Kontakt
Dokument mit Upload Pfeil
gratis

Musterschreiben: berichtigte Rechnung anfordern

So fordern Sie eine berichtigte Rechnung an!

Vollständige Angaben auf einer Rechnung sind Voraussetzung für den Vorsteuerabzug. Mit diesem Schreiben schicken Sie die Rechnung an den Absender zurück und bitten um eine Neuerstellung bzw. um eine berichtigte Rechnung.

Je nach Rechnung könnten Sie diese fehlerhaften oder fehlenden Angaben monieren:

  • keine korrekte Bezeichnung Ihres Unternehmens
  • keine korrekte Firmenbezeichnung des Absenders
  • fehlende Steuernummer bzw. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • fehlende fortlaufende Rechnungsnummer
  • keine Angabe der Menge
  • keine handelsübliche Bezeichnung der Lieferung oder Leistung
  • kein Liefer- oder Leistungsdatum
  • ohne Nettobetrag bzw. keine Aufgliederung nach Steuersätzen
  • kein Steuersatz angegeben
  • kein Hinweis auf eine Rahmenvereinbarung hinsichtlich Rabatt oder Jahresbonus
  • kein Hinweis auf Steuerbefreiung
  • kein Hinweis auf Anwendung der Differenzbesteuerung
  • kein Ausstellungsdatum der Rechnung

Mit diesem Schreiben können Sie nun eine berichtigte Rechnung anfordern.

Datum:
12.10.2017
Format:
.docx Datei
Größe:
124 KB

Um den Download zu starten, teilen Sie uns bitte Ihre Daten mit.


* Pflichtfeld
Premium

Mehr dazu lesen Sie in

Unternehmensführung | Recht

Rechts­si­chere Mus­terver­träge online

Rechtlich immer auf der sicheren Seite

€ 445,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.