Kontakt

Energie Zum Shop

Energieaudits

Verpflichtende Energieaudits: Vorschläge zur Verbesserung

Es muss nicht gleich die Pflicht zur Umsetzung vorgeschlagener Maßnahmen sein: Dieser Beitrag beleuchtet die verschiedenen Vorschläge, die diskutiert werden, um die Wirksamkeit verpflichtender Energieaudits zu erhöhen. Beitrag anzeigen

Lebenszykluskosten

Lebenszykluskosten: in Energieaudits leider vernachlässigt

Wenn man die Lebenszykluskosten berücksichtigt, zeigt sich die Wirtschaftlichkeit verbrauchsarmer Geräte in vollem Umfang. Energieauditoren haben diese Kosten in ihren Auditberichten aber häufig ignoriert. Wie sind sie stattdessen ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Energieaudits
20.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Energieaudit

Verpflichtende Energieaudits: Vorschläge zur Verbesserung

Es muss nicht gleich die Pflicht zur Umsetzung vorgeschlagener Maßnahmen sein: Dieser Beitrag beleuchtet die verschiedenen Vorschläge, die diskutiert werden, um die Wirksamkeit verpflichtender Energieaudits zu erhöhen. mehr

Lebenszykluskosten
12.10.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Energieaudit

Lebenszykluskosten: in Energieaudits leider vernachlässigt

Wenn man die Lebenszykluskosten berücksichtigt, zeigt sich die Wirtschaftlichkeit verbrauchsarmer Geräte in vollem Umfang. Energieauditoren haben diese Kosten in ihren Auditberichten aber häufig ignoriert. Wie sind sie stattdessen vorgegangen? Und welche Vorteile bringt der Blick auf den Lebenszyklus im Vergleich? mehr

energiemonitoring
25.09.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Energieeffizienz

Energiemonitoring: Von der Datenerfassung zum Datendurchblick

Energiemonitoring macht die Energieströme im Unternehmen transparent. Es wird kontinuierlich gemessen, ausgewertet und dargestellt, wer wann wie viel Energie erzeugt oder verbraucht. Energiemonitoring ist also nicht denkbar ohne Datenerfassung, Datenerfassung hingegen sehr wohl denkbar ohne Energiemonitoring. Dann ist sie jedoch nicht so ... mehr

Energielabel
14.09.2017News News Energieeffizienz

Was die neuen Energielabel für Hersteller bedeuten

Die EU hat sich auf neue Energielabel für die Energieeffizienz von Elektrogeräten geeinigt. Die verwirrenden Angaben mit den vielen Pluszeichen werden abgeschafft und durch eine einfache Skala von A bis G ersetzt. Wir informieren darüber, was sich insbesondere für Lieferanten, Hersteller und Händler ändert. mehr

verbesserung der energiebezogenen leistung
11.08.2017Expertentipp Expertentipp Energieeffizienz

Wie eine Verbesserung der energiebezogenen Leistung nachweisen?

Diese Frage wird immer wichtiger, müssen doch akkreditierte Zertifizierungsstellen bis spätestens Oktober 2017 die Anforderungen und Vorgaben der ISO 50003 umsetzen. Damit müssen sie bei der Zertifizierung auch prüfen, ob sich die energiebezogene Leistung verbessert hat. Der Beitrag fasst verschiedene Möglichkeiten zusammen. mehr

Internes Audit zufriedene Mitarbeiter
07.08.2017Expertentipp Expertentipp Energieaudit

Internes Audit: So holen Sie Mitarbeiter richtig ab

Interne Audits verursachen in Unternehmen immer wieder Spannungen zwischen den beteiligten Mitarbeitern. Sie als Moderator haben großen Einfluss darauf, dass Mitarbeiter dem internen Audit nicht abwehrend gegenüberstehen. Diese Tipps helfen Ihnen dabei, alle Beteiligten mit ins Boot zu holen. mehr

Demand Side Management
26.07.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Energieeffizienz

Demand Side Management: Potenzial und Probleme

Dann kaufen, wenn es gerade wenig kostet: Was für Schnäppchenjäger bei Lidl gilt, können sich Unternehmen auch bei ihrem Stromverbrauch zunutze machen. Wenn der Strom günstig ist, fahren sie Produktionsprozesse hoch. Zu Tageszeiten, zu denen die Preise anziehen, drosseln sie dann ihre Produktion. Dafür erhalten sie vom Netzbetreiber Geld. ... mehr

revision der iso 50001
25.07.2017Norm Norm Energierecht

Revision der ISO 50001: Was wird sich verändern?

Eine neue Version der ISO 50001 wird voraussichtlich im Januar 2019 veröffentlicht. Welche Veränderungen hält die Revision der ISO 50001 für ihre Anwender bereit? Wir fassen zusammen, was bekannt ist. mehr

Energie

Nachhaltigkeit durch erneuerbare und sichere Energien ist das Ziel. Der Energiebeauftragte kann mit Hilfe modernster Energiemanagementsysteme entsprechend Einfluss auf die Energieeffizienz und den Energieverbrauch nehmen. Für den Energiemanager sind zudem Themen wie Steuererleichterungen oder die Förderung alternativer Energiequellen relevant. Der Rahmen für seine Pflichten und Aufgaben wird von einer ganzen Reihe von Normen, Vorschriften oder Gesetzen, wie etwa dem Energiesteuergesetz, Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, Photovoltaikgesetz oder dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), bestimmt. Regelmäßige Schulungen und Audits sind daher für alle am Prozess der Energiewende Beteiligten unerlässlich.

Im Überblick

Energieaudit nach DIN EN 16247

Die DIN EN 16247 beschreibt die Durchführung von Energieaudits und gewinnt in der deutschen Industrie durch das aktuelle EDL-G immer mehr an Bedeutung.

  • Energie | Energieaudit

    Energieau­dit nach DIN EN 16247

    Energieaudits sicher und unkompliziert durchführen

    Energieaudit nach DIN EN 16247

    DVD Version € 248,00

    zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

    Der Leitfaden "Energieaudit nach DIN EN 16247" von WEKA MEDIA unterstützt Sie dabei, alle Anforderungen des EDL-G zu verstehen und erfolgreich ...

  • Energie | Energiemanagement

    Energieau­dits in klei­nen und mit­tle­ren Unter­neh­men

    Ablauf - Querschnittstechnologien - Best Practice

    Energieaudits in kleinen und mittleren Unternehmen

    Buch mit CD-ROM € 89,00

    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

    Der praxisnahe Leitfaden zur Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247 von WEKA MEDIA. Arbeitshilfen, Excel-Tools, Tipps etc. für ein ...

Energieeffizenz im Unternehmen

Das Thema Energie wird für Unternehmen immer wichtiger. Wirksame Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz senken nicht nur Kosten, sondern können auch die Berechtigung zur Ausgleichsregelung im Erneuerbare-Energien-Gesetz schaffen. Wir unterstützen Sie mit ausgezeichneten, praxiserprobten Produkten.

Schulung Energie

Informationen, Arbeitshilfen und Unterlagen zu Schulung und Weiterbildung zum Thema Energieeffizienz, Energiemanagement und Kosteneinsparung im Betrieb.

Energieberatung

Ihr kompetenter Partner für die Erstberatung Energie, für die Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247 und bei der Implementierung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001.

Energierecht

Das Energierecht ist eine komplexe Materie mit hoher Regelungsdichte, bei dem häufige und tiefgreifende Veränderungen an der Tagesordnung stehen. Unsere Rechtsprodukte unterstützen Sie wirksam, stets auf aktuellem Stand zu sein und Änderungen auf Relevanz zu prüfen und umzusetzen.

  • Energie | Energierecht

    Energie­recht

    Aktuelle Kommentierungen der geltenden Vorschriften

    Energierecht

    DVD Version € 269,00

    zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

    Das Produkt "Energierecht" von WEKA MEDIA bietet aktuelle und praxisnahe Aufbereitung von Energiegesetzen für zeitsparendes und unkompliziertes Arbeiten.

  • Energie | Energierecht

    Vor­schrif­tendi­enst Energie­recht

    Ermittlung, Überprüfung und Dokumentation der Rechtsvorschriften.

    Vorschriftendienst Energierecht

    Online Version € 345,00

    Jahrespreis zzgl. MwSt.

    Der "Vorschriftendienst Energierecht" von WEKA MEDIA gewährleistet Ihnen eine komplette Vorschriftenüberwachung und Dokumentation des ...

Arbeits­hilfe Energieau­dit

Anlagenaufnahme: Aufnahme, Analyse und Bewertung von Energieverbrauchern

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen entscheidende Unterstützung bei der Aufnahme, Analyse und Bewertung der Energieverbraucher (Anlagen) in Ihrem Unternehmen. Gefordert z.B. bei der Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247 Die Anlagenaufnahme ist wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN ...

Datei: xlsx

Check­liste Energie­ef­fi­zi­enz

Prozesswärme Optimierungsmöglichkeiten

Welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es im Bereich der Prozesswärme? Mithilfe dieser Checkliste überprüfen Sie den Wirkungsgrad bei der Wärmeerzeugung in Ihrem Unternehmen und die Übereinstimmung von Qualität und zeitlicher Verfügbarkeit der Abwärmequelle mit dem Bedarf von Wärmeverbrauchern.

Datei: xlsx