Kontakt
Auslandsentsendung, Auslandsarbeit
gratis

Muster: Anrufungsauskunft - Steuerberatungskosten bei Auslandsentsendung

Sind die Steuerberatungskosten bei einer Auslandsentsendung lohnsteuerpflichtig?

Der Arbeitnehmer muss ins Ausland, im Gegenzug übernimmt der Arbeitgeber die Steuerberatungskosten des  Arbeitnehmers für diese steuerlich komplizierte Situation. Muss der Arbeitnehmer diesen Vorteil dann lohnversteuern? Diese Fragestellung ist seit Jahren strittig und führt bei Prüfungen häufig zu unterschiedlichen Ergebnissen.

So beugen Sie einer Überaschung im Falle einer Prüfung vor!

Als Arbeitgeber können Sie im Rahmen einer Anrufungsauskunft kostenfrei und verbindlich beim Finanzamt erfahren, ob die Übernahme der Steuerberatungskosten lohnsteuerpflichtig ist oder nicht. Eine entsprechende Musteranfrage an das Finanzamt haben wir Ihnen in diesem Download im praktischen Wordformat vorbereitet. Jetzt kostenlos downloaden und gleich nutzen!

Datum:
08.08.2018
Format:
.docx Datei
Größe:
38 KB

Um den Download zu starten, teilen Sie uns bitte Ihre Daten mit.


Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

* Pflichtfeld
Premium

Mehr dazu lesen Sie in

Unternehmensführung | Steuern

Steuer­SPARBrief

Ihr monatlicher Informationsdienst für aktuelles Steuerrecht − Clevere Tipps und sichere Lösungen für Unternehmer (21,95 € pro Ausgabe)

€ 351,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt