Kontakt

Hauptamt & Kämmerei Zum Shop

Pausengestaltung

Pausen sollen erholsam sein

Als Personalrat bestimmen Sie beim Festlegen von Pausen mit und tragen damit ein gewisses Maß an Verantwortung auf diesem Handlungsfeld. Haben Sie in der Dienststelle mit den Beschäftigten mal über die Bedeutung der Pausen diskutiert? ... Beitrag anzeigen

fröhlicher Friedhof in Rumänien

Friedhof in Rumänien

In der Region Maramures liegt das Dorf Sâpânta. Berühmt ist es wegen seines „Fröhlichen Friedhofs“. Auf den Gräber prangen in einem speziellen Blau gehaltene, handgeschnitzte Kreuze und Gedenktafeln, auf denen in farbenfrohen ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Pausengestaltung
24.04.2017News News Personalrat

Pausen sollen erholsam sein

Als Personalrat bestimmen Sie beim Festlegen von Pausen mit und tragen damit ein gewisses Maß an Verantwortung auf diesem Handlungsfeld. Haben Sie in der Dienststelle mit den Beschäftigten mal über die Bedeutung der Pausen diskutiert? Den Erholungswert von Pausen stellte kürzlich die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie in ihrem ... mehr

fröhlicher Friedhof in Rumänien
21.04.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Friedhofsverwaltung

Friedhof in Rumänien

In der Region Maramures liegt das Dorf Sâpânta. Berühmt ist es wegen seines „Fröhlichen Friedhofs“. Auf den Gräber prangen in einem speziellen Blau gehaltene, handgeschnitzte Kreuze und Gedenktafeln, auf denen in farbenfrohen Bildern und launigen Versen die Lebensgeschichte des Verstorbenen ungeschönt erzählt wird. Der Schnitzer ... mehr

Karriere im öffentlichen Dienst
21.04.2017News News Personalrat

Gemeinsames Konzept zur Fachkräftesicherung erarbeitet

Bund, Länder und Kommunen haben als Teil der Demografiestrategie der Bundesregierung gemeinsam mit den Gewerkschaften in der Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ ein gemeinsames Konzept zur Fachkräftesicherung erarbeitet. Es richtet sich an qualifizierte Nachwuchskräfte und Quereinsteiger. Die ... mehr

Ausschuss für Arbeit und Soziales des Bundestags lehnte Anträge auf Abschaffung der sachgrundlosen Befristung mehrheitlich ab.
20.04.2017News News Personalrat

Sachgrundlose Befristung weiterhin möglich

Die Möglichkeit der sachgrundlosen Befristung eines Arbeitsverhältnisses wird nicht aus dem Teilzeit- und Befristungsgesetz gestrichen. Der Ausschuss für Arbeit und Soziales des Bundestags lehnte entsprechende Anträge zweier Bundestagsfraktionen mehrheitlich ab. mehr

Änderung des Mutterschutzgesetzes - Endlich zeitgemäße Selbstbestimmung
12.04.2017News News Personalrat

Änderung des Mutterschutzgesetzes: Mehr Freiheiten

Endlich hat sich der Bundestag durchgerungen, die vor langer Zeit von der Bundesregierung beschlossene Änderung des Mutterschutzes als Gesetz zu verabschieden. Mit der Novelle ist auch die Verordnung zum Schutz der Mütter am Arbeitsplatz in das Mutterschutzgesetz integriert worden. Zukünftig sollen Arbeitsverbote nicht mehr gegen den Willen der ... mehr

baugenehmigung
05.04.2017News News Personalrat

Dienstliche Beurteilung auch durch nur einen Beurteiler zulässig

Die dienstliche Beurteilung eines Beamten darf auch von einem Beurteiler erstellt werden, der die Leistung im Beurteilungszeitraum nicht aus eigener Anschauung kennt. Eine derartige Verfahrensweise setzt aber ein Beurteilungssystem voraus, das sicherstellt, dass der Beurteiler über hinreichende Kenntnis von den für die Beurteilung wesentlichen ... mehr

Gräber
04.04.2017Rechtsprechung Rechtsprechung Friedhofsverwaltung

Grab frei gestalten auf kirchlichem Friedhof

Erlässt ein konfessionsgebundener Friedhofsträger besondere Gestaltungsvorschriften, muss er ausreichend Friedhofsflächen ausweisen, auf denen Grab und Grabmal im Rahmen der vom allgemeinen Friedhofszweck gebotenen Grenzen frei gestaltet werden dürfen. Ausnahme: Im Ort ist ein anderer Friedhof vorhanden, auf dem eine abweichende Grabgestaltung ... mehr

Russische Ostereier
04.04.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Friedhofsverwaltung

Ostern ans Grab

Ostersonntag herrscht reges Treiben auf den Friedhöfen in Russlands Städten. Dort feiern die Angehörigen der Verstorbenen Ostern, veranstalten ein üppiges Picknick und trinken in geselliger Runde das ein oder andere Glas Wodka. Diese Tradition ist ein Relikt der Sowjetzeit. Die Kirche ist nicht immer mit diesem Osterbrauch einverstanden. mehr

Attacken auf Bahn-Kontrolleure
03.04.2017News News Personalrat

Gewalt gegen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst soll künftig bestraft werden

Durch das Gesetz zur „Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften“ sollen Sicherheits- und Rettungskräfte strafrechtlich wirksamer vor tätlichen Angriffen geschützt werden. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf vor. Mehr praktischen Schutz vor Krawallmachern fordert der Personalrat der Stadt Bonn für die städtischen ... mehr

31.03.2017News News Personalrat

Neue Wege bei Tarifverhandlungen in Hessen

Das Land Hessen ist bei den Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst einen neuen Weg gegangen. Erstmals wurde nicht nur mehr Geld für die Tarifbeschäftigten des Landes ausgehandelt, sondern auch ein hessenweites Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr und die Pflicht, im Dienst keine Burka zu tragen. mehr

Haupt- und Personalamt

Im Hauptamt laufen alle Drähte einer Verwaltung zusammen. Die anerkannten Loseblatt-Werke und innovativen Online-Lösungen von WEKA MEDIA unterstützen Leitung und Mitarbeiter im professionellen und erfolgreichen Verwaltungsmanagement. Auch die Personalverwaltung findet viele Informationen für einen effizienten und mitarbeiterfreundlichen Alltag. Neben den aktuellen Themen und der rechtssicheren Aufbereitung legen die Werke den Fokus vor allem auf praktischen Nutzen für den Leser.

Im Überblick

Personalratspraxis

Ergänzend zu den Informationen für das Personalamt bietet die Themenwelt Personalratspraxis auch die korrespondierenden Angebote für Personalratsgremien. Gute Kommunikation und fundiertes Wissen in diesem Bereich schaffen Vertrauen und Verlässlichkeit.

Erklärung
Hauptamt
Ein­grup­pie­rung und Leis­tungs­bezüge TVöD
gratis
Erklär­ung Haupt­amt

Eingruppierung und Leistungsbezüge TVöD

Die neuen Eingruppierungsregelungen der Kommunen - Stand August 2016 Im Rahmen der Tarifeinigung zur TVöD-Tarifrunde 2016 wurden neben einer neuen Entgeltordnung für die Kommunen (= Ablö­sung der alten Tätigkeitsmerkmale für Arbeiter und Angestellte und aktualisierte Tätigkeitsbeschreibungen für die künftig Beschäftigten) neue ...

Datei: pdf