Kontakt

Betriebsrat & Personalrat Zum Shop

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Verkauf Beteiligungen VW
13.09.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

VW-Betriebsrat gegen weiteren Verkauf von Beteiligungen

VW nimmt sein Portfolio unter die Lupe. Konzernchef Matthias Müller will alles, was nicht zum Kerngeschäft gehört, abstoßen. Jedoch hat er mit solchen Plänen die Rechnung ohne die Arbeitnehmerbank im Aufsichtsrat gemacht. In knapp 14 Tagen will der sich mit dem Thema befassen. mehr

Betriebsrat Outlook
12.09.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Mitbestimmung

Betriebsrat muss „Outlook-Gruppenkalender“ zustimmen

Ein „Outlook-Gruppenkalender“ ist eine technische Einrichtung, deren Verwendung der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern nur mit Zustimmung des Betriebsrats vorschreiben darf. Solange das Okay des Betriebsrats fehlt, sind die Beschäftigten nicht verpflichtet, den Kalender zu nutzen, meint das LAG Nürnberg. LAG Nürnberg, Beschluss vom 21.02.2017, ... mehr

Neueinstellungen
12.09.2017News News Personalrat

Neueinstellungen beruhen überwiegend auf persönlichen Kontakten

Der persönliche Kontakt ist bei Bewerbungen das Wichtigste. Eine IAB-Erhebung brachte es an den Tag. Tausende Unternehmen erklärten in der Befragung, dass neue Mitarbeiter zu 32 Prozent über persönliche Kontakte gewonnen würden. Über das Arbeitsamt kommen demnach weit weniger Arbeitsverhältnisse zustande. mehr

Schließung Molkerei Bad Bibra
11.09.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Betriebsrat Bibraer Molkerei kämpferisch

In Bad Bibra wird Milch nicht sauer – es soll dort zu wenig davon geben, um weiter u.a. Käse für Mozzarella herzustellen. Das behauptet die Unternehmensleitung des Deutschen Milchkontors (DMK). Sie will darum die Molkerei schließen. Der Betriebsrat ruft zu einer Kundgebung auf. mehr

Schließung Lager H&M
11.09.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

H&M-Betriebsrat wehrt sich gegen Aus für Lager

Die schwedische Modekette H&M will offenbar ihr Lager bei Aschaffenburg schließen. Sie hüllt sich dazu weitgehend in ominöses Schweigen. Die Chefetage soll den Betriebsrat über solche Pläne nicht unterrichtet haben. Wollte man das Gremium unlängst loswerden? mehr

Bürgerbefragung
08.09.2017News News Personalrat

Bürgerbefragung zum öffentlichen Dienst

Von Staatsverdrossenheit bei jungen Menschen keine Spur. Bei ihnen kommen die Beschäftigten im öffentlichen Dienst besser weg als bei jeder älteren Altersgruppe. Das ist eines der Ergebnisse einer wiederholten Bürgerbefragung zum öffentlichen Dienst durch forsa, die am 24. August 2017 vorgestellt wurde. mehr

Betriebliche Altersversorgung 2018
07.09.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Geschäftsführung Betriebsrat

Betriebliche Altersversorgung: Neues Gesetz verabschiedet

Die gesetzliche Rente allein wird in vielen Fällen nicht ausreichen, um Arbeitnehmern später einen angemessenen Ruhestand zu finanzieren. Deshalb hat der Gesetzgeber bereits vor Jahren die betriebliche Altersversorgung als zweite Säule des Rentensystems geschaffen. Nun wurde ein neues Gesetz verabschiedet, das ab Januar 2018 die Betriebsrenten ... mehr

Wachstum Reallöhne Europa
06.09.2017News News Geschäftsführung Betriebsrat

Löhne in Europa steigen real nur sehr langsam

Das wirtschaftliche Umfeld in Europa wird besser und besser – und die Löhne steigen nur langsam. Das dürfte eigentlich nicht nur nicht so sein. Vielmehr müssten die Löhne kräftig steigen. Davon hängen Inflationsrate und Nachhaltigkeit des Aufschwungs ab, sind sich EU und EZB einig. mehr

Gefährdungsbeurteilung
06.09.2017News News Personalrat

Gefährdungsbeurteilungen über psychische Belastungen kommen besondere Bedeutung zu

Auch die Dienststellen des öffentlichen Dienstes sind verpflichtet, regelmäßig fachkundige Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen zu erstellen und daraus gezielte Maßnahmen abzuleiten. Der Personalrat hat hierbei zwar kein Mitbestimmungsrecht. Aber er kann sich durch Beratung im Arbeitsschutzausschuss und durch Überwachung der ... mehr

05.09.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Arbeitsrecht

Bespitzelter Betriebsrat erstreitet Entschädigung

Die Methoden der Arbeitgeber, um unliebsame Betriebsräte loszuwerden, sind perfide: Es wird ausspioniert, verleumdet, gedroht und eingeschüchtert. Ein bespitzeltes Betriebsratsmitglied hat sich zur Wehr gesetzt und 10.000 € erstritten. LAG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 27.04.2017, Az.: 5 Sa 449/16 mehr

Betriebsrat & Personalrat

Seit 60 Jahren sichert das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung von Betriebsräten bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Unternehmen. Die gleiche Rolle spielt das Personalvertretungsrecht im öffentlichen Dienst. Beide Regelwerke bilden die Basis für das Miteinander von Arbeitgebern und Mitarbeitervertretern auf Augenhöhe. Dennoch erfordern die Aufgaben von Betriebsrat und Personalrat hohes Engagement, diplomatisches Geschick, Einfühlungsvermögen und gutes Zeitmanagement: Die meisten üben ihr Amt neben ihrem Job aus. Schwerpunkte wie Lohn und Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz und Ausschussarbeit sowie die Rechtsprechung im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten machen regelmäßige Fortbildung unabdingbar.

Im Überblick

Unser Programm für Betriebsräte und Personalräte

Ob Betriebsrat oder Personalrat - als Interessenvertreter beraten Sie Ihre Kollegen in vielen arbeitsrechtlichen Fragen und bemühen sich um einen fairen Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Mit unseren Produkten und Veranstaltungen unterstützen wir Sie bei diesen verantwortungsvollen Aufgaben. Ob Buch, Online-Datenbank oder Veranstaltung - für jeden haben wir die passende Fachinformation in dem von ihm gewünschten Format.

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx

Alkoholverbot im Betrieb
gratis
Betriebsver­einba­rung Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Alkoholverbot im Betrieb

Die Gesundheit der Kollegen im Fokus: So setzen Sie ein Alkoholverbot im Betrieb korrekt um. Hier finden Sie die passende Betriebsvereinbarung, einen Aushang zur Information Ihrer Kollegen am schwarzen Brett sowie eine Checkliste über Maßnahmen bei Alkoholproblemen der Mitarbeiter.

Datei: docx

Check­liste Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Checkliste: Zulässigkeit verdeckter Videoüberwachung

Sie als Betriebsrat bestimmen immer mit, ob in Ihrem Unternehmen Videoüberwachung zur Kontrolle der Beschäftigten eingesetzt werden darf. Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob die Rechtmäßigkeit von verdeckter Videoüberwachung gewährleistet ist.

Datei: docx

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung
gratis
Mus­ter Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Anwesenheitsliste Betriebsratssitzung

Diese Anwesenheitsliste für die Betriebsratssitzung können Sie sofort ausdrucken und zu Ihrer Sitzung mitnehmen. Hier kann sich jeder Teilnehmende mit Namen und Unterschrift eintragen.

Datei: docx

Ergonomischer Schichtplan
gratis
Leitfaden Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Ergonomischer Schichtplan

Mit diesem Leitfaden gelingt es Ihnen, einen Schichtplan aufzustellen, der für alle Mitarbeiter das geringste Übel darstellt.

Datei: docx

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden
gratis
Fra­gen­ka­ta­log Arbeits­recht

Die 10 häufigsten Fragen zu Mehrarbeit und Überstunden

In diesen FAQs finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen der Kollegen zum Thema Mehrarbeit und Überstunden. Was versteht man unter Mehrarbeit/Überstunden? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig? Wann ist der Arbeitnehmer zur Erbringung von Mehrarbeit verpflichtet? Wer entscheidet über das Erfordernis von Mehrarbeit? Wie wird ...

Datei: docx