist schwächer: ein älterer Kollege oder einer mit Unterhaltspflicht? Das Bundesarbeitsgericht entschied für einen Familienvater, doch schon der nächste Fall kann ganz anders liegen: Die Rechtsprechung widerspricht sich hier oft selbst – ein Grundsatzurteil fehlt bislang.

  • BMW Outsourcing nur an Logistikdienstleister mit Tarifvertrag © xtock /​ fotolia.com
    News Geschäftsführung Betriebsrat

    BMW Outsourcing nur an Logistikdienstleister mit Tarifvertrag

    Der Gesamtbetriebsrat von BMW macht mit zweierlei Nachrichten von sich reden. Zuerst die gute: Die BMW AG will Aufträge für Logistikdienstleistungen in der Fahrzeug- und Komponentenfertigung nur noch an externe Unternehmen mit Tarifvertrag der IG Metall vergeben. Und nun die weniger gute: Betriebsräte des Autokonzerns sollen über "umstrittene ...

  • Mitbestimmung bei GPS- und Handykontrolle © vege /​ fotolia.com
    Fachbeitrag Mitbestimmung

    Mitbestimmung bei GPS- und Handykontrolle

    Mit dem Voranschreiten der Technik bieten sich dem Arbeitgeber immer mehr Möglichkeiten, die Arbeitnehmer ständig und überall zu überwachen. So kommen vermehrt GPS-Systeme und Mobiltelefonortungen zum Einsatz. Wir erklären Ihnen, inwieweit Sie dabei mitbestimmen können und worauf Sie achten sollten.

  • Stufenzuordnung und europarechtliche Freizügigkeit © Nastco /​​​​​​ iStock /​​​​​​ Thinkstock
    News Personalrat

    Stufenzuordnung und europarechtliche Freizügigkeit

    TV-L und TVöD Bund sehen bei einer Einstellung eine unterschiedliche Behandlung von einschlägiger Berufserfahrung aus einem vorherigen Arbeitsverhältnis zu demselben Arbeitgeber gegenüber solcher zu einem anderen Arbeitgeber vor. Das Arbeitsgericht Berlin hält dies für einen Verstoß gegen EU-Recht (europarechtlich gewährleistete ...

  • Verfassungswidrige Regelung bei der Beamtenbesoldung © Finetones /​​​​​​ iStock /​​​​​​ Thinkstock
    News Personalrat

    Verfassungswidrige Regelung bei der Beamtenbesoldung

    Ein Beamter in Niedersachsen erhält einen Zuschlag von 5 % der Vollzeitbesoldung, mindestens 150 Euro monatlich, wenn er aus gesundheitlichen Gründen nur noch zeitanteilig, also begrenzt Dienst leisten kann. Im Hinblick auf das Alimentationsprinzip nach Artikel 33 Abs. 5 GG und den Gleichheitssatz (Artikel 3 Abs. 1 GG) ist dies verfassungswidrig ...

  • Betriebsrat darf bei Facebook nicht mitbestimmen © BrianAJackson /​ iStock /​ thinkstockphotos.com
    Rechtsprechung Mitbestimmung

    Betriebsrat darf bei Facebook nicht mitbestimmen

    Als Betriebsrat können Sie nicht verlangen, dass der Arbeitgeber seinen Facebook- Auftritt abschaltet. Das gilt auch dann, wenn die Seite eine Kontrolle der Beschäftigten ermöglicht. Nach einem Urteil des LAG Düsseldorf ist eine Facebook-Seite keine technische Einrichtung zur Überwachung der Arbeitnehmer im Sinne von § 87 Nr. 6 BetrVG.

  • Fremdpersonal: Arbeitsministerin Nahles (SPD) bereitet AÜG-Novelle vor © nmann77/​Fotlia.de
    Fachbeitrag Arbeitsrecht

    Fremdpersonal: Arbeitsministerin Nahles (SPD) bereitet AÜG-Novelle vor

    Wie geht es bei der Arbeitnehmerüberlassung weiter? Vor allem die Seite der Arbeitnehmervertretung blickte die vergangenen Wochen und Monate gespannt nach Berlin. Das Warten dürfte demnächst ein Ende haben. Wie das "Handelsblatt" berichtet, bereitet Arbeitsministerin Andrea Nahles eine Novelle des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) vor. ...

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Kundenservice & Bestellung

Telefonische Bestellungen und Anfragen nimmt der Kundenservice kompetent entgegen
(08233) 23-4000
Telefon:
(08233) 23-4000

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr

E-Mail:

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen möchten wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

  • Betriebsrat & Personalrat | Arbeitsrecht

    Arbeits­recht für Betriebsräte

    Einfach und verständlich erklärt - Handfeste Strategietipps für die Praxis - Sofort einsetzbare Arbeitshilfen auf CD-ROM
    € 198,00
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.
    Dieser Betriebsräte-Ratgeber erklärt arbeitsrechtliche Themen von A-Z verständlich. Mit Strategietipps und Arbeitshilfen für die effektive , sichere ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

    Mit­be­stim­mung von A-Z

    So setzen Sie Ihre Rechte als Betriebsrat jederzeit erfolgreich durch
    € 29,58 / Monat
    Jahresbezugspreis € 355,00 zzgl. MwSt.
    Das Betriebsverfassungsgesetz ist die „Bibel“ des Betriebsrats. Damit Sie Ihre Rechte als Betriebsrat optimal durchsetzen können, benötigen Sie ein ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Betriebsvereinbarung

    Kom­men­tierte Betriebsver­einba­run­gen

    Einfach verstehen, schnell und rechtssicher bearbeiten, clever verhandeln
    € 198,00
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.
    Betriebsvereinbarungen Schritt für Schritt: Jede Klausel wird von einem erfahrenen Arbeitsrechtler verständlich erklärt. Daneben erhalten Sie - von der Idee ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Newsletter

    Betriebs­rat KOM­PAKT

    Praxis-Lösungen für die erfolgreiche Betriebsratsarbeit
    € 33,27 / Monat
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.
    Betriebsrat KOMPAKT ist der monatliche Praxisratgeber für erfolgreiche und durchsetzungsstarke Betriebsräte - mit konkreten Tipps, Empfehlungen und Lösungen
  • Betriebsrat & Personalrat | Personalrat

    Per­so­nal­rats­praxis

    Kompaktes Fachwissen und praktische Tipps für Ihre rechtssichere Arbeit! - Inklusive Kündigungsfristenrechner!
    € 29,58 / Monat
    Jahresbezugspreis € 355,00 zzgl. MwSt.
    Diese Online-Fachdatenbank liefert Ihnen Rechtsgrundlagen kompakt und verständlich und gibt Ihnen viele Strategietipps zur praktischen Umsetzung. Damit ...
  • Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

    Star­ter­set für Betriebsräte

    Das Komplettpaket für Einsteiger
    € 92,52
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.
    Das Komplettpaket für neu gewählte Betriebsräte - So sind Sie für alle Fälle gerüstet: Der perfekte Start im Betriebsrat - Das Betriebsverfassungsgesetz ...