Kontakt

Einkauf & Logistik

Zum Shop
Deutsche Handelsflotte im Sinken: Die HSH Nordbank plant den Verkauf von rund 450 Schiffen.

Deutsche Handelsflotte wird immer kleiner

Sie zählte einst zu den größten Flotten der Welt: die deutsche Handelsflotte. Das hat sich in den vergangenen Jahren erheblich geändert. Medien berichten über einen nachhaltigen Abbau der Flotte bereits seit 2012. Aber noch nie war er ... Beitrag anzeigen

Im Vorfeld zum Nato-Gipfel hat Trump eine seiner berühmten Botschaften getwittert - Deutschland stehe unter totaler Kontrolle Russlands.

Trotz US-Protest: Bau von Nord Stream 2 geht weiter

Scharfe Kritik von US-Präsident Trump: Deutschland werde von Russland "total kontrolliert". Der Grund für diesen verbalen Ausfall: Jeder Kubikzentimeter Gas durch Nord Stream 2 wäre ein Kubikzentimeter weniger Fracking-Gas aus USA für ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Die meisten Lkw-Fahrer müssen Ihr Fahrzeug an der Rampe selbst entladen.
27.03.2018News News Transport

Be- und Entladen von Lkw durch den Fahrer

Früher Kapitäne der Landstraße – heute Hilfswillige an der Laderampe. Immer noch gelten Lkw-Fahrer an Be- und Entladestellen wenig. Auf der Straße der Stress gegen Stundenkontingente und Termine, an der Laderampe der mit der Ladung des Lkw. Das BAG hat die Fahrer nun nach dem Be- und Entladen von Lkw befragt. mehr

Einkaufsrecht: die Wirksamkeit von Vertragsstrafen
23.03.2018Fachbeitrag Fachbeitrag Einkaufsrecht

Vertragsstrafen immer wirksam?

In der Baubranche sind sie in fast allen Verträgen zu finden: Vertragsstrafen. Der Auftragnehmer verpflichtet sich, eine Vertragsstrafe in einer bestimmten Höhe zu zahlen, wenn die im Bauablaufplan festgelegten und vertraglich vereinbarten Termine überschritten werden. Oft wird die Höhe der Vertragsstrafe vorab festgelegt. Beispielfall: In den ... mehr

Beschaffung wird zunehmend digital
23.03.2018Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Beschaffung zunehmend digital

Innovationsmanagement als strategisches Element im Einkauf ist im Wirtschaftsraum Bodensee von entscheidender Bedeutung. Dieses Fazit zogen die Referenten des 8. Internationalen Bodensee-Forums für Einkauf und Materialwirtschaft am 21. April in Dornbirn/Vorarlberg. mehr

Die MV Werften feierten Richtfest einer Halle zum Bau von Super-Linern.
20.03.2018News News Logistik

Kreuzfahrtschiffe: Richtfest eines neuen Hallenkomplexes bei MV Werften

Immer größer, immer luxuriöser – das Kreuzfahrtgeschäft boomt weltweit. Hauptnutznießer ist dabei vor allem Made in Germany. Neben der Meyer-Werft in Papenburg glänzen Schiffbauer in Mecklenburg-Vorpommern. Die MV Werften feierten jetzt Richtfest einer Halle zum Bau von Super-Linern. mehr

So funktioniert ein Handelsbrauch in der Beschaffung.
16.03.2018News News Einkaufsrecht

Handelsbrauch in der Beschaffung: Rechtshintergrund und Anwendung

Einkäufer wissen: Ein Handelsbrauch ist nicht so sicher und vollständig wie gemeinhin angenommen. Händelsbräuche sind nicht schriftlich fixiert. Sie enthalten häufig nur eine Aneinanderreihung von einzelnen Buchstaben oder Wortkürzeln. Außerdem können sie je nach Region eine andere Bedeutung haben und weniger Punkte ansprechen, als die ... mehr

Die Kulanz des Lieferers und ihre rechtliche Bindungswirkung
15.03.2018News News Einkaufsrecht

Ist Kulanz des Lieferers rechtlich bindend?

Ein Einkäufer hat bei einem seiner Top-Lieferanten eine Maschine bestellt – das Herzstück der Produktion. Sie läuft einige Jahre problemlos. Erst nachdem Gewährleistungs- und Garantiefrist abgelaufen sind, tritt ein Mangel auf. Rechtlich ist der Lieferant nicht mehr verpflichtet, die Maschine zu reparieren. Aber er zeigt sich kulant. Was ... mehr

Mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie Risiken vorbeugen.
15.03.2018News News Einkaufsrecht

Beschaffung: Wie Sie mit AGB Risiken vorbeugen

Jeder Einkäufer ärgert sich, wenn sich mühsam abgeschlossene Verträge nicht störungsfrei abwickeln lassen. Bevor die Nerven blank liegen, sollte man sich schon im Vorfeld mit möglichen Risiken auseinandersetzen. Manche davon lassen sich nämlich durch entsprechende Allgemeine Geschäftsbedingungen entschärfen – nur wirksam müssen sie ... mehr

Was ein Verzögerungsschaden bei Lieferverzug ist und welche Rechte der Besteller hat.
15.03.2018News News Einkaufsrecht

Verzögerungsschaden oder Schadenersatz statt Leistung?

Befindet sich der Lieferant in Verzug? Dann stellt sich für den Einkäufer regelmäßig die Frage, wie er darauf reagieren soll. Entweder er wartet ab, bis die Lieferung endlich erfolgt ist und verlangt dann Ersatz für den Schaden, der ihm durch den Lieferverzug entstanden ist. Oder er tritt vom Vertrag zurück und verlangt Schadenersatz. Noch ... mehr

Wann eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen überraschend und damit unwirksam ist.
13.03.2018News News Einkaufsrecht

Überraschende Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ist man Verbraucher, hat der Vertragspartner auf seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ausdrücklich hinzuweisen. Einkäufer müssen notfalls selbst dafür sorgen, dass sie die AGB ihres Vertragspartners genauer unter die Lupe nehmen können. Oft bestehen diese aus Kompendien mit unzähligen Seiten. Und manchmal sind Klauseln auch sehr ... mehr

Was unwirksame Klauseln in AGB sind
13.03.2018News News Einkaufsrecht

AGB: was unwirksame Klauseln sind

Das Kleingedruckte ist aus dem heutigen Geschäftsverkehr nicht mehr wegzudenken. Kauft sich der Fahrgast im Internet eine Bahnfahrkarte, muss er vor Vertragsschluss bestätigen, dass er von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Deutschen Bahn Kenntnis genommen hat. Erst dann erhält er das gewünschte Online-Ticket. Im Einkauf gehört ... mehr

Einkauf & Logistik

Für Beschaffung und Transport gilt gleichermaßen: auf Dauer erfolgreich ist man nur mit verlässlichen Partnern. Im Fokus der Lieferantenauswahl steht aber auch immer die Wirtschaftlichkeit. Daher sind schon oft die ersten Vertragsverhandlungen über Einkaufspreise oder Lieferkonditionen entscheidend. Es gibt zudem bewährte Methoden und Kennzahlen, um bspw. das Controlling im Einkauf, Einkaufsprozesse oder den Vergleich von Angeboten zu optimieren. Mit Supply Chain Management werden entsprechende Zusammenhänge deutlich gemacht.

Im Überblick

Unsere Produkte aus dem Bereich Einkauf & Logistik

Kompetent und erfolgreich in Einkauf und Logistik – gut gerüstet für alle Fragen im Einkaufs- und Transportrecht – perfekt organisiert und profitabel in Materialwirtschaft und Logistik.

Externe Risikofaktoren und (QM-)Methoden im Rohstoffmanagement
gratis
Check­liste Ein­kauf

Externe Risikofaktoren und (QM-)Methoden im Rohstoffmanagement

Steigende Rohstoffpreise treffen auf lange Sicht jedes Unternehmen. Vielleicht ist die langfristige Preisfixierung mit Lieferanten deshalb das beliebteste Instrument zur Absicherung von Preisrisiken in Handel und Konsumgüterindustrie (der Lebensmittelbranche): 72 Prozent der befragten Unternehmen setzen auf die langfristige Preisfixierung und ...

Datei: docx