Kontakt

Unternehmensführung Zum Shop

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Sportschuh Marathonlaeufer
25.04.2017News News Management

Erste Unternehmen stellen 4D-Druck-Produkte vor

Neuer Sportsschuh in 4D-Technik von Adidas: Enterische Medizinkapseln geben den Inhalt nicht im Magen, sondern erst im Darm frei. Das Prinzip: Timing, Zeitmanagement. Es findet Anwendung im 4D-Druck bei Materialien mit Zeitfaktor. Adidas stellt jetzt ein erstes 4D-Produkt für den Massenmarkt vor: einen Sportschuh mit Zwischensohle. mehr

Selbstanzeige
24.04.2017News News Steuern

Weniger Selbstanzeigen wegen Kapitalanlagen im Ausland

Hessen und Thüringen legen neueste Zahlen vor Geld im Ausland unterbringen und Steuern im Inland „verkürzen“, wie es heißt – das war einmal. Dank umfangreichen Steuerdateien vor allem aus Schweiz und Liechtenstein konnten Finanzbehörden der Länder viele Selbstanzeigen verzeichnen. Doch allmählich geht deren Zahl zurück. mehr

Lupe und Text Mindestlohn
24.04.2017News News Arbeitsrecht

Wenige Ausnahmen vom gesetzlichen Mindestlohn

Sechs Prozent unter 8,84 Euro Seit Januar müssen Unternehmen einen höheren Mindestlohnsatz von 8,84 Euro pro Stunde zahlen. Aber noch gibt es Ausnahmen. Abweichende Regelungen gelten noch bis Jahresende für einige Branchen. Erst ab 2018 gilt der gesetzliche Mindestlohn für alle Branchen. mehr

Kreutzfahrtschiff auf dem Mehr zwischen Inseln
24.04.2017News News Steuern

Reiserabatte kein Arbeitslohn

Alle Mitarbeitervergünstigungen als Arbeitslohn zu versteuern? Eine Reisebüroangestellte reist in Urlaub – und bekommt dafür einen Reiserabatt. Lohnsteuer fällig oder nicht? Nein, entschied jetzt ein Finanzgericht in einem Fall. Nur wenn ein Rabatt im Interesse des Arbeitgebers gewährt wird, ist das so. Das war hier aber nicht gegeben. mehr

Wuerfel bilden das Wort GoBD
24.04.2017News News Steuern

GoBD-Risiken im Unternehmen durch Verfahrensdokumentation mindern

Für alle Unternehmensgrößen wichtig. Weniger Bürokratie durch ein Mehr an Bürokratie? So jedenfalls Sinn und Zweck der seit zwei Jahren geltenden Grundsätze zur Führung von Büchern. Aber: die Unternehmen verstanden das nicht immer. Eine Musterdokumentation soll sie nun bei der Umsetzung unterstützen. Und die GoBD-Risiken mindern. mehr

Terminnotiz Sterbegeldversicherung
21.04.2017News News Steuern

Sterbegeldversicherung sinnvoll?

Experten raten eher zur Risikolebensversicherung Im Leben gibt es nichts umsonst – selbst der Tod kostet. Wer seinen Hinterbliebenen möglichst viele Kosten bei seinem Ableben ersparen will, sorgt vor. Sterbeversicherungen bieten ihre Dienste an. Doch sie lohnen meistens nicht. Verbraucherschützer raten zur Risikolebensversicherung. mehr

11.04.2017News News Personal

Great Place to Work zeichnet besten Arbeitgeber aus

165 Unternehmen aller Größen, Branchen und Regionen Einen Dienstwagen – damit können Arbeitgeber verdiente Mitarbeiter auszeichnen. Wie aber können Mitarbeiter verdiente Arbeitgeber auszeichnen? Durch gute Mitarbeit. Oder durch Wahl für den GPTW Award zum besten Arbeitgeber. Ihn bekamen jetzt 165 Firmen verliehen. mehr

Welt und Cluod-Verbindungen
07.04.2017News News Management

Cloud Nutzung boomt - auch in Unternehmen

Begehrt: Software, Speicher und Rechenleistung aus der Wolke Lange hielten sich Unternehmen und Verbraucher von der Cloud zurück. Zu unsicher, in irgendwelchen anonymen Speichern in Übersee vertrauliche Daten bunkern, das hielt viele Anwender zurück. Das ändert sich. Für Unternehmen wächst die Cloud aus den Kinderschuhen heraus. mehr

Unternehmensführung

Die erfolgreiche Steuerung eines Unternehmens setzt profundes Know-how in den verschiedensten Themengebieten voraus. Betriebswirtschaft, Haftung, Steuerrecht, aktuelles Arbeitsrecht, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Mitarbeiterführung oder Organisationsentwicklung, um nur einige Stichworte zu nennen. Daneben zeichnet sich gute Unternehmensführung durch die sinnvolle Gestaltung und Überprüfung von Geschäftsprozessen aus. Aber auch jeder Standardablauf, seien es der Arbeitsvertrag, die Rechnungslegung oder eine bevorstehende Betriebsprüfung, müssen rechtskonform und effizient abgewickelt werden, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Im Überblick

Unsere Produkte aus dem Bereich Unternehmensführung

Wir bieten Ihnen aus dem Bereich Unternehmensführung alles was Sie als Führungskraft und Geschäftsführer brauchen: vom Personalmanagement, Steuerrecht, Marketing und Vertrieb bis hin zur perfekten Lösung für die GmbH.

  • Unternehmensführung | Management

    Füh­rung & Manage­ment AKTUELL

    Ihr monatlicher Informationsdienst für Führungskräfte und Manager

    Führung & Management AKTUELL

    € 29,27 / Monat Newsletter

    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

    Ganz gleich, ob Sie Fragen zu Mitarbeitergesprächen, Zielvereinbarungen oder Ihrem Führungsstil haben: Führung & Management hilft praxisnah ...

  • Unternehmensführung | GmbH

    GmbH-BRIEF

    Ihr monatlicher Informationsdienst als GmbH-Geschäftsführer − Für Steuervorteile, Haftungsschutz und Finanzsicherheit

    GmbH-BRIEF

    € 33,27 / Monat Newsletter

    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

    GmbH-BRIEF hilft Ihnen monatlich mit praxisnahen Handlungsempfehlungen die GmbH zu schützen sowie steuerliche Gestaltungsspielräume ...

  • Unternehmensführung | Steuern

    Steuer­SPARBrief

    Ihr monatlicher Informationsdienst für aktuelles Steuerrecht − Clevere Tipps und sichere Lösungen für Unternehmer (21,95 € pro Ausgabe)

    SteuerSPARBrief

    € 29,27 / Monat Newsletter

    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

    SteuerSPARBrief informiert monatlich rechtsicher über alle Neuerungen im Einkommens- und Umsatzsteuerrecht – praxisnah und mit konkreten ...

  • Unternehmensführung | Personal

    Lohn- & Gehalts­PROFI aktuell

    Ihr Informationsdienst für Lohn- und Gehaltsabrechnungen − Betriebsprüfungssicher abrechnen und clever sparen!

    Lohn- & GehaltsPROFI aktuell

    € 29,27 / Monat Newsletter

    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

    Unser Beratungsbrief informiert Sie monatlich über alle Neuerungen in Sachen Lohn- & Gehaltsabrechnung – praxisnah und mit konkreten ...

  • Unternehmensführung | Personal

    Per­so­nal­TIPP

    Ihr monatlicher Informationsdienst für aktuelles Arbeitsrecht (24,95 € pro Ausgabe)

    PersonalTIPP

    € 33,27 / Monat Newsletter

    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

    Unser Beratungsbrief informiert Sie monatlich rechtsicher über alle aktuellen Neuerungen in Sachen Arbeitsrecht – praxisnah und mit konkreten ...

  • Unternehmensführung | Handwerk

    MEISTER­BRIEF aktuell

    Ihr monatlicher Informationsdienst für das Deutsche Handwerk

    MEISTERBRIEF aktuell

    € 29,27 / Monat Newsletter

    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

    Mit MEISTERBRIEF aktuell bekommen Sie monatlich alle wichtigen Informationen für den Erfolg Ihres Handwerksbetriebs. Für mehr Umsatz und Ihre ...

  • Unternehmensführung | Marketing & Vertrieb

    Ver­kaufs­profi AKTUELL

    Ihr monatlicher Informationsdienst aus dem Bereich Verkauf und Vertrieb

    Verkaufsprofi AKTUELL

    € 29,27 / Monat Newsletter

    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

    Steigern Sie mit Verkaufsprofi AKTUELL den Erfolg in Ihrem Vertrieb! Expertentipps zur Neukundengewinnung, Mitarbeitermotivation und Ihrer ...

  • Unternehmensführung | GmbH

    Die GmbH von A-Z (smart­Pilot)

    Rechtlich immer auf der sicheren Seite – schnell und kompetent entscheiden

    Die GmbH von A-Z (smartPilot)

    € 37,08 / Monat Online Version

    Jahresbezugspreis € 445,00 zzgl. MwSt.

    Unsere Herausgeberin, eine Fachjuristin, informiert Sie immer aktuell und kompetent über sämtliche Fragen zu den Rechten und Pflichten des ...

    Live-Test
  • Unternehmensführung | Recht

    Rechts­si­chere Mus­terver­träge online

    Rechtlich immer auf der sicheren Seite

    Rechtssichere Musterverträge online

    € 37,08 / Monat Online Version

    Jahresbezugspreis € 445,00 zzgl. MwSt.

    Schnell und rechtssicher! Die Online-Datenbank bietet komplett ausgearbeitete Vertragsvorlagen, Checklisten und Standardschreiben: auf die ...

  • Management & Assistenz | Konferenz

    Konferenz Gesunde Führung

    20.02.2018- 21.02.2018
    in Hohenkammer

    Ein Führungsstil, der MENSCHlich, WERTvoll und somit ERFOLGreich ist, sorgt für zufriedene Mitarbeiter, bessere Arbeitsergebnisse und geringen Krankenstand!

    WEKA Akademie Logo
9 Goldene Regeln für ein gutes Arbeitsklima
gratis
Arbeits­hilfe Arbeits­klima

9 Goldene Regeln für ein gutes Arbeitsklima

Ein respektvolles Miteinander von Geschäftsführern und Personal, kollegiale Stimmung unter den Mitarbeitern – Ein gutes Arbeitsklima verbessert nicht nur die Leistung sondern auch die Aussenwirkung. In vielen Betrieben gibt es hierbei jedoch deutliches Verbesserungspotential. Nutzen Sie die 9 Regeln, für sich und für Ihre Mitarbeiter. Als ...

Datei: docx

Checkliste: Ist eine verhaltensbedingte Kündigung gerechtfertigt?
gratis
Check­liste Arbeits­recht

Checkliste: Ist eine verhaltensbedingte Kündigung gerechtfertigt?

Verletzt ein Mitarbeiter seine arbeitsrechtlichen Pflichten, so hängt die Wirksamkeit der Kündigung und damit das Risiko eines Kündigungsschutzprozesses im Wesentlichen von der richtigen Einschätzung der Schwere der Verfehlung ab. Die Checkliste hilft Ihnen dabei zu entscheiden, wann eine verhaltensbedingte Kündigung gerechtfertigt ist.

Datei: docx

Der Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz - Check
gratis
Check­liste Per­so­nal

Der Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz - Check

Nutzen Sie die folgende Checklisten zum  "Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)" und beugen Sie damit Schritt für Schritt Streitigkeiten vor. Denn während der gesamten Rekrutierungsphase darf kein Bewerber diskriminiert oder anderweitig im Sinne des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) benachteiligt werden, ansonsten drohen Ihnen ...

Datei: pdf

Checkliste: Die richtige Vertragsgestaltung bei Ehegatten
gratis
Check­liste GmbH

Checkliste: Die richtige Vertragsgestaltung bei Ehegatten

Die steuerwirksame Überlassung eines Firmenwagens an den Ehegatten bietet interessante Steuervorteile. Vorausgesetzt, Sie halten sich an die Spielregeln des Finanzamts und beachten einige wichtige Vorschriften dazu. Diese Checkliste hilft Ihnen dabei die Verträge mit Ihrem Ehepartner richtig zu gestallten. Sie sind auf der sicheren Seite!

Datei: docx

Muster Gesellschaftsvertrag GmbH
gratis
Arbeits­hilfe GmbH

Muster Gesellschaftsvertrag GmbH

Wollen Sie eine (weitere) GmbH gründen, ist ein Gesellschaftervertrag (Gesellschaftsvertrag, Satzung) erforderlich. Einen Muster Gesellschaftsvertrag für die Gründung einer GmbH (einfacher Gesellschaftervertrag) finden Sie hier.

Datei: doc

Online-Seminar: Notfallkoffer für GmbH-Geschäftsführer
gratis
Video GmbH

Online-Seminar: Notfallkoffer für GmbH-Geschäftsführer

Wer rechnet schon gerne mit dem Schlimmsten. Lieder verdrängen wir mögliche Unglücksszenarien. Sicher ein Grund, warum viele GmbH-Geschäftsführer keine Notfallvorsorge getroffen haben. Damit es in Ihrer GmbH ruhig bleibt, empfehlen wir Ihnen den Notfallplan für Geschäftsführer. In unserem Online-Seminar haben wir Ihnen einen praktischen ...

Datei: pdf

Benchmarking im Vertrieb
gratis
Mus­terbe­rech­nung Manage­ment

Benchmarking im Vertrieb

Ob eine unternehmerische Leistung als gut oder schlecht anzusehen ist, können Sie u.a. durch einen Vergleich mit den Leistungen anderer Unternehmen beurteilen. Unternehmen, die sich auf dem Markt behaupten wollen, sollten sich daher an den Besten orientieren und ständig nach weiteren Verbesserungen suchen. Diese Überlegungen haben zur ...

Datei: xlsx

Gewinnmaximierung durch Preisänderungen
gratis
Mus­terbe­rech­nung Manage­ment

Gewinnmaximierung durch Preisänderungen

Ihre Preisfestlegung sollte sich in erster Linie an der eigenen strategischen Preispositionierung orientieren, die sich aus Ihrer Marketingstrategie ableitet. Die wichtigste Frage in diesem Zusammenhang lautet: Positioniert sich Ihr Unternehmen eher im Niedrigpreis-, im Mittelpreis- oder im Hochpreissegment? Mit der Beantwortung dieser Frage wird ...

Datei: xlsm

Investitions-Break-Even
gratis
Mus­terbe­rech­nung Manage­ment

Investitions-Break-Even

Die Break Even Analyse ist im Controlling seit Langem von großer Bedeutung. Innerhalb dieses Instruments kennzeichnet der Break-even-Punkt dasjenige Absatzvolumen eines Unternehmens, ab dem die Vollkosten genau gedeckt sind. Erst ab diesem Punkt erwirtschaften Sie Gewinne. Ist der Break-even-Punkt noch nicht erreicht, entstehen hingegen ...

Datei: xlsx

Entwicklung des Anlagevermögens
gratis
Mus­terbe­rech­nung Manage­ment

Entwicklung des Anlagevermögens

©Wenn Unternehmen investieren, dann geht es in der Regel nicht nur um viel Geld, sondern auch um strategische Entscheidungen, Zukunftssicherung, Aufhebung von Kapazitätsbegrenzungen oder eine Erweiterung des Produktionsprogramms. Investitionen in nennenswertem Umfang wirken sich allerdings auch auf die Bilanz und eine Vielzahl wichtiger ...

Datei: docx

Mustervereinbarung Einfühlungsverhältnis
gratis
Mus­terver­trag Arbeits­recht

Mustervereinbarung Einfühlungsverhältnis

Die Neueinstellung eines Mitarbeiters bedeutet immer ein gewisses Risiko für den Arbeitgeber. Eine Möglichkeit, einen potenziellen Mitarbeiter vorab zumindest etwas kennenzulernen, ist das sogenannte Einfühlungsverhältnis. Hilfreich ist auch hier eine schriftliche Vereinbarung. Dazu haben wir Ihnen eine passende Mustervereinbarung ...

Datei: docx

Muster Darlehens-Vertrag
gratis
Mus­terver­trag Finan­zen

Muster Darlehens-Vertrag

Fehler in Darlehensverträgen zwischen der GmbH und ihren Gesellschaftern oder den Gesellschaftern nahestehenden Personen können eine verdeckte Gewinnausschüttung (vGA) auslösen. Wir haben für Sie einen Mustervertrag aus dem "GmbH-Brief AKTUELL" bereitgestellt um Ihnen hier eine passende Hilfe an die Hand zu geben.

Datei: docx

Musterrichtlinie - Nutzung Sozialer Netzwerke
gratis
Vor­lage Weitere Richt­li­nien

Musterrichtlinie - Nutzung Sozialer Netzwerke

Wir helfen Ihnen dabei sich gegen Missbrauch bei der Nutzung Sozialer Netzwerke in Ihrem Unternehmen abzusichern. Die Nutzung Sozialer Netzwerke muss manchen Mitarbeitern während der Arbeitszeit (zu beruflichen Zwecken) gestattet werden. Wichtig ist es hierbei, in Ihrem Unternehmen Richtlinien aufzustellen und zu kommunizieren. Wir haben ...

Datei: docx

Kurzcheck – sind die GoBD bei Ihnen bereits umgesetzt?
gratis
Check­liste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Kurzcheck – sind die GoBD bei Ihnen bereits umgesetzt?

Von vielen Unternehmern noch unterschätzt! Wir haben deshalb einen kostenlosen Kurzcheck für Sie. Im Vordergrund der "neuen" Grundsätze zur Ordnungsmäßigkeit der Buchführung und zum Datenzugriff der Finanzbehörden (GoBD): Datensicherheit und Daten-Unveränderbarkeit. ACHTUNG! Sie gelten bereits seit dem 01.01.2015 und die Umsetzung ...

Datei: docx

Checkliste - Wann droht Steuerprüfung
gratis
Check­liste Steuern

Checkliste - Wann droht Steuerprüfung

Sie sind nicht sicher, ob in Ihrem Unternehmen eine Betriebsprüfung droht, würden sich in diesem Fall aber gerne vorbereiten? Aus dem "Steuer-Sparbrief AKTUELL", dem Informationsdienst für aktuelles Steuerrecht, haben wir für Sie eine Hilfe bereit gestellt: Holen Sie sich jetzt die kostenlose Übersicht, unter welchen Umständen sich die ...

Datei: docx