Bürgermeister Zum Shop

  • Gegenrede: Bürger wider den Hass im Netz © Thinkstock /​ iStock /​ HerminUtomo
     

    Gegenrede: Bürger wider den Hass im Netz

    Lügen, Beleidigungen, Hasskommentare: Der Ton in den sozialen Medien ist vergiftet. Eine Facebook-Initiative hat den Schmähungen jetzt den Kampf angesagt. In Scharen schwärmen Aktivisten aus, die Debattenkultur auf der mächtigsten ...

    Beitrag anzeigen
  • Die offene Gesellschaft und ihre Freunde – auch in Ihrer Nähe! © Terroa /​ iStock /​ Thinkstock
     

    Die offene Gesellschaft und ihre Freunde – auch in Ihrer Nähe!

    Wie gelingt eine offene Gesellschaft? Wie können in einer Kommune Zusammenhalt, soziale Integration und Teilhabe möglich gemacht werden? Wie betonen wir gemeinsam, dass es sich lohnt, für diese unsere Gesellschaft einzutreten und sie ...

    Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

  • Gegenrede: Bürger wider den Hass im Netz © Thinkstock /​ iStock /​ HerminUtomo
    Fachbeitrag Information

    Gegenrede: Bürger wider den Hass im Netz

    Lügen, Beleidigungen, Hasskommentare: Der Ton in den sozialen Medien ist vergiftet. Eine Facebook-Initiative hat den Schmähungen jetzt den Kampf angesagt. In Scharen schwärmen Aktivisten aus, die Debattenkultur auf der mächtigsten aller Plattformen zu zivilisieren. Ihr Engagement trägt erste Früchte.

  • Die offene Gesellschaft und ihre Freunde – auch in Ihrer Nähe! © Terroa /​ iStock /​ Thinkstock

    Wie gelingt eine offene Gesellschaft? Wie können in einer Kommune Zusammenhalt, soziale Integration und Teilhabe möglich gemacht werden? Wie betonen wir gemeinsam, dass es sich lohnt, für diese unsere Gesellschaft einzutreten und sie nicht den Populisten zu überlassen, die sich in Vorbehalte und „Angst“ flüchten? Sicherlich haben Sie sich ...

  • „Auftakt zum Wahlsieg“ – wie Sie den Schwung des Anfangs bis zum Ende durchtragen © Palto /​ iStock /​ Thinkstock

    Der Beginn jeder Kampagne ist in der Regel begleitet von einer gewissen Euphorie: Sie haben den Gegner überrascht, die Presse ist begeistert, Ihre Familie steht hinter Ihnen? Sehr gut! Doch wie kann es Ihnen gelingen, den Schwung des Anfangs bis zum Ende durchzutragen? Das erfahren Sie hier.

  • „Everybody’s Darling“ war einmal: Charmant mit Ecken und Kanten ist heute angesagt! © Thinkstock /​ iStock /​ artenot

    Wenn Menschen andere Menschen beschreiben, fällt ihnen häufig ein Wort ein: Charmant. Doch was heißt charmant? Nett? Zuvorkommend? Freundich? Sicher. Aber vielleicht auch kantig, robust, beeindruckend? Auch das. Und dabei ist das Wichtigste: Charme kann man lernen. Wie Sie das machen, erfahren sie hier.

  • Achtung, Floskelalarm! © StockPhotoAstur /​ iStock /​ Thinkstock
    Fachbeitrag Information

    Achtung, Floskelalarm!

    Deutsche Politiker greifen gern auf abgedroschene Redewendungen zurück, wie eine aktuelle Analyse zeigt. Mit hohlen Phrasen gewinnt allerdings kein Volksvertreter sein Publikum. Wer wirklich überzeugen will, sollte bei seiner Wortwahl mehr Kreativität wagen. Mit einer originellen, lebendigen Rhetorik zeigen Sie Persönlichkeit.

  • Ist eine generationengerechte „Kreisdemokratie“ möglich? Ja! Schloss Tempelhof beweist es © juergen2008 /​​ iStock /​​ Thinkstock

    Formen der gemeinsamen Themen- und Entscheidungsfindung sind in aller Munde. Immer wieder propagieren Vordenker die Wichtigkeit des frühzeitigen Involvements anderer Menschen und anderer Sichtweisen. Dass diese Organisation zu Problemen und Abwehr führen kann, ist hinlänglich bekannt. Dass es aber auch anders geht, zeigt uns ein alternatives ...

  • Von Gefühlen regiert? © AndreasGarciaM /​ iStock /​ Thinkstock
    Fachbeitrag Information

    Von Gefühlen regiert?

    Emotionen statt Fakten beherrschen die öffentliche Diskussionskultur. Nicht umsonst ist „postfaktisch“ gerade erst zum Wort des Jahres 2016 gekürt worden ist. Wenn aber rationale Argumente versagen, wie können wir dann noch vernünftig miteinander debattieren? Diese Frage dürfte derzeit auch viele Kommunalpolitiker umtreiben.

  • Legitimiertes Handeln der Kommune durch die Bürger – Mehr Beteiligung kann mehr Flexibilität bedeuten © Terroa /​​ iStock /​​ Thinkstock

    Immer mehr Kommunen stehen vor der Frage, welche Formen der integrativen Beteiligung ihrer Bürger zielführend für künftige politische Projekte sein kann. Dabei ist das Prinzip der partizipativen Gemeinde mittlerweile längst auch zu einem Kampfbegriff geworden: Partizipativ heißt (scheinbar) immer auch: Mit Vetorecht. Wie Sie in Ihrer Kommune ...

  • Der transparente Kalender. Instrument für alle Zeiten des Politischen – nicht bloß im Wahlkampf © Ingram Publishing /​ Thinkstock

    Kommunikation mit dem Wähler wird immer schwieriger. Dabei kann es so einfach sein mit den Wählern in Kontakt zu bleiben um Vertrauen auf- und Distanz abzubauen. Mit dem Mittel des offenen Kalenders sind Sie in Ihrer Arbeit transparent und sichtbar – schnell, effektiv und vor allen Dingen kostengünstig. Wie Sie das erreichen, erfahren Sie ...

  • Zwischen Disziplin und chaotischem Universalgenie – wie Sie sich auf eine Aufgabe konzentrieren © Thinkstock /​ iStock /​ Jakob+Wackerhausen

    Immer mehr Aufgaben und immer weniger Zeit – so sieht der Alltag in der Kommunalpolitik aus. Doch was hilft dabei? Sollten Sie sich immer auf eine Aufgabe konzentrieren oder das kreative Chaos nutzen und an zahlreichen Projekten gezwungenermaßen gleichzeitig arbeiten? Eine Antwort liefert kein Geringerer als Michelangelo.

Bürgermeister

Stadtentwicklung, Kultur, Finanzen oder Umwelt: Für alle Ressorts brauchen Bürgermeister und andere kommunale Mandatsträger fundierte Fachinformationen. Kompakt, neutral und parteiunabhängig. Dem tragen WEKA-MEDIA-Lösungen mit Entscheidungshilfen, bewährten Arbeitshilfen und Praxisbeispielen für die Umsetzung Rechnung. Einen weiteren Programmschwerpunkt bilden Musterreden für Bürgermeister, darunter Traureden oder Reden für den Neubürgerempfang.

Kundenservice & Bestellung

Telefonische Bestellungen und Anfragen nimmt der Kundenservice kompetent entgegen
(08233) 23-4000
Telefon:
(08233) 23-4000

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr

E-Mail:

Bürgermeister Reden

Seit über 25 Jahren unterstützen wir Bürgermeister in ihrem Rede-Alltag. Egal ob Sie beim Jubiläum des Sportvereins, bei der Freisprechfeier des Handwerks oder beim Volkstrauertag sprechen. Wir geben Ihnen für jeden Anlass vielfältige Redevorlagen und Redenbausteine an die Hand, die Sie auch individuell nach Ihren Bedürfnissen anpassen können.

  • Bürgermeister | smartPilot
    € 33,75 / Monat
    Jahresbezugspreis € 405,00 zzgl. MwSt.
    Nutzen Sie die praktischen Redenbausteine zu allen Themen von Ausbildungsmesse bis Wohngebiet Spatenstich. Damit stellen Sie sich Ihre individuelle Rede mit wenigen Klicks bequem zusammen. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf unseren großen Fundus an vorgefertigten Reden und Grußworten. Kommunikationstipps und Videotrainings verhelfen Ihnen zu einem gelungenen Auftritt.
  • Bürgermeister | Loseblattwerk

    Erfolg­rei­che Mus­ter­reden und Mus­ter­grußworte für Bürgermeis­ter und Kom­mu­nal­poli­tiker

    Sofort einsetzbar bei Einweihungen, Jubiläen, Festen, Ehrungen und sonstigen Anlässen
    € 149,00
    zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.
    Jetzt haben Sie für jeden Anlass die perfekte Rede parat: Wählen Sie aus einem riesigen Fundus an fertigen Musterreden und -grußworten. Übernehmen Sie die ...
  • Bürgermeister | smartPilot
    € 33,75 / Monat
    Jahresbezugspreis € 405,00 zzgl. MwSt.
    Nutzen Sie die praktischen Redenbausteine zu allen Themen von Ausbildungsmesse bis Wohngebiet Spatenstich. Damit stellen Sie sich Ihre individuelle Rede mit ...
  • Bürgermeister | Fachbuch

    Die 100 bes­ten Trau­reden

    Vorgefertigte Traureden für Standesbeamte und Bürgermeister
    € 59,00
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.
    Mit diesem einzigartigen Fachbuch mit CD-ROM werden Ihre Traureden für jedes Brautpaar unvergesslich. In der „verflixten“ 7. Auflage 2016 finden Sie ...