Kapitalertragsteuer oder Teileinkünfteverfahren gratis

Download: Kapitalertragssteuer oder Teileinkünfteverfahren

Hält ein Gesellschafter seine GmbH-Anteile im Privatvermögen, gehören die ausgeschütteten Gewinne stets zu den Einkünften aus Kapitalvermögen. Doch zu welchem Zeitpunkt erfolgt die Versteuerung und lässt sich hier mit einem geschickten Timing die Steuerlast senken?

Ihr persönlicher Steuersatz ist niedriger als die einbehaltenen 25 % Kapitalertragsteuer? Dann lohnt sich ein Antrag auf Günstigerprüfung beim Finanzamt. Der GmbH-Geschäftsführer kann beim Finanzamt die Besteuerung nach dem Teileinkünfteverfahren beantragen.

Einen Vergleich zwischen „Kapitalertragsteuer oder Teileinkünfteverfahren“ finden Sie in unserem kostenlosen Download!

Kapitalertragsteuer oder Teileinkünfteverfahren gratis
Datum:
01.02.2021
Format:
.docx Datei
Größe:
38 kB

Um den Download zu starten, teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse mit.

Für Sie herausgesucht

Unternehmensführung | GmbH

GmbH-Brief − Steuervor­teile, Haf­tungs­schutz und Finanz­si­cher­heit für Geschäfts­füh­rer

Wichtige rechtliche Informationen, Expertenwissen und Handlungsempfehlungen für Ihre Geschäftsführung

€ 399,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt