Kontakt

Bürgermeister

Zum Shop
Redner

Reden schreiben

...macht Ihnen Spaß! Glauben Sie nicht? Dann fangen Sie doch einmal in der Mitte an. Schreiben Sie einfach drauf los – nach Lust und Interesse. Beitrag anzeigen

Gewerbeuntersagung Unzuverlässigkeit

Reform der Grundsteuer – so wird sie jetzt berechnet

Da die bundesweit fast 15 Milliarden Euro Grundsteuern jährlich direkt und ausschließlich den Städten und Gemeinden zufallen, in denen sich der entsprechende Grundbesitz befindet, ist die Grundsteuer eine der wichtigsten Einnahmequellen ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Das Münchner Rathaus
24.03.2015News News Information

Erfolg bleibt hessischen Schutzschirmkommunen treu

Die hessischen Schutzschirmkommunen machen große Schritte auf dem Weg zur Haushaltskonsolidierung. Die gemeinsamen Anstrengungen von Land und Gemeinden zahlten sich auch 2014 wieder aus. Das zeigt die vorläufige Bilanz für den Kommunalen Schutzschirm für das vergangene Jahr. mehr

Mitarbeiter
23.03.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Erziehen Sie Ihre Mitarbeiter zum Mitdenken!

Ich kenne viele Verwaltungsmitarbeiter, die – wie der Teufel das Weihwasser – sich scheuen, Entscheidungen zu treffen, Verantwortung zu übernehmen oder einfach nur konkrete Entscheidungsempfehlungen abzugeben. Es ist doch so viel bequemer, ein Problem an den nächsten Vorgesetzten weiterzuleiten, damit dieser eine Entscheidung trifft. Dafür ... mehr

Führungskultur
23.03.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Warum zum Hänschen gehen, wenn Hans die Tür auch auf hat?

Bürgermeister von heute sind keine staubigen Beamten mehr, die Bürger als Bittsteller empfangen und Untergebene anschreien. Auch als Führungskräfte zeigen wir uns modern und innovativ. Führen durch Angst ist ebenso wenig zeitgemäß wie fehlende Kommunikation und eine Führungskultur der verschlossenen Tür. Aber alles hat seine Grenzen … mehr

Redner
23.03.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Rhetorischer Frühjahrsputz

Wer häufig Reden halten muss, läuft schnell Gefahr, sich der immer gleichen Sprachfiguren zu bedienen. Unterziehen Sie Ihre Rhetorik daher gelegentlich einer Generalüberholung: Weg mit Allgemeinplätzen und verstaubten Floskeln – her mit einer frischen und authentischen Kommunikation! mehr

Jugendliche
23.03.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Kommunikation

„Babo“, „Azzlack“, „Swag“ und „Yolo“ – vom Umgang mit der Sprache der Jugendlichen

Jugendsprache begegnet Ihnen im Alltag sicherlich so häufig wie mir: in der Bahn, auf der Straße oder in der eigenen Familie. Manchmal muss ich Google nutzen, um herauszufinden, worüber die jungen Menschen um mich herum reden. Ob es jedoch klug ist, sich dieser Sprache zu bedienen, oder ob es peinlich werden kann, erfahren Sie hier. mehr

Twitter
23.03.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

#WeilWirDichLieben – wenn Sympathiekampagnen scheitern und wie Sie damit umgehen

Die Berliner Verkehrsbetriebe starteten unter dem Hashtag „#WeilWirDichLieben“ Anfang 2015 eine Sympathiekampagne für ihr Unternehmen. Twitter-Nutzer wurden mit einer emotionalisierenden Plakatkampagne dazu aufgefordert, ihre schönsten Erlebnisse mit der BVG zu twittern. Die Strategie ging nach hinten los und die BVG sah sich mit einem ... mehr

Frankfurter Römerberg mit Rathaus
20.03.2015News News Finanzen

Mit über 173 Millionen Euro im Plus

Die kreisangehörigen Gemeinden und Samtgemeinden sowie die Landkreise in Niedersachsen haben das Jahr 2014 mit einem positiven Finanzsaldo von 240 Millionen Euro abgeschlossen. Sie sorgen damit für ein recht gutes finanzielles Gesamtbild der Kommunen in dem Bundesland. mehr

Das Münchner Rathaus
20.03.2015News News Finanzen

Geldsegen aus Sondervermögen und Bildungspaket

Hessens Kommunen erhalten in den kommenden Jahren zusätzlich rund 337 Millionen Euro vom Bund. Auf diese Summe addieren sich der hessische Anteil aus dem Sondervermögen für finanzschwache Gemeinden sowie die erwartete Nachzahlung aus dem Bildungs-und Teilhabepaket. mehr

Rotes Rathaus Berlin
16.03.2015News News Infrastruktur

30 Millionen Euro für Turbo-Internet im Kreis Donau-Ries

Schnelles Internet ist ein Schlüssel für die erfolgreiche Zukunft des ländlichen Raums. In Bayern werden daher Kommunen beim Breitbandausbau kräftig unterstützt. So kann beispielsweise der schwäbische Landkreis Donau-Ries mit über 30 Millionen Euro Fördersumme rechnen. mehr

Das Münchner Rathaus
16.03.2015News News Infrastruktur

Der Wald als Energieacker

Waldgebiete in Thüringen sind als Standorte für Windkraftanlagen grundsätzlich geeignet. Das weist eine Studie nach, die das Infrastrukturministerium veröffentlicht hat. Ob das bisher ermittelte Potenzial schon ausgeschöpft ist, soll eine Anschlussuntersuchung zeigen. mehr

Bürgermeister

Stadtentwicklung, Kultur, Finanzen oder Umwelt: Für alle Ressorts brauchen Bürgermeister und andere kommunale Mandatsträger fundierte Fachinformationen. Kompakt, neutral und parteiunabhängig. Dem tragen WEKA-MEDIA-Lösungen mit Entscheidungshilfen, bewährten Arbeitshilfen und Praxisbeispielen für die Umsetzung Rechnung. Einen weiteren Programmschwerpunkt bilden Musterreden für Bürgermeister, darunter Traureden oder Reden für den Neubürgerempfang.

Im Überblick

Bürgermeister Reden

Seit über 25 Jahren unterstützen wir Bürgermeister in ihrem Rede-Alltag. Egal ob Sie beim Jubiläum des Sportvereins, bei der Freisprechfeier des Handwerks oder beim Volkstrauertag sprechen. Wir geben Ihnen für jeden Anlass vielfältige Redevorlagen und Redenbausteine an die Hand, die Sie auch individuell nach Ihren Bedürfnissen anpassen können.

Rede
Bürgermeister
Gra­tis-Download: Rede zur Ver­ab­schiedung ei­nes Amts­leiters
gratis
Rede Bürgermeis­ter

Gratis-Download: Rede zur Verabschiedung eines Amtsleiters

Wirken des scheidenden Amtsleiters würdigen Inhalte der Rede, um Amtsleiter zu verabschieden Amtsleiter hat viel geleistet Dank für Einsatz und gute Zusammenarbeit Weggang wird bedauert, Freude über Ruhestand (Karrieresprung) geteilt Beruflicher Werdegang führte schnell nach oben Aufstieg hart erarbeitet Schnell ...

Datei: docx

Grußwort
Bürgermeister
Gra­tis-Download: Grußwort zum Jubi­läum ei­nes ­Turnver­eins
gratis
Grußwort Bürgermeis­ter

Gratis-Download: Grußwort zum Jubiläum eines Turnvereins

Sport und Vereinsleben haben viel zu bieten Die wichtigsten Aussagen der Rede zum Jubiläum eines Turnvereins Verein lebt von Begeisterung für Sport Turnen ist nach wie vor gefragt Verein ist mit Zeit gegangen und hat breites Angebot für alle Altersstufen und Begabungen machbar nur durch Engagement der Mitglieder, die Verein ...

Datei: docx

Rede
Bürgermeister
Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einem Gemeinde­fest (­Stadt­fest)
gratis
Rede Bürgermeis­ter

Gratis Vorlage: Rede zu einem Gemeindefest (Stadtfest)

Auf Gemeindefest (Stadtfest) einstimmen und Beteiligten danken Das wollen Sie mit der Rede aussagen Fest als Einladung, gute Laune zu tanken Gemeinde zeigt sich von bester Seite Fest bringt zum Ausdruck, wie lebendig Gemeinde ist: viele Besucher, viele Teilnehmer und Helfer In langer Vorbereitung attraktives Programm ...

Datei: docx

Rede
Bürgermeister
Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einer Bürgerver­samm­lung Outlet-­Cen­ter
gratis
Rede Bürgermeis­ter

Gratis Vorlage: Rede zu einer Bürgerversammlung Outlet-Center

Redeanlass: Bürgerversammlung zu einem geplanten Outlet-Center   Das wollen Sie mit der Rede bei der Bürgerversammlung zum Ausdruck bringen Vorhaben Outlet-Center ist komplex und bedarf einer ausführlichen Erörterung von Für und Wider Faire Diskussion mit sachlichem Austausch von Argumenten liegt im Interesse aller ...

Datei: docx

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 1
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 1

Grundlagen Die Kommunen müssen sich insgesamt auf härtere Zeiten für die Kreditaufnahme einrichten. Diese neuen Rahmenbedingungen erfordern es, einen ausführlichen Blick auf das Thema der alternativen Finanzierungsformen auf kommunaler Ebene zu werfen. Beispiel: Alternative Finanzierungsformen in Göttingen Dieser erste Teil dient der ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 2
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 2

Praxisanwendung Anpassungen für Alternative Finanzierungsformen Bei der Inanspruchnahme alternativer Finanzierungsformen, aber auch des herkömmlichen Kredits werden Kommunen in Zukunft Anpassungen vornehmen müssen. Zum einen betrifft das den Prozess, welcher der Digitalisierung bedarf, und zum anderen die Informationsversorgung der ...

Datei: pdf

Tipps & Tricks
Information
Gra­tis-Download: Füh­rung im öff­ent­li­chen Di­enst
gratis
Tipps & Tricks Informa­tion

Gratis-Download: Führung im öffentlichen Dienst

Wie wird im öffentlichen Dienst geführt? So schlecht kann es nicht sein, denn der öffentliche Dienst in Deutschland ist sehr leistungsfähig aufgestellt. Nichtsdestotrotz: Führungskräfte stehen im öffentlichen Dienst oft vor großen und ganz spezifischen Herausforderungen. Sie handeln in aller Regel unter gänzlich anderen Rahmenbedingungen ...

Datei: docx