Kontakt

Einkauf & Logistik

Zum Shop
Eine Befragung des BGL hat herausgefunden, welche Verbesserungswünsche die Lkw-Fahrer haben.

Lkw-Fahrer: Auch hier herrscht Fachkräftemangel

Kapitän der Landstraße – früher ein Traumberuf, ist das Lkw-Fahren heute ein Alptraumberuf. Lenk- und Ruhevorschriften, Mangel an Parkplätzen, der zunehmende Onlinehandel – Politik und BGL haben Lkw-Fahrer jetzt nach ihren Nöten ... Beitrag anzeigen

Die Einkaufsplattform Ivalua unterstützt Michelin beim Global Sourcing.

So sieht Zukunft aus: Global Sourcing bei Michelin

Der Michelin-Mann – seit 120 Jahren preist er mit seinen Rundungen Reifen aus Frankreich an. Der Kautschuk kommt aus aller Herren Länder. Das Global Sourcing dafür wird immer komplexer. Um es in Zukunft im Griff zu haben, hat Michelin ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Supplier Relationship Management
28.01.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Supplier Relationship Management – mehr als nur Beziehungspflege

Die Beschaffung der Zukunft lebt von einem schlagkräftigen SRM. In den letzten zehn Jahren hat sich der klassische Einkauf, der sich auf die Beschaffung von Rohstoffen, Materialien und Dienstleistungen konzentrierte und seine Existenz mit erfolgreichen Preisverhandlungen belegte, gewandelt. Er ist nun ein Partner der Fachbereiche, der auch einen ... mehr

Zielvereinbarungen im Einkauf
27.01.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Gesprächskompetenz im Einkauf: Zielvereinbarungen

Ihre Kommunikation mit den Mitarbeitern im Einkauf ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Ihre Arbeit. Nutzen Sie die Gespräche über eine Zielvereinbarung mit Ihren Leuten, um möglichst effizient im Einkauf zu arbeiten. Wer klare Ziele hat, wird alle zur Verfügung stehende Energie und Kraft zielgerichtet und damit effizient einsetzen. mehr

Risikomanagement im Einkauf
26.01.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Mit gutem Risikomanagement überrascht Sie nichts mehr!

Leider haben es Risiken an sich, dass sie zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt eintreten und Katastrophen auslösen, wie zum Beispiel eine Verknappung von Rohstoffen, die Insolvenz eines Lieferanten oder eine Umweltkatastrophe. Deshalb ist wirkungsvolles Risikomanagement so wichtig: Welche operativen und strategischen Risiken es gibt und was Sie ... mehr

Networking als ein Erfolgsgarant im Einkauf
26.01.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Networking als ein Erfolgsgarant im Einkauf

Beziehungsmanagement und Networking war auch schon vor der Internetzeit die „Königsdisziplin“ im Einkauf. Vernetzt sein ist das A und O im Einkauf. mehr

Erfolgreicher mit gezielten Lieferantenbesuchen
22.01.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Gezielte Lieferantenbesuche machen Sie erfolgreicher

Der Besuch eines Lieferanten vor Ort ermöglicht Informationen aus erster Hand und sorgt für mehr Transparenz. Er zeigt Ihnen die Kostentreiber und mögliche Stellen der Verschwendung auf. Nutzen Sie diese Chance, um im Einkauf erfolgreicher zu arbeiten. Denn letztlich werden Sie daran gemessen, wie erfolgreich „Verschwendung vermieden“ ... mehr

Englisch für Einkauf und Beschaffung
21.01.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

English for Purchasing: Collocations

The English language is a chunky language. A chunk could be best translated into German as “ein Brocken”. Collocations are words that naturally go together to form a chunk, and there are a lot of them in English. mehr

Feedback vermittelt Informationen und gibt Orientierung
14.01.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Die Kunst des richtigen Feedbacks

Feedback erfüllt die unterschiedlichsten Funktionen. Zum einen vermittelt es dem Empfänger Informationen und gibt ihm Orientierung zu seinem erhalten und seiner Leistung. Kritische Rückmeldungen fördern die Weiterentwicklung und führen zu Leistungsverbesserung. mehr

Einkauf: Kommunikation am Telefon hat andere Regeln
17.12.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Kommunikation im Einkauf: Am Telefon gelten andere Regeln

Der Vergleich zweier Gesprächssituationen, die sich nur dadurch unterscheiden, dass sie einmal am Telefon und einmal von Angesicht zu Angesicht stattfinden, zeigt, wie groß die Unterschiede in solchen Situationen sein können. Sie führen ein telefonisches Gespräch mit einem potenziellen Lieferanten. Es geht Ihnen darum, dass Sie mehr ... mehr

Schwertransport und Sonderlogistik
09.12.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Logistik

Sonderlogistik und Schwertransport - keine leichte Aufgabe!

Damit Brückenteile, Windkraftanlagen, Bau-, Land- und Forstmaschinen zuverlässig und sicher an ihr Ziel gelangen, entwickeln Schwergut- und Sonderlogistiker durch eine optimale Verknüpfung aller Verkehrsträger – Lkw, Eisenbahn, Schiff und Flugzeug – passende multimodale Transportlösungen für all das, was XXL bzw. oversized ist. mehr

Qualitätssicherung und -management
07.12.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Einkauf

Denn es kommt auf die Qualität im Einkauf an

Schon lange bevor Qualitätssicherung und -management Einzug in die theoretischen Unternehmenskonzepte hielten, wurde der Produktqualität in der Praxis eine große Bedeutung beigemessen. Dies gilt insbesondere im Einkauf. mehr

Einkauf & Logistik

Für Beschaffung und Transport gilt gleichermaßen: auf Dauer erfolgreich ist man nur mit verlässlichen Partnern. Im Fokus der Lieferantenauswahl steht aber auch immer die Wirtschaftlichkeit. Daher sind schon oft die ersten Vertragsverhandlungen über Einkaufspreise oder Lieferkonditionen entscheidend. Es gibt zudem bewährte Methoden und Kennzahlen, um bspw. das Controlling im Einkauf, Einkaufsprozesse oder den Vergleich von Angeboten zu optimieren. Mit Supply Chain Management werden entsprechende Zusammenhänge deutlich gemacht.

Im Überblick

Unsere Produkte aus dem Bereich Einkauf & Logistik

Kompetent und erfolgreich in Einkauf und Logistik – gut gerüstet für alle Fragen im Einkaufs- und Transportrecht – perfekt organisiert und profitabel in Materialwirtschaft und Logistik.

Externe Risikofaktoren und (QM-)Methoden im Rohstoffmanagement
gratis
Check­liste Ein­kauf

Externe Risikofaktoren und (QM-)Methoden im Rohstoffmanagement

Steigende Rohstoffpreise treffen auf lange Sicht jedes Unternehmen. Vielleicht ist die langfristige Preisfixierung mit Lieferanten deshalb das beliebteste Instrument zur Absicherung von Preisrisiken in Handel und Konsumgüterindustrie (der Lebensmittelbranche): 72 Prozent der befragten Unternehmen setzen auf die langfristige Preisfixierung und ...

Datei: docx