Kontakt

Hauptamt & Kämmerei

Zum Shop
Digitalisierung

Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung: Internetbasiertes Kfz-Zulassungsverfahren

Die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung schreitet fort. Beispielsweise soll vom Herbst 2019 an bei der Kfz-Zulassung die internetbasierte Abwicklung aller Standardzulassungsvorgänge für Privatpersonen ermöglicht und über ... Beitrag anzeigen

Arbeitszeit

Gesamte Arbeitszeit muss systematisch erfasst werden

Der EU-Gerichtshof hat in seiner Entscheidung vom 14.5.2019 (C-55/18) festgestellt, dass ohne ein System, mit dem die tägliche Arbeitszeit eines jeden Arbeitnehmers gemessen werden kann, weder die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden und ... Beitrag anzeigen

WEKA Haupt- und Personalamt

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Krankheitstage
23.01.2019News News Personalrat

Krankheitstage in der öffentlichen Verwaltung

Allgemein besteht die Auffassung, dass Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltung häufiger erkranken als Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft. Diesem Phänomen nehmen sich die Behörden durch ein Gesundheitsmanagement an. Personalräte führen es vielfach auf Verschlechterung der Arbeitsbedingungen zurück. Jüngst veröffentlichte der Bonner ... mehr

Fortbildung
10.01.2019News News Personalrat

Fortbildung: Mitbestimmung aktualisieren im Zuge der Digitalisierung

Sowohl Ausbildung als auch Fortbildung in der öffentlichen Verwaltung haben sich den Anforderungen infolge zunehmender Digitalisierung anzupassen und demzufolge inhaltlich zu verändern. Das werden auch Personalräte zu beachten haben. Das neue Qualifizierungschancengesetz könnte für die Beschäftigtenvertretung ein wichtiger Anlass sein, in ... mehr

Urlaubsanspruch
18.12.2018News News Personalrat

Urlaubsanspruch erlischt nicht wegen versäumter Antragstellung

In einer Pressemitteilung vom 06.11.2018 (165/2018) gab der Europäische Gerichtshof (EuGH) seine Entscheidung bekannt, dass der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub nicht automatisch deshalb verfallen darf, weil der Beschäftigte keinen Urlaub beantragt hat. Falls aber der Arbeitgeber/Dienstherr nachweisen kann, dass der Arbeitnehmer/Beamte aus ... mehr

Fachkräftebedarf
17.12.2018News News Personalrat

Fachkräftebedarf führte zu parlamentarischer Handlung

Über den Fachkräftemangel wird in Deutschland bereits seit vielen Jahren diskutiert. Er ist inzwischen so etwas wie das volkswirtschaftliche Dauerthema. In Zeiten des Wachstums sieht sich auch die öffentliche Hand zunehmend mit dem Problem konfrontiert. Der Bedarf an technischem und an Verwaltungspersonal kann immer schwieriger gedeckt werden. ... mehr

Arbeitsbedingungen
10.12.2018News News Personalrat

Arbeitsbedingungen heute: Millionen Beschäftigte klagen über Zeitdruck

Millionen Beschäftigte in Deutschland klagen über Hetze und Zeitdruck. Wer mit Kunden, Patienten oder etwa als Erzieher(in) tätig ist, fühlt weitere Belastungen. Das zeigt der „DGB-Index Gute Arbeit – Der Report 2018“. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Beschäftigten ihre Arbeitsbedingungen trotz positiver Konjunktur als kritisch ... mehr

Überlastungsanzeigen
04.12.2018News News Personalrat

Arbeitsplatzabbau trotz vieler Überlastungsanzeigen

200 Arbeitsplätze sollen angeblich im Universitätsklinikum Münster (UKM) bis 2020 abgebaut werden. Und das vor dem Hintergrund, dass aus der Belegschaft heraus beim Personalrat des UKM insgesamt 1610 Gefährdungs- und Überlastungsanzeigen in Kopie eingegangen sind. Sie kämen aus den verschiedensten Bereichen des Klinikums, sagen ... mehr

Arbeitszeit
03.12.2018News News Personalrat

Arbeitszeit in der Bundesverwaltung vor Petitionsausschuss

Offenbar kommen die Gewerkschaften bei der Reduzierung der regelmäßigen Wochenarbeitszeit für Beamte in der Bundesverwaltung nicht weiter. Nun platzte einer Beamtin bei der Bundesagentur für Arbeit der Kragen. Sie wandte sich an den Petitionsausschuss des Bundestags. Binnen vier Wochen sollen 58.000 Mitzeichner die Petition unterstützt haben, ... mehr

Pflegereport
28.11.2018News News Personalrat

Pflegereport 2018 der Barmer Ersatzkasse

Pflegende Angehörige brauchen mehr gesellschaftliche Unterstützung und Entlastung. Von großer Bedeutung dafür ist eine frühzeitige Beratung, Entbürokratisierung und mehr Unterstützung. So war bei der Vorstellung des aktuellen BARMER-Pflegereports 2018 vom Vorstand der Ersatzkasse zu hören. Die Planungen des Gesetzgebers zur Einführung ... mehr

Pflegepersonal
26.11.2018News News Personalrat

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz tritt ab 2019 in Kraft

Der Deutsche Bundestag hat am 9.11.2018 das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beschlossen. Bundesminister Spahn wies in der Schlussaussprache darauf hin, dass es in der Pflege eine Vertrauenskrise gebe. Mit dem zum Jahresbeginn 2019 in Kraft tretenden Gesetz löse die Bundesregierung ein, was sie der Bevölkerung und dem Pflegepersonal versprochen ... mehr

Haupt- und Personalamt

Im Hauptamt laufen alle Drähte einer Verwaltung zusammen. Die anerkannten Loseblatt-Werke und innovativen Online-Lösungen von WEKA MEDIA unterstützen Leitung und Mitarbeiter im professionellen und erfolgreichen Verwaltungsmanagement. Auch die Personalverwaltung findet viele Informationen für einen effizienten und mitarbeiterfreundlichen Alltag. Neben den aktuellen Themen und der rechtssicheren Aufbereitung legen die Werke den Fokus vor allem auf praktischen Nutzen für den Leser.

Im Überblick

Personalratspraxis

Ergänzend zu den Informationen für das Personalamt bietet die Themenwelt Personalratspraxis auch die korrespondierenden Angebote für Personalratsgremien. Gute Kommunikation und fundiertes Wissen in diesem Bereich schaffen Vertrauen und Verlässlichkeit.

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 1
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 1

Grundlagen Die Kommunen müssen sich insgesamt auf härtere Zeiten für die Kreditaufnahme einrichten. Diese neuen Rahmenbedingungen erfordern es, einen ausführlichen Blick auf das Thema der alternativen Finanzierungsformen auf kommunaler Ebene zu werfen. Beispiel: Alternative Finanzierungsformen in Göttingen Dieser erste Teil dient der ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 2
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 2

Praxisanwendung Anpassungen für Alternative Finanzierungsformen Bei der Inanspruchnahme alternativer Finanzierungsformen, aber auch des herkömmlichen Kredits werden Kommunen in Zukunft Anpassungen vornehmen müssen. Zum einen betrifft das den Prozess, welcher der Digitalisierung bedarf, und zum anderen die Informationsversorgung der ...

Datei: pdf

Tipps & Tricks
Information
Gra­tis-Download: Füh­rung im öff­ent­li­chen Di­enst
gratis
Tipps & Tricks Informa­tion

Gratis-Download: Führung im öffentlichen Dienst

Wie wird im öffentlichen Dienst geführt? So schlecht kann es nicht sein, denn der öffentliche Dienst in Deutschland ist sehr leistungsfähig aufgestellt. Nichtsdestotrotz: Führungskräfte stehen im öffentlichen Dienst oft vor großen und ganz spezifischen Herausforderungen. Sie handeln in aller Regel unter gänzlich anderen Rahmenbedingungen ...

Datei: docx

Musterschreiben
Hauptamt
Gra­tis Download: Wider­ruf der Rest­schuldbefreiung
gratis
Mus­ter­schrei­ben Haupt­amt

Gratis Download: Widerruf der Restschuldbefreiung

Das Insolvenzgericht kann eine dem Schuldner erteilte Restschuldbefreiung nur auf Antrag eines Insolvenzgläubigers widerrufen. Es gibt weder einen Widerruf von Amts wegen noch eine Ermittlungspflicht des Insolvenzgerichts. Bloße Anregungen an das Insolvenzgericht zum Widerruf sind sinnlos. Die Gemeinde muss daher einen Widerrufsantrag gründlich ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: ­Stel­len­be­schreibung ­Bezüge­rech­ne­rin (neue Entgel­t­ordnung)
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Stellenbeschreibung Bezügerechnerin (neue Entgeltordnung)

Aufgabenbereich Diese Stelle ist bei einer mittelgroßen Stadtverwaltung ausgewiesen. Der Beschäftigungsumfang für den übertragenen Aufgabenbereich umfasst eine Vollzeitstelle. Der Stelleninhaberin sind keine weiteren Mitarbeiter unterstellt. Die Beschäftigte ist dem Abteilungsleiter unterstellt. Personaldaten, Gehaltsabrechnungen, ...

Datei: pdf

Vertrag
Hauptamt
Gra­tis-Download: Neuer Ärz­te-TV (TV-Ärz­te/VKA)
gratis
Ver­trag Haupt­amt

Gratis-Download: Neuer Ärzte-TV (TV-Ärzte/VKA)

Jahrzehntelang waren alle Angestellten von Bund/Ländern und Gemeinden unter dem Dach des BAT vereint. Im Rahmen des Systemwechsels vom sozialbezogenen BAT zum leistungsbezogenen TVöD oder TV-L ist es jedoch der Ärztevertretung Marburger Bund (MB) gelungen, eigene Tarifverträge für Ärzte im VKA-Bereich und auch im TV-L-Bereich ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Kämmerei
Gra­tis-Download: Leiter Gemeinde­kas­se in einer ­Kom­mu­n­e und neue Entgel­t­ord­nung
gratis
Arbeits­hilfe Kämme­rei

Gratis-Download: Leiter Gemeindekasse in einer Kommune und neue Entgeltordnung

Leiter Gemeindekasse in einer Kommune Bei dieser Stelle handelt es sich um den Kassenleiter unter der Amtsleitung Kämmerei in einer kleineren bis mittelgroßen Kommune. Tätigkeit in kommunaler Kasse Wichtig für die Bewertung dieser Stelle ist, dass es sich bei den hier auszuübenden Tätigkeiten nur um die Tätigkeiten in einer kommunalen ...

Datei: pdf