Kontakt

Elektrosicherheit

Zum Shop
Lichtbogenschweißeinrichtungen

Wiederholungsprüfung für Lichtbogenschweißeinrichtungen neu geregelt

Der Einsatz von Lichtbogenschweißeinrichtungen ist mit erheblichen Gefahren verbunden. Diese sind – wie alle anderen elektrischen Geräte auch – nach den anerkannten Regeln der Technik zu prüfen. Im Zuge der Novellierung der VDE ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Prüfung
22.02.2018Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Erstprüfung: In welchem Umfang muss geprüft werden?

Soweit es sinnvoll ist, sollte jede Anlage während sie errichtet wird und/oder nach ihrer Fertigstellung geprüft werden. So soll nachgewiesen werden, dass die Anforderungen der DIN VDE 0100 erfüllt sind. Doch in welchem Umfang muss geprüft werden? Erfahren Sie mehr in unserem Fachbeitrag. mehr

Sicherheitsregeln
09.02.2018Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Umsetzung der fünf Sicherheitsregeln in der Praxis

Für Arbeiten an elektrischen Anlagen im spannungsfreien Zustand ist die Einhaltung der fünf Sicherheitsregeln für das Freischalten – natürlich in der richtigen Reihenfolge – Voraussetzung für sicheres Arbeiten. Doch wie setzt man die fünf Sicherheitsregeln in der Praxis um? mehr

EuP
26.01.2018Fachbeitrag Fachbeitrag Informieren und Recht

Eine elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP) rechtssicher einsetzen

An vielen Bürostandorten werden Angestellte ohne elektrotechnische Ausbildung u.a. für einfachere Elektroarbeiten eingesetzt. Hier stellt sich die Frage, ob das rechtlich erlaubt ist. Wie setzt man eine EuP rechtssicher ein? Unser Experte gibt Antworten. mehr

AS-Interface
11.01.2018Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Das AS-Interface in aller Kürze: Was Sie unbedingt wissen sollten!

Das AS-Interface bzw. Aktor-Sensor-Interface ist ein weltweit standardisierter Feldbus für die unterste Prozessebene in Automatisierungsanlagen. Was Sie darüber wissen sollten, verrät unser Fachbeitrag in aller Kürze. mehr

EuP
10.01.2018Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Dürfen ortsveränderliche elektrische Arbeitsmittel von einer EuP geprüft werden?

Nachdem sich in der Welt der Normen, Verordnungen und Vorschriften in letzter Zeit sehr viel getan hat, besteht allerorts eine recht große Unsicherheit hinsichtlich der Fragestellung, wer denn überhaupt noch ortsveränderliche elektrische Arbeitsmittel prüfen darf. Darf eine elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) ortsveränderliche ... mehr

EuP
18.12.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Information

EuPs und Laien: Was bei elektrotechnischen Arbeiten zu beachten ist

Wenn elektrotechnisch unterwiesene Personen oder Laien elektrotechnische Arbeiten ausführen sollen, stellt sich die Frage, was es hierbei zu beachten gilt. Der folgende Beitrag bringt Licht ins Dunkel. mehr

Unterweisungen
17.12.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Schulung & Unterweisung

Mit Unterweisungen Stromunfälle vermeiden

In der Elektrotechnik passieren viele Unfälle durch Verhaltensfehler und Unkenntnis. Unfallursache Nummer eins ist die Missachtung der fünf Sicherheitsregeln. Da Elektrounfälle zu den am häufigsten tödlich verlaufenden Arbeitsunfällen gehören, sind regelmäßige Unterweisungen des elektrotechnischen Personals umso wichtiger. mehr

EuP
04.12.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Informieren und Recht

Die elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

In welchem Rahmen können elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) für elektrotechnische Arbeiten rechtssicher eingesetzt werden? Und welche Maßnahmen (z.B. Unterweisung, Bestellung etc.) sind hierfür erforderlich? Unser Fachbeitrag gibt Antwort. mehr

hoch gelegenen Arbeitsplätzen
30.11.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Arbeiten auf hoch gelegenen Arbeitsplätzen: Was Sie beachten sollten

Ob Gerüste, Leitern oder Hubarbeitsbühnen: Häufig müssen Elektrofachkräfte auf hoch gelegenen Arbeitsplätzen arbeiten, um Leitungen zu verlegen, Maschinenteile zu erreichen oder Leuchten anzubringen. Doch hoch gelegene Arbeitsplätze bringen besondere Gefahren mit sich. Wie Sie als Elektrofachkraft diese Arbeiten sicher durchführen, ... mehr

Gefährdungsbeurteilung
17.11.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Organisation und Dokumentation

Gefährdungsbeurteilung: Darauf kommt es an

Eine Gefährdungsbeurteilung ist eine wichtige Voraussetzung für sicheres Arbeiten – nicht nur in der Elektrotechnik. Dabei werden systematisch alle relevanten Gefährdungen ermittelt und bewertet, denen Beschäftigte bei ihrer beruflichen Tätigkeit ausgesetzt sind. Auf Grundlage dieser Gefährdungsbeurteilung können dann Maßnahmen zum ... mehr

Elektrosicherheit

Verantwortung für die betriebliche Elektrosicherheit kann nur tragen, wer fachlich und rechtlich ständig auf dem aktuellsten Stand bleibt. Insbesondere das persönliche Haftungsrisiko bei Stromunfällen steigt, wenn gesetzliche Vorschriften missachtet oder wenn laut Prüfprotokoll die geforderten Unterweisungen nicht durchgeführt werden. Ferner ist von der Elektrofachkraft darauf zu achten, dass nur befähigte Personen entsprechende Tätigkeiten z.B. nach der Normenreihe VDE 0100 durchführen.

Im Überblick

Elektrosicherheit im Betrieb

Die Elektrosicherheit im Betrieb ist eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben für die Elektrofachkraft. Schwierig besonders dann, wenn die Unterstützung oder gar das Verständnis auf Führungsebene ausbleiben – denn persönlich haftbar bleibt die EFK. Unsere Produkte bringen alles mit, was die EFK benötigt, um Unterweisungs-, Prüf- und Dokumentationspflichten rechtssicher nachkommen zu können.

Tipps & Tricks
Information
Gra­tis Bro­schüre: Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung - der wich­tigste Schritt zur ­persön­li­chen Ab­si­che­rung
gratis
Tipps & Tricks Informa­tion

Gratis Broschüre: Gefährdungsbeurteilung - der wichtigste Schritt zur persönlichen Absicherung

Jeder von uns hat tagtäglich mit vielen Gefährdungen zu tun. Und wir meistern sie. Oder nicht? Wie Sie es als Elektrofachkraft richtig machen, erfahren Sie auf 28 Seiten unserer Broschüre „Gefährdungsbeurteilung und die persönliche Absicherung“, die Sie kostenlos herunterladen können. Die Ermittlung des notwendigen Maßes an ...

Datei: pdf

Checkliste
Prüfprotokolle und Checklisten
Mus­tervor­la­ge "An­forde­rungs­profil an die ver­antwort­li­che Elektro­fachkraft (VEFK)"
gratis
Check­liste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Mustervorlage "Anforderungsprofil an die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)"

Die kostenlose Checkliste "Anforderungsprofil an die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)" hilft Ihnen bei der Überprüfung aller notwendigen Qualifikationen und Kenntnisse der VEFK nach ArbSchG, DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 3 und VDE 1000-10. Um die Eignung zur VEFK festzustellen, enthält sie Fragen zur Ausbildung Fragen zur ...

Datei: docx

Vorlage
Prüfprotokolle und Checklisten
Mus­tervor­la­ge "An­forde­rungs­profil an eine Elektro­fachkraft"
gratis
Vor­lage Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Mustervorlage "Anforderungsprofil an eine Elektrofachkraft"

Die Checkliste „Anforderungsprofil an die Elektrofachkraft“ ermöglicht die schnelle und einfache Feststellung der Sachkunde im Rahmen der DGUV Vorschrift 3 und der DIN VDE 1000. Sie können die Liste kostenlos herunterladen. Abgefragt werden: der Ausbildungsstand der künftigen EFK die Sachkenntnis auf dem jeweiligen Gebiet der ...

Datei: doc

Prüfliste
Prüfprotokolle und Checklisten
Schutzleiter­sys­tem: ­Si­cher­heit­s­tech­ni­sche ­Prüfung der elek­tri­schen Ausrüs­tung von ­Ma­schi­nen
gratis
Prüf­l­iste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Schutzleitersystem: Sicherheitstechnische Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen

Bei dem vorliegenden kostenlosen Download handelt es sich um eine Prüfliste nach DIN VDE 0113-1 (DIN EN 60204-1), TRBS 1201, TRBS 1203, § 5 DGUV Vorschrift 3. Sie eignet sich zur Dokumentation der sicherheitstechnischen Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen in Einbauräumen, speziell zum Schutzleitersystem. Beachtet werden u.a. ...

Datei: docx