Kontakt

Bürgermeister Zum Shop

Mann mit Megaphon

Mit einfachen Worten

Ein Behördenschreiben verstehen? Daran scheitern in Deutschland viele Menschen. Im Zuge der Gleichstellungsanstrengungen hat der Gesetzgeber jetzt die Regeln für eine barrierefreie Kommunikation verschärft. Ein guter Anlass, sich auch ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Digitale Landesbibliothek
19.12.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Legitimiertes Handeln der Kommune durch die Bürger – Mehr Beteiligung kann mehr Flexibilität bedeuten

Immer mehr Kommunen stehen vor der Frage, welche Formen der integrativen Beteiligung ihrer Bürger zielführend für künftige politische Projekte sein kann. Dabei ist das Prinzip der partizipativen Gemeinde mittlerweile längst auch zu einem Kampfbegriff geworden: Partizipativ heißt (scheinbar) immer auch: Mit Vetorecht. Wie Sie in Ihrer Kommune ... mehr

Hand auf Tastatur
19.12.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Der transparente Kalender. Instrument für alle Zeiten des Politischen – nicht bloß im Wahlkampf

Kommunikation mit dem Wähler wird immer schwieriger. Dabei kann es so einfach sein mit den Wählern in Kontakt zu bleiben um Vertrauen auf- und Distanz abzubauen. Mit dem Mittel des offenen Kalenders sind Sie in Ihrer Arbeit transparent und sichtbar – schnell, effektiv und vor allen Dingen kostengünstig. Wie Sie das erreichen, erfahren Sie ... mehr

25.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Zwischen Disziplin und chaotischem Universalgenie – wie Sie sich auf eine Aufgabe konzentrieren

Immer mehr Aufgaben und immer weniger Zeit – so sieht der Alltag in der Kommunalpolitik aus. Doch was hilft dabei? Sollten Sie sich immer auf eine Aufgabe konzentrieren oder das kreative Chaos nutzen und an zahlreichen Projekten gezwungenermaßen gleichzeitig arbeiten? Eine Antwort liefert kein Geringerer als Michelangelo. mehr

Führungskultur
25.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Effektive Selbstführung – in drei Schritten zu mehr Effektivität

Wir alle kennen Sätze wie „Wir können doch nicht einfach …“ oder „Ich weiß doch jetzt schon, dass …“ und „Das hat doch 1990 schon nicht funktioniert.“ Das Problem an solchen Sätzen: Sie stammen in der Regel von uns selbst und sind daher besonders glaubwürdig. Oder glauben Sie etwa nicht mal an Ihre eigenen Weissagungen? Wie ... mehr

Mikrofon mit Publikum
25.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Triumph der rüpelhaften Rhetorik

Die Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten kommt einem weltpolitischen Erdbeben gleich. An die Stelle des smarten Redners Barack Obama tritt nun ein Mann, der seine Anhänger mit Vulgärsprache in den Bann zieht. Warum punktet der Republikaner damit bei so vielen Menschen? Experten erklären Trumps rhetorischen Erfolg. mehr

25.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Kampagnen und das liebe Geld – Teil II

In der letzten Ausgabe haben wir Ihnen bereits gezeigt, dass ein Wahlkampf stets von einer Vielzahl unterschiedlicher Finanzierungsquellen lebt und kreativ wird. Im zweiten und letzten Teil dieser kleinen Reihe erfahren Sie nun, welche Effekte klug eingesetztes Geld in Ihrer Wahlkampagne haben kann und warum der alte Leitsatz „Smart Dimes beat ... mehr

Vote
09.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Traditionelle und kreative Einnahmequellen im Wahlkampf

Wahlkämpfe sind teuer, sie kosten Zeit, Nerven und Ressourcen. Das ist die Überzeugung vieler Wahlkämpfer. Doch das muss nicht sein. Wahlkämpfe können wahre Ressourcenquellen sein, was Kreativität, Manpower und auch Geld anbelangt. Wie Sie Ihren Wahlkampf geschickt steuern, damit aus ihm ein wahrer Ideenbrunnen werden kann, erfahren Sie hier. mehr

twitter Hastag
09.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Bürgermeister auf Bestellung

Jüngst gewann er einen bedeutenden Preis für Online-Kommunikation, und sogar in den USA erntete er schon Lorbeeren: Mit seiner Internet-Kampagne #HolDenOberbürgermeister geht Eckart Würzner neue Wege in Sachen Bürgerbeteiligung. Was Gemeindechefs von ihrem Heidelber-ger Amtskollegen lernen können. mehr

"http" auf Monitor
04.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Schreiben für das Web – schnell gelernt ist schnell gefunden und schnell weitererzählt. Teil 1: Wie User digitale Inhalte wahrnehmen und wie Sie damit umgehen sollten

Schreiben für das Internet: Inzwischen ist ein gigantischer digitaler Markt dafür entstanden, wie Unternehmen und Behörden für das Internet schreiben sollen und können. Was jedoch viele Anbieter dabei übersehen, ist leider auch das Wichtigste: Den User, den Besucher Ihrer Rathaus-Homepage. Denn die User entscheiden, welche Seiten aus ihrer ... mehr

Mann bietet Hand
04.11.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Mitarbeiter und Partnerschaften: Beides will gepflegt und erkannt werden, wenn Sie Veränderungen strategisch steuern wollen

Bereits in der letzten Ausgabe des Newsletters haben wir uns mit der Kraft der Veränderungen in Organisationen wie dem Rathaus auseinandergesetzt. Sie haben dort erfahren, wie kluge Führung und eine gezielt eingesetzte politische Strategie innerhalb des EQFM-Modells (Euopean Foundation for Quality Management) des modernen Wandels zu den ... mehr

Bürgermeister

Stadtentwicklung, Kultur, Finanzen oder Umwelt: Für alle Ressorts brauchen Bürgermeister und andere kommunale Mandatsträger fundierte Fachinformationen. Kompakt, neutral und parteiunabhängig. Dem tragen WEKA-MEDIA-Lösungen mit Entscheidungshilfen, bewährten Arbeitshilfen und Praxisbeispielen für die Umsetzung Rechnung. Einen weiteren Programmschwerpunkt bilden Musterreden für Bürgermeister, darunter Traureden oder Reden für den Neubürgerempfang.

Im Überblick

Bürgermeister Reden

Seit über 25 Jahren unterstützen wir Bürgermeister in ihrem Rede-Alltag. Egal ob Sie beim Jubiläum des Sportvereins, bei der Freisprechfeier des Handwerks oder beim Volkstrauertag sprechen. Wir geben Ihnen für jeden Anlass vielfältige Redevorlagen und Redenbausteine an die Hand, die Sie auch individuell nach Ihren Bedürfnissen anpassen können.