Kontakt

Einkauf & Logistik

Zum Shop
Die Joor-B2B-Plattform ist hoch digitalisiert und etabliert sich jetzt auch auf dem deutschen Bekleidungsmarkt.

Joor-B2B-Plattform kommt nach Deutschland

Im Ausland schätzen Kunden bereits die Leistungen der digitalen B2B- und Datenaustausch-Plattform Joor. Jetzt hat das Unternehmen auch in Deutschland Fuß gefasst. Führende deutsche Marken machen hierzulande den Vorreiter. Beitrag anzeigen

Elektroautos bedrohen bayerische Arbeitsplätze in der Automobilzuliefererindustrie

Elektroautos: Gefahr für bayerische Arbeitsplätze?

Leise, sauber, umweltfreundlich – so preist die neue E-Auto-Industrie die kommenden Wundervehikel an. Doch der Footprint ist groß, vor allem bei den Arbeitsplätzen, und ganz besonders bei den Zulieferern in Bayern. Eine neue Studie des ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Einkauf 4.0 zur Chefsache machen
19.07.2016News News Einkauf

Industrie 4.0: Einkauf 4.0 zur Chefsache machen

Wenn man nicht alles selber macht …! Der Seufzer so manchen Chefs erschallt auch bei der Einführung von Industrie 4.0 im Unternehmen. Und das gilt ebenso für die Umstellung auf Einkauf 4.0. Eine Fraunhofer-Studie im Auftrag des BME fördert das jetzt zutage. mehr

Vertrag kann angefochten werden
19.07.2016Expertentipp Expertentipp Einkaufsrecht

Vertragsrecht: Was tun bei Irrtum?

Ein Maschinenbauunternehmen hat die Lage bei seinem größten Kunden falsch eingeschätzt. Nun brechen Aufträge weg. Es werden alle Abteilungen angewiesen, die Kosten zu senken. Der Einkauf soll Überkapazitäten auf dem Lager unbedingt vermeiden. Dazu sind die mit den Lieferanten abgeschlossenen Mengenkontrakte zu halbieren. Die sind damit ... mehr

Perfekte Lieferantenauswahl
13.07.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkaufsrecht

Lieferantenauswahl: Wirtschaftliche Lage prüfen

Apropos Lieferantenauswahl: So mancher Einkäufer musste schon die leidvolle Erfahrung machen, dass vertragliche Ansprüche und Rechte nicht mehr viel wert sind, wenn der Lieferant in eine wirtschaftliche Schieflage gerät und seine vertraglichen Pflichten nicht mehr erfüllen kann. Deshalb gehört die sorgfältige Auswahl von Lieferanten zu den ... mehr

Wie ein rechtlich sauberer Software-Vertrag aussehen muss
13.07.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkaufsrecht

Software-Beschaffung rechtlich sauber regeln

Wurde früher noch mit Rechenschieber und im Kopf gerechnet, übernehmen heute aufwändige Computerprogramme die Arbeit. Ob in der Buchhaltung, in der Konstruktionsabteilung oder am Bedienpult einer großen Maschine in der Fertigung: Überall ist Software im Einsatz. Wie sehr wir heute von gut funktionierender Software abhängig geworden sind, ... mehr

FIDIC-Musterbauverträge eignen sich für viele große und kleine internationale Bauvorhaben
12.07.2016News News Einkaufsrecht

FIDIC-Bauvertrag als Mustervertrag für internationale Bauvorhaben

Wenn Sie das nächste Mal mit ihrem Auto von Deutschland nach Italien fahren, achten Sie doch einmal darauf, wie oft Brücken oder Tunnel über Landesgrenzen hinweggehen. Haben Sie sich einmal darüber Gedanken gemacht, wie diese Bauwerke rechtlich abgewickelt werden? Gilt immer das Recht des Auftraggebers, der ja schließlich das Bauwerk bezahlt? mehr

Wann muss man das Angebot des Architekten bezahlen?
27.06.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkaufsrecht

Architekten: Akquise oder Vertrag?

Möchte ein Unternehmen bauen, stehen meist große Investitionen an. Suchen Geschäftsführung oder Fachabteilungen nicht selbst einen passenden Architekten, kommt diese Aufgabe auf den Einkäufer zu. Verschiedene Architekten einfach wie gewohnt anrufen oder anmailen und sie bitten, ein Angebot zu unterbreiten? Das kann je nach Umständen des ... mehr

Mit einem Pflichtenheft Zeit und Kosten sparen
19.05.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Pflichtenheft: Ihr Top-Instrument, um Kosten und Zeit zu sparen

Sie kennen das auch: Unnötiges Kostenrisiko und Verlängerung der Beschaffungszeiten durch wiederholt auftretende Rückfragen beim Einkauf von individuellen Produkten? Technische Anforderungen sind geklärt, aber kaufmännische und vertragliche Parameter sind meist unklar. Verbessern Sie solche Situationen durch den Einsatz von ganzheitlichen ... mehr

Willen schlüssig erklären
09.05.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkaufsrecht

Willenserklärung: Willen schlüssig erklären

Im täglichen Leben findet man häufig Fälle von konkludentem Handeln: Steigen Sie in den ICE ein, schließen Sie dadurch einen rechtlich wirksamen Beförderungsvertrag mit der Deutschen Bahn, DB Fernverkehr AG. Nehmen Sie eine Fertigpizza, legen sie beim schweigsamen Kassierer aufs Band und zahlen, ohne auch nur ein Wort zu sagen, wird dennoch ... mehr

Multimodalterminal Duisburg
09.05.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Logistik

Intermodaler Verkehr – Logistiktrend der Zukunft

Der intermodale Verkehr ist heute eine allgemein anerkannte Strategie zur Senkung der Umweltbelastung sowie zur Entlastung des Straßen- und Autobahnnetzes. „Intermodal“ ist ein Begriff, der jedem Logistiker vertraut ist. Doch um was genau geht es bei der Intermodalität in der Transportkette? Nach welchen Kriterien werden die Verkehrsmittel ... mehr

Bestechung und Einkaufsrecht
28.04.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkaufsrecht

Bestechung: Eine Hand wäscht die andere?

Bis 1. Januar 1996 konnten gezahlte Bestechungsgelder steuerrechtlich als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Gerade bei internationalen Baugeschäften flossen nicht unerhebliche Summen. Es war allgemein bekannt, dass man ohne Bestechung bei der Auftragsvergabe keine Chancen hatte. In vielen Ländern der Welt ist das heute noch so und auch ... mehr

Einkauf & Logistik

Für Beschaffung und Transport gilt gleichermaßen: auf Dauer erfolgreich ist man nur mit verlässlichen Partnern. Im Fokus der Lieferantenauswahl steht aber auch immer die Wirtschaftlichkeit. Daher sind schon oft die ersten Vertragsverhandlungen über Einkaufspreise oder Lieferkonditionen entscheidend. Es gibt zudem bewährte Methoden und Kennzahlen, um bspw. das Controlling im Einkauf, Einkaufsprozesse oder den Vergleich von Angeboten zu optimieren. Mit Supply Chain Management werden entsprechende Zusammenhänge deutlich gemacht.

Im Überblick

Unsere Produkte aus dem Bereich Einkauf & Logistik

Kompetent und erfolgreich in Einkauf und Logistik – gut gerüstet für alle Fragen im Einkaufs- und Transportrecht – perfekt organisiert und profitabel in Materialwirtschaft und Logistik.

Download Rahmenvertrag mit Abrufvereinbarung
gratis
Ver­trag Ein­kaufsrecht

Download Rahmenvertrag mit Abrufvereinbarung

Rahmenvertrag mit Abrufvereinbarung: Mustervertrag. Sollen längerfristige Vertragsbeziehungen geknüpft werden, setzen Unternehmen häufig unter dem Begriff „Rahmenvertrag“ Regelungen in Kraft, welche die Basis für Einzelverträge schaffen sollen. Der Rahmenvertrag hat keinen festgelegten Inhalt Der Rahmenvertrag hat keinen festgelegten ...

Datei: docx

Download Checkliste: Risikofaktoren im Rohstoffmanagement
gratis
Check­liste Ein­kauf

Download Checkliste: Risikofaktoren im Rohstoffmanagement

Steigende Rohstoffpreise treffen auf lange Sicht jedes Unternehmen. Vielleicht ist die langfristige Preisfixierung mit Lieferanten deshalb das beliebteste Instrument zur Absicherung von Preisrisiken in Handel und Konsumgüterindustrie (der Lebensmittelbranche): 72 Prozent der befragten Unternehmen setzen auf die langfristige Preisfixierung und ...

Datei: docx

Checkliste
Einkauf
Download Check­liste: Ein­stieg in ­Indu­s­trie 4.0 für den Ein­kauf
gratis
Check­liste Ein­kauf

Download Checkliste: Einstieg in Industrie 4.0 für den Einkauf

Digitale Transformation – Verantwortung für Einkauf 4.0: Aller Anfang ist schwer. Und schon gar der in einem so weitgreifenden Thema wie Industrie 4.0 und seiner Abwandlung für den Einkauf 4.0. In ihrer „Vorstudie Einkauf 4.0 – Digitalisierung des Einkaufs“ geben das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) und der ...

Datei: docx