Kontakt

Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

12.10.2017News News Personalrat

Überlastung der Pflegedienste – auch nach der Bundestagswahl

Die Pflegedienste in Deutschland sind überlastet. Das ist im Bundestagswahlkampf deutlich erkennbar geworden. Wenige Tage vor dem Wahltermin forderten nicht nur Beschäftigte der Uni-Kliniken Göttingen klare Personalbemessungsregeln und eine Zusage der Politik, dass dieses Personal auch refinanziert wird. Bundesweit wurde dafür gestreikt, durch ... mehr

Axel Springer Arbeitsplatzabbau
11.10.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

ASV-Betriebsrat rechnet mit massivem Arbeitsplatzabbau

Das Tafelsilber ist bereits größtenteils weg. Flaggschiffe wie die „HörZu“ gingen bereits 2014 über den Ladentisch. Jetzt kommt das Eingemachte an die Reihe. Der Medienkonzern Axel Springer steht vor tiefgreifenden Veränderungen. Ganz oben auf der Streichliste offenbar: Arbeitsplätze. mehr

11.10.2017News News Personalrat

Nachzahlung wegen Altersdiskriminierung für viele hessische Beamte

Vor wenigen Jahren urteilte das Bundesverwaltungsgericht, dass die Bezahlung von 23.000 hessischen Beamten altersdiskriminierend gewesen sei. Nun hat das Land gehandelt und für 23.000 Beamte die Voraussetzungen für eine Nachzahlung von insgesamt rd. 40 Mio Euro geschaffen. mehr

11.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Betriebsratswahl

Die wichtigsten Urteile zur Betriebsratswahl

Um Betriebsratswahlen wirklich rechtssicher durchführen zu können, müssen Sie nicht nur die einschlägigen Gesetze genau kennen. Es ist auch besonders wichtig die aktuellen Urteile der Arbeitsgerichte rund um die Betriebsratswahl zu kennen. mehr

Kosten der Betriebsratswahl
10.10.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Geschäftsführung Betriebsrat

Wahlvorstand darf Vorschlagsliste nicht mit Kandidatenfotos versehen

Die Kosten der Wahl trägt der Arbeitgeber. So steht es im Gesetz. Dabei gilt es jedoch zu differenzieren: Der Arbeitgeber muss nicht alle Kosten der Betriebsratswahl übernehmen, sondern nur die zur Durchführung der Wahl erforderlichen Kosten. Vom Wahlvorstand unrechtmäßig verursachte Kosten gehören nicht dazu. BAG, Beschluss vom 03.12.1987 ... mehr

Betriebsvereinbarung Überstunden
10.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Arbeitsrecht

Gleitzeit: So werden Überstunden am besten gehandhabt

Das flexible Arbeitszeitmodell der Gleitzeit hat mittlerweile in viele Betriebe Eingang gefunden. Dabei gibt es immer häufiger Unklarheiten über den Umgang mit Überstunden. Das lässt sich nur vermeiden, wenn in einer Betriebsvereinbarung alles detailliert festgelegt wird. mehr

10.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Arbeitsrecht

Darf der Betriebsrat bei Abmahnungen mitbestimmen?

Nach allgemeiner Rechtsauffassung hat der Betriebsrat beim Ausspruch von Abmahnungen durch den Arbeitgeber kein Mitbestimmungsrecht. Dem Arbeitgeber wird das Recht zugestanden, als eine Partei des Arbeitsvertrags ein vertragswidriges Verhalten der anderen Vertragspartei (= Arbeitnehmer) – ohne Beteiligung des Betriebsrats formell zu rügen. mehr

10.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Arbeitsrecht

Betriebszugehörigkeit: Welche Zeiten zählen dazu?

Die Dauer der Beschäftigungszeit ist für Arbeitnehmer in vielen Fällen von Bedeutung. So verlängert sich ab einer gewissen Zahl von Beschäftigungsjahren die Kündigungsfrist, eventuell gibt es Sonderzahlungen und mehr Urlaubstage. Am wichtigsten wird die korrekte Berechnung der Betriebszugehörigkeit aber bei der Beendigung des ... mehr

10.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Betriebsratswahl

Betriebsratswahl: Was Sie beim Wahlausschreiben beachten müssen

Im Wahlausschreiben legt der Wahlvorstand die Zahl der zu wählenden Betriebsratsmitglieder und deren Verteilung auf die Geschlechter verbindlich fest. Erlass und der Inhalt sind gesetzlich geregelt. mehr

IG BCE-Kongress Geschäftsbericht
09.10.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

IG BCE warnt vor Einschränkungen der Betriebsverfassung

Hände weg von Mitbestimmung und Betriebsverfassung. Wer an Beschränkungen auch nur denkt, hat mit dem erbitterten Widerstand der Gewerkschaften zu rechnen. Das machen die Vorsitzenden von IG BCE und DGB klar. Sie richteten eindeutige Warnungen an die Arbeitgeber. mehr

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Im Überblick

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen unterstützen wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx

Alkoholverbot im Betrieb
gratis
Betriebsver­einba­rung Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Alkoholverbot im Betrieb

Die Gesundheit der Kollegen im Fokus: So setzen Sie ein Alkoholverbot im Betrieb korrekt um. Hier finden Sie die passende Betriebsvereinbarung, einen Aushang zur Information Ihrer Kollegen am schwarzen Brett sowie eine Checkliste über Maßnahmen bei Alkoholproblemen der Mitarbeiter.

Datei: docx

Check­liste Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Checkliste: Zulässigkeit verdeckter Videoüberwachung

Sie als Betriebsrat bestimmen immer mit, ob in Ihrem Unternehmen Videoüberwachung zur Kontrolle der Beschäftigten eingesetzt werden darf. Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob die Rechtmäßigkeit von verdeckter Videoüberwachung gewährleistet ist.

Datei: docx

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung
gratis
Mus­ter Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung

Diese Anwesenheitsliste für die Betriebsratssitzung können Sie sofort ausdrucken und zu Ihrer Sitzung mitnehmen. Hier kann sich jeder Teilnehmende mit Namen und Unterschrift eintragen.

Datei: docx

Ergonomischer Schichtplan
gratis
Leitfaden Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Ergonomischer Schichtplan

Mit diesem Leitfaden gelingt es Ihnen, einen Schichtplan aufzustellen, der für alle Mitarbeiter das geringste Übel darstellt.

Datei: docx

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx