Kontakt

Hauptamt & Kämmerei

Zum Shop
Arbeitsvertrag

Besondere Nachweisanforderungen bei Ausschlussfrist

Die bloße Bezugnahme einer Arbeitsrechtsregelung in einem Arbeitsvertrag genügt für den erforderlichen Nachweis über das Bestehen einer Ausschlussfrist nicht. Diese Frist ist eine wesentliche Arbeitsbedingung im Sinne von § 2 Abs. 1 ... Beitrag anzeigen

Digitalisierung

Open Data: Erster Fortschrittsbericht sorgt für Ernüchterung

Zu wenig Personal ist der Hauptgrund, weshalb sich viele Behörden bisher nicht näher mit dem Thema „Open Data“ auseinandergesetzt haben. Weitere Hemmnisse sind unzureichendes Wissen der Mitarbeiter über den Umgang mit offenen Daten ... Beitrag anzeigen

WEKA Haupt- und Personalamt

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Arbeitsvertrag
04.12.2019News News Personalrat

Besondere Nachweisanforderungen bei Ausschlussfrist

Die bloße Bezugnahme einer Arbeitsrechtsregelung in einem Arbeitsvertrag genügt für den erforderlichen Nachweis über das Bestehen einer Ausschlussfrist nicht. Diese Frist ist eine wesentliche Arbeitsbedingung im Sinne von § 2 Abs. 1 Satz 1 Nachweisgesetz. Das entschied der 6. Senat des BAG am 30.10.2019 – 6 AZR 465/18. mehr

Digitalisierung
03.12.2019News News Personalrat

Open Data: Erster Fortschrittsbericht sorgt für Ernüchterung

Zu wenig Personal ist der Hauptgrund, weshalb sich viele Behörden bisher nicht näher mit dem Thema „Open Data“ auseinandergesetzt haben. Weitere Hemmnisse sind unzureichendes Wissen der Mitarbeiter über den Umgang mit offenen Daten sowie über die Potenziale der Weiterverwendung bereitgestellter Daten. Dies erbrachte der erste Bericht der ... mehr

Stress
03.12.2019News News Personalrat

Arbeitsdruck und Stress nehmen zu

Termin- und Leistungsdruck empfinden viele Beschäftigte als besondere Belastungen. Wie stark diese wahrgenommen werden, ist in den einzelnen Tätigkeitsbereichen (Branchen) unterschiedlich. Nach einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage einer Bundestagsfraktion hat auch in der öffentlichen Verwaltung, besonders aber in der Energie- und ... mehr

Diskriminierung
26.11.2019News News Personalrat

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - ein Pflichtthema für Personalräte

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist nach wie vor stark verbreitet. Das zeigt eine Studie im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, die am 25.10.2019 veröffentlicht wurde. Jede elfte erwerbstätige Person (neun Prozent der Befragten) hat demnach in den vergangenen drei Jahren sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erlebt. Frauen ... mehr

26.11.2019News News Personalrat

Mit gestärkter dualer beruflichen Bildung gegen den Fachkräftemangel

Der Bundestag verabschiedete im Oktober eine Novelle zum Berufsbildungsgesetz. Durch die ab 2020 geltende Gesetzesänderung sollen die höherqualifizierende Berufsbildung (Aufstiegsfortbildung) gestärkt und weiterentwickelt, eine Mindestvergütung für Auszubildende gesichert sowie eine bessere Durchlässigkeit innerhalb der beruflichen Bildung ... mehr

25.11.2019News News Personalrat

Krankheitstage um 71 Prozent gestiegen

Im letzten Jahr hat sich bei den Gesetzlichen Krankenkassen die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage der Versicherten im Vergleich zum Jahr 2008 mit 319 Millionen auf 546 Millionen erhöht. Das ist ein Zuwachs von 71 Prozent. Allerdings stieg in diesen zehn Jahren auch die Zahl der Beschäftigten stark an. Aber der durchschnittliche Krankenstand ... mehr

Einstellung
21.11.2019News News Personalrat

Mehr als 70 Prozent aller Beschäftigten befinden sich im Normalarbeitsverhältnis

70 Prozent aller Beschäftigten haben im Jahr 2018 in einem sogenannten Normalarbeitsverhältnis gearbeitet. Sie arbeiteten demnach nicht in Teilzeit mit 20 oder weniger Wochenstunden, in geringfügiger oder befristeter Beschäftigung oder in einem Leiharbeitsverhältnis. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage einer ... mehr

Arbeitszeit
21.11.2019News News Personalrat

Wunsch nach Wahlfreiheit: Kürzere Arbeitszeit oder Gehaltssteigerung

Etwa 210.000 der im öffentlichen Dienst tätigen Mitglieder der Gewerkschaft ver.di möchten die Wahl haben, sich für mehr freie Zeit oder für ein höheres Gehalt zu entscheiden. Eine solche Wahlfreiheit ist für 92 Prozent der Befragten von großer Bedeutung. Wenn sie die Wahl bereits hätten, würden 57 Prozent der Beschäftigten die ... mehr

Blockmodell
14.11.2019News News Personalrat

Urlaubsausgleich im Blockmodell bei Altersteilzeit

Wer Altersteilzeit im Blockmodell leistet, hat während der Freistellungsphase keinen Urlaubsanspruch. So entschied das Bundesarbeitsgericht am 24.Sep. 2019 – Az. 6 Sa 272/18. mehr

Datenschutz
14.11.2019News News Personalrat

Versetzung: Keine Namenspreisgabe von unberücksichtigt gebliebenen Mitbewerbern

Die namentliche Übermittlung sozialer Auswahldaten über Beschäftigte, die eine Versetzung beantragen, aber nicht zum Zuge kommen, kann ein gravierender Eingriff in das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung (Art. 2 Abs. 1 GG) bzw. das Grundrecht auf Schutz personenbezogener Daten (Art. 8 GRCh) sein. Im Vergleich zum ... mehr

Haupt- und Personalamt

Im Hauptamt laufen alle Drähte einer Verwaltung zusammen. Die anerkannten Loseblatt-Werke und innovativen Online-Lösungen von WEKA MEDIA unterstützen Leitung und Mitarbeiter im professionellen und erfolgreichen Verwaltungsmanagement. Auch die Personalverwaltung findet viele Informationen für einen effizienten und mitarbeiterfreundlichen Alltag. Neben den aktuellen Themen und der rechtssicheren Aufbereitung legen die Werke den Fokus vor allem auf praktischen Nutzen für den Leser.

Im Überblick

Personalratspraxis

Ergänzend zu den Informationen für das Personalamt bietet die Themenwelt Personalratspraxis auch die korrespondierenden Angebote für Personalratsgremien. Gute Kommunikation und fundiertes Wissen in diesem Bereich schaffen Vertrauen und Verlässlichkeit.

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 1
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 1

Grundlagen Die Kommunen müssen sich insgesamt auf härtere Zeiten für die Kreditaufnahme einrichten. Diese neuen Rahmenbedingungen erfordern es, einen ausführlichen Blick auf das Thema der alternativen Finanzierungsformen auf kommunaler Ebene zu werfen. Beispiel: Alternative Finanzierungsformen in Göttingen Dieser erste Teil dient der ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 2
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 2

Praxisanwendung Anpassungen für Alternative Finanzierungsformen Bei der Inanspruchnahme alternativer Finanzierungsformen, aber auch des herkömmlichen Kredits werden Kommunen in Zukunft Anpassungen vornehmen müssen. Zum einen betrifft das den Prozess, welcher der Digitalisierung bedarf, und zum anderen die Informationsversorgung der ...

Datei: pdf

Tipps & Tricks
Information
Gra­tis-Download: Füh­rung im öff­ent­li­chen Di­enst
gratis
Tipps & Tricks Informa­tion

Gratis-Download: Führung im öffentlichen Dienst

Wie wird im öffentlichen Dienst geführt? So schlecht kann es nicht sein, denn der öffentliche Dienst in Deutschland ist sehr leistungsfähig aufgestellt. Nichtsdestotrotz: Führungskräfte stehen im öffentlichen Dienst oft vor großen und ganz spezifischen Herausforderungen. Sie handeln in aller Regel unter gänzlich anderen Rahmenbedingungen ...

Datei: docx

Musterschreiben
Hauptamt
Gra­tis Download: Wider­ruf der Rest­schuldbefreiung
gratis
Mus­ter­schrei­ben Haupt­amt

Gratis Download: Widerruf der Restschuldbefreiung

Das Insolvenzgericht kann eine dem Schuldner erteilte Restschuldbefreiung nur auf Antrag eines Insolvenzgläubigers widerrufen. Es gibt weder einen Widerruf von Amts wegen noch eine Ermittlungspflicht des Insolvenzgerichts. Bloße Anregungen an das Insolvenzgericht zum Widerruf sind sinnlos. Die Gemeinde muss daher einen Widerrufsantrag gründlich ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: ­Stel­len­be­schreibung ­Bezüge­rech­ne­rin (neue Entgel­t­ordnung)
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Stellenbeschreibung Bezügerechnerin (neue Entgeltordnung)

Aufgabenbereich Diese Stelle ist bei einer mittelgroßen Stadtverwaltung ausgewiesen. Der Beschäftigungsumfang für den übertragenen Aufgabenbereich umfasst eine Vollzeitstelle. Der Stelleninhaberin sind keine weiteren Mitarbeiter unterstellt. Die Beschäftigte ist dem Abteilungsleiter unterstellt. Personaldaten, Gehaltsabrechnungen, ...

Datei: pdf

Vertrag
Hauptamt
Gra­tis-Download: Neuer Ärz­te-TV (TV-Ärz­te/VKA)
gratis
Ver­trag Haupt­amt

Gratis-Download: Neuer Ärzte-TV (TV-Ärzte/VKA)

Jahrzehntelang waren alle Angestellten von Bund/Ländern und Gemeinden unter dem Dach des BAT vereint. Im Rahmen des Systemwechsels vom sozialbezogenen BAT zum leistungsbezogenen TVöD oder TV-L ist es jedoch der Ärztevertretung Marburger Bund (MB) gelungen, eigene Tarifverträge für Ärzte im VKA-Bereich und auch im TV-L-Bereich ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Kämmerei
Gra­tis-Download: Leiter Gemeinde­kas­se in einer ­Kom­mu­n­e und neue Entgel­t­ord­nung
gratis
Arbeits­hilfe Kämme­rei

Gratis-Download: Leiter Gemeindekasse in einer Kommune und neue Entgeltordnung

Leiter Gemeindekasse in einer Kommune Bei dieser Stelle handelt es sich um den Kassenleiter unter der Amtsleitung Kämmerei in einer kleineren bis mittelgroßen Kommune. Tätigkeit in kommunaler Kasse Wichtig für die Bewertung dieser Stelle ist, dass es sich bei den hier auszuübenden Tätigkeiten nur um die Tätigkeiten in einer kommunalen ...

Datei: pdf