Kontakt

Gefahrguttransport Zum Shop

ADR 2019: die kommende Auflage ist bereits in Planung

Das ADR 2019 steht vor der Tür. Gerade erst werden die Inhalte des aktuellen ADR 2017 in der Praxis umgesetzt, da feilt die UN-Wirtschaftskommission für Europa bereits an künftigen Neuerungen. Beitrag anzeigen

Multilaterale Vereinbarung für Lithiumbatterien

Lithiumbatterien sind beim Transport nicht ganz ungefährlich. Daher stellt das ADR auch strenge Ansprüche an die Kennzeichnung. Deutschland will mit der Multilateralen Vereinbarung M 306 bereits jetzt eine Regelung umsetzen, die für das ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

11.09.2017News News Recht

ADR 2019: die kommende Auflage ist bereits in Planung

Das ADR 2019 steht vor der Tür. Gerade erst werden die Inhalte des aktuellen ADR 2017 in der Praxis umgesetzt, da feilt die UN-Wirtschaftskommission für Europa bereits an künftigen Neuerungen. mehr

04.09.2017News News Recht

Multilaterale Vereinbarung für Lithiumbatterien

Lithiumbatterien sind beim Transport nicht ganz ungefährlich. Daher stellt das ADR auch strenge Ansprüche an die Kennzeichnung. Deutschland will mit der Multilateralen Vereinbarung M 306 bereits jetzt eine Regelung umsetzen, die für das ADR 2019 vorgesehen ist. Und Österreich möchte den Transport zwischen beiden Staaten nun ebenfalls ... mehr

28.08.2017News News Praxis

Besondere Anforderungen an Beförderungspapier beachten

Eine polnische Sonderregelung hat in der letzten Zeit für Diskussionen über die Einträge im Beförderungspapier gesorgt. Jetzt hat sich die die WP.15, das zuständige internationale Gremium für Gefahrguttransporte auf der Straße, dazu geäußert. mehr

25.08.2017News News Recht

Ergänzungen zu den Gefahrgutvorschriften im Luftverkehr

Auf 28 Seiten hat die Internationale Internationale Luftverkehrs-Vereinigung (International Air Transport Association - IATA) im Juni Ergänzungen und Änderungen zur aktuellen Ausgabe ihrer Dangerous Goods Regulations (DGR) veröffentlicht. Die Regelungen müssen umgehend berücksichtigt werden. mehr

14.08.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Das regelt die GGVSEB - ein Überblick

Die GGVSEB (Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt) regelt die innerstaatliche, grenzüberschreitende und innergemeinschaftliche Beförderung gefährlicher Güter. mehr

01.08.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

VDI 2700 regelt die Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen

VDI 2700, die Richtlinie 2700 des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) regelt die betriebssichere Handhabung von Ladung auf Straßenfahrzeugen. Die VDI 2700 ist kein Gesetz, aber eine allgemein anerkannte Regel der Technik i.S.d. § 22 Abs. 1 Satz 2 StVO. mehr

03.07.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Praxis

Ladungssicherung: Kräfte und Hilfsmittel richtig berechnen

Wie stark die Ladungssicherung für ein bestimmtes Ladegut sein muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Fügt man all diese Faktoren zusammen, entsteht eine komplizierte mathematische Formel. mehr

19.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Praxis

Ladungssicherung bei LKW: Worauf müssen Sie achten?

Jede Ladung, vom Werkzeugkasten bis hin zu schweren Baumaterialien und Maschinen und natürlich jede Art von Gefahrgut muss beim Transport sicher verstaut sein – und zwar so, dass sie während gewöhnlicher Verkehrssituationen nicht ins Rutschen kommen kann. mehr

06.06.2017News News Praxis

Kritik am Versand von Lithium-Ionen-Akkus und Energiesparlampen über Paketdienstleister

Seit Juli 2016 müssen große Vertreiber alte Elektro- und Elektronikgeräte zurücknehmen, wenn diese eine kleinere Kantenlänge als 25 cm aufweisen. Onlinehändler bieten dazu überwiegend den Paketversand an. Der Versand von Lithium-Ionen-Akkus über Paketdienstleister birgt aber erhebliche Risiken. mehr

Gefahrguttransport

Der sichere Umgang bei Transport gefährlicher Güter und Stoffe wird europaweit über ADR und RID im Straßen- und Schienenverkehr sowie durch ADN und IMDG-Code auf Wasserwegen geregelt. Auch beim Lufttransport von Gefahrgut besteht mit den IATA-DGR eine einheitliche Vorschrift. Der Gefahrgutbeauftragte hat daher eine Reihe von Regelungen zu beachten. Fachwissen zahlt sich also aus, insbesondere wenn es bei einer Verkehrskontrolle hinsichtlich Ladungssicherung, Kennzeichnung mit UN-Nummer oder Gefahrzettel keine Beanstandungen für einen Transport gibt.

Im Überblick

Gefahrgutrecht

Gefahrgutbeauftragte sind ständig mit Vorschriftenänderungen konfrontiert. Nutzen Sie deshalb die aktuellen Lösungen von WEKA MEDIA, um auch in Ihrem Unternehmen für rechtssichere Gefahrguttransporte zu sorgen.

Gefahrgut-Versand

Mit unseren innovativen Software-Lösungen für den Gefahrgut-Versand erstellen Sie die geforderten Beförderungspapiere schnell, unkompliziert und sicher. Egal für welchen Verkehrsträger – hier finden Sie die passende Lösung.

Informieren und umsetzen

Für den täglichen Umgang mit gefährlichen Gütern sind nicht alleine Vorschriften wichtig, diese müssen auch in die Praxis umgesetzt werden. Von der Ladungssicherung über die Kennzeichnung hin zur Gefahrgutunterweisung – wir haben die richtige Praxislösung für Sie!

1000-Punkte-Regel
gratis
Check­liste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

1000-Punkte-Regel

Checkliste für die Freistellungen in Zusammenhang mit Mengen, die je Beförderungseinheit befördert werden - 1.000-Punkte-Regel.

Datei: docx

Gefahrgutbeauftragter
gratis
Check­liste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Gefahrgutbeauftragter

Prüfen Sie mit Hilfe dieser Checkliste, ob Sie für die Ausübung Ihrer Tätigkeit die nötigen Arbeitsbedingungen vorfinden und an welchen Stellen noch Anpassungsbedarf besteht.

Datei: docx

Gefahrgutklassen - Übersicht
gratis
Über­sicht Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Gefahrgutklassen - Übersicht

Von Gefahrgut können unterschiedliche Gefährdungen ausgehen. Um die Schutzmaßnahmen logisch zusammenzufassen, werden die Gefahrgüter in Gefahrgutklassen und Unterklassen eingeteilt. In diesem Gefahrgutklassen-Übersicht finden Sie zu jeder Klasse bzw. Unterklasse die Gefahrzettel. Mit diesen Symbolen wird an den Fahrzeugen, Containern ...

Datei: pdf

Gefahrzettel und Symbole nach ADR 2017
gratis
Über­sicht Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Gefahrzettel und Symbole nach ADR 2017

Gefahrzettel haben die Form eines auf der Spitze stehenden Quadrats, eine Seitenlänge von 10 cm und sind in zwei Hälften unterteilt: oben das Symbol, unten die Nummer der Gefahrklasse Zusätzlich wird unten eventuell die Verträglichkeitsgruppe oder ein Text, der auf die Gefahr hinweist, aufgeführt. Wie so oft – auch diese ...

Datei: pdf

Ladeboden und Zurrpunkte
gratis
Check­liste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Ladeboden und Zurrpunkte

Haben Sie den korrekten Fahrzeugaufbau für Ihre Ladung? Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Fahrzeugs.

Datei: docx

Ladungssicherung auf Lkw: Wechselbrücke
gratis
Check­liste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Ladungssicherung auf Lkw: Wechselbrücke

Mithilfe dieser Verladeanweisung stellen Sie sicher, dass Ihre Ladung korrekt auf einer Wechselbrücke gesichert wird. Hinweis: Eine besenreine Ladefläche ist stets erforderlich Zurrmittel und Hilfsmittel dürfen nicht ablegereif sein Ladeeinheiten i.S.d. VDI 3968 sind vorhanden!

Datei: docx

Ladungssicherung beim Gefahrguttransport
gratis
Über­sicht Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Ladungssicherung beim Gefahrguttransport

In dieser Übersicht finden Sie alle relevanten rechtlichen Grundlagen, die im Zusammenhang mit dem Thema Ladungssicherung beim Gefahrguttransport zu beachten sind: VDI-Richtlinien, diverse DIN- bzw. DIN-EN-Normen sowie Unfallverhütungsvorschriften.

Datei: pdf

Verlader nach GGVSEB/ADR
gratis
Check­liste Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Verlader nach GGVSEB/ADR

Die Checkliste enthält alle Pflichten des Verladers nach GGVSEB / ADR für den Straßentransport. Die Vorlage können Sie bearbeiten und mit Ihren Daten abspeichern. Definition Verlader nach GGVSEB / ADR Verlader ist das Unternehmen, das die Versandstücke in ein Fahrzeug, einen Großcontainer oder Kleincontainer verlädt sowie das ...

Datei: docx