Kontakt

Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Nebentätigkeit
02.08.2017News News Personalrat

Nebentätigkeiten sollen schärfer kontrolliert werden

Das Finanzministerium des Landes Baden-Württemberg will künftig einen härteren Kurs bei Nebenjobs von Beschäftigten verfolgen. Künftig soll früher und ausführlicher gemeldet werden müssen. Bei besonders hohen Einnahmen werde ein Interessenkonflikt geprüft. mehr

Betriebsrat Smartphone
01.08.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Geschäftsführung Betriebsrat

Betriebsrat kann vom Arbeitgeber Smartphone verlangen

Um die Interessen der Beschäftigten bestmöglich vertreten zu können, benötigt der Betriebsrat ein zeitgemäßes Equipment. Über die Frage, ob ein Smartphone dazu gehört, herrscht in vielen Unternehmen Streit. Zumindest in Betrieben mit vielen Außenstellen haben Betriebsräte einen Anspruch auf ein Smartphone. Hessisches LAG, Beschluss vom ... mehr

Auto-Betriebsräte Diesel
31.07.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Dieselgate: Betriebsräte fordern Weichenstellung

Auto-Deutschland ist in Aufruhr. Das Diesel-Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichtes setzt die Autohersteller in Zugzwang. Vor allem ihre Betriebsräte und die Gewerkschaften wollen von den Autobossen klare Ansagen: tragfähige Konzepte für den technologischen Übergang jetzt! mehr

31.07.2017News News Personalrat

Bund strebt einheitliche Nutzung freier Software an

Die Bundesregierung strebt grundsätzlich eine möglichst standardisierte und damit einheitliche Softwareproduktlandschaft an. Dies ist auch eines der Ziele der aktuellen IT-Konsolidierung des Bundes. Grundsätzlich gilt dies auch für den Einsatz freier Software. mehr

Arbeitskosten steigen
28.07.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Steigende Arbeitskosten in Deutschland

Arbeitskosten in Deutschland ziehen an. Grund dafür ist eine stärkere Lohnentwicklung in den letzten fünf Jahren. Allerdings sind damit die Auswirkungen einer sehr langen Schwächephase in den 2000er Jahren nur zum kleineren Teil ausgeglichen. Das ergibt eine Studie des IMK. mehr

Kommunikation Betriebsrat
27.07.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

Keine Angst vor Emotionen

Konflikte zwischen Betriebsrat und Arbeitgebervertretern sind ein natürlicher Ausdruck ihrer unterschiedlichen Interessen. Dabei sind bei Arbeitgebervertretern häufig Emotionen wie Wut oder Enttäuschung im Spiel. Sich darauf einzulassen und ebenfalls emotional zu werden, ist langfristig oft zielführender, als krampfhaft sachlich zu blieben. ... mehr

27.07.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

Mehr Ruhe im Stress

Gerade teilweise freigestellte Betriebsratsmitglieder sind durch den Wechsel von Aufgaben und Personen besonders gestreßt. An den äußeren Umständen und dem Arbeitsaufkommen lässt sich oft wenig ändern. An der eigenen Haltung kann hingegen jeder arbeiten. mehr

Fortbestand Alno
26.07.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Alno-Betriebsrat sieht Fortbestand trotz Insolvenz

Verluste und Schulden – jahrelang kämpfte Küchenhersteller Alno gegen die finanzielle Misere an. Jetzt zwingt sie die Alno AG in die Knie. Trotz neuem Großaktionär und Sparprogramm blieb nur die Insolvenz. Der Betriebsrat glaubt indes weiter an den Fortbestand des Unternehmens. mehr

Pflegekraft
26.07.2017News News Personalrat

Pflegekraft arbeitet im Pflegeheim nicht als Selbstständiger

Bei einer Pflegefachkraft in einem Pflegeheim ist regelmäßig von einer abhängigen und damit sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung auszugehen. Dies entschied das Hessische Landessozialgericht am 16.05.2017 – Az: L 1 KR 551/16. Anhaltspunkte für eine solche Beschäftigung sind eine Tätigkeit nach Weisungen und eine Eingliederung in ... mehr

Konzernbetriebsrat Freistellung
25.07.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Geschäftsführung Betriebsrat

Konzernbetriebsräte haben kein Recht auf Freistellung

In der Praxis kommt es immer wieder zum Streit über die Frage, ob auch Mitglieder des Gesamt- bzw. Konzernbetriebsrats Anspruch auf pauschale Freistellung haben. Das LAG Berlin-Brandenburg hat die Frage mit einem klaren „Nein“ beantwortet. Freistellungen seien ausschließlich Sache der örtlichen Betriebsräte. LAG Berlin-Brandenburg, ... mehr

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Im Überblick

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen unterstützen wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx

Alkoholverbot im Betrieb
gratis
Betriebsver­einba­rung Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Alkoholverbot im Betrieb

Die Gesundheit der Kollegen im Fokus: So setzen Sie ein Alkoholverbot im Betrieb korrekt um. Hier finden Sie die passende Betriebsvereinbarung, einen Aushang zur Information Ihrer Kollegen am schwarzen Brett sowie eine Checkliste über Maßnahmen bei Alkoholproblemen der Mitarbeiter.

Datei: docx

Checkliste
Geschäftsführung Betriebsrat
Check­liste: Zuläs­sigkeit ver­deck­ter Videoüberwa­chung
gratis
Check­liste Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Checkliste: Zulässigkeit verdeckter Videoüberwachung

Sie als Betriebsrat bestimmen immer mit, ob in Ihrem Unternehmen Videoüberwachung zur Kontrolle der Beschäftigten eingesetzt werden darf. Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob die Rechtmäßigkeit von verdeckter Videoüberwachung gewährleistet ist.

Datei: docx

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung
gratis
Mus­ter Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung

Diese Anwesenheitsliste für die Betriebsratssitzung können Sie sofort ausdrucken und zu Ihrer Sitzung mitnehmen. Hier kann sich jeder Teilnehmende mit Namen und Unterschrift eintragen.

Datei: docx

Ergonomischer Schichtplan
gratis
Leitfaden Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Ergonomischer Schichtplan

Mit diesem Leitfaden gelingt es Ihnen, einen Schichtplan aufzustellen, der für alle Mitarbeiter das geringste Übel darstellt.

Datei: docx

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx