Kontakt

Bürgermeister

Zum Shop
Das Münchner Rathaus

Ziel: Klimaneutrale Kommune

Gut ein Drittel der CO2-Emissionen privater Haushalte stammt aus dem Wohnbereich. Vor allem durch Heizung und Strom. Eigentümer können dämmen oder die Heizung erneuern, bei Mietern wird das schwierig. Doch Sie als Bürgermeisterin oder ... Beitrag anzeigen

Mongolei

Klimaschutz von oben – China als Vorbild?

Riesige Städte, die im Smog versinken. Rauchende Schornsteine bis zum Horizont. Die Volksrepublik ist bis heute der Klimasünder Nummer eins und für nahezu ein Drittel der globalen CO2-Emissionen verantwortlich. Da wird wohl alles ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Trauerkerzen
17.04.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Nahbar in der Tragödie

Der Absturz einer Germanwings-Passagiermaschine über den französischen Alpen vor wenigen Wochen hat die Welt erschüttert. 18 der insgesamt 150 Todesopfer stammen aus einer Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen. Deren Bürgermeister ist zum Gesicht der trauernden Gemeinde geworden – und erfährt dafür Dankbarkeit und Respekt. Eine Würdigung. mehr

Konflikt
17.04.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Vorne gerührt, brennt hinten nicht an

So lautet bei uns ein gängiges Sprichwort, das in etwa bedeutet: Was man frühzeitig klärt, sorgt später nicht für Probleme. Gerade bei schwelenden Konflikten kann eine rechtzeitige Erkennung eine später nur noch schwer einzufangende Eskalation verhindern. Wie erkenne ich jedoch, dass ein Konflikt im Anmarsch ist? mehr

Rednerin
17.04.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Der erste Eindruck zählt …

Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Diese ebenso simple wie selbstverständlich richtige Regel gilt auch für Reden und Vorträge. Wenn Sie den Einstieg vermasseln, verlieren Sie Ihr Publikum schnell. Es zurückzugewinnen, ist deutlich schwieriger, als es von Anfang an für das Zuhören zu begeistern. Ein paar einfache Regeln ... mehr

Wahlsieger
17.04.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Auf die Plätze! Fertig! Wahlsieg! Wie Sie Ihre Wahlkampagne erfolgreich starten

„Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zu Rande“, ließ Goethe sein Publikum wissen. Ein einfaches, aber zutreffendes Zitat für Ihre (Wieder-)Wahlkampagne. Der Auftakt eines Wahlkampfs ist, neben dem Mittelteil und dem Schlussspurt, die wichtigste Phase. Nur an dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, noch frei ... mehr

Freiwilligentag, Rathaus, Öffentlichkeit
17.04.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Freiwilligentage im Rathaus? Nutzen, Chancen und Öffentlichkeit

Immer mehr Unternehmen gehen dazu über, gemeinsam mit ihrer Belegschaft sogenannte „Freiwilligentage“ zu organisieren: Die Mitarbeitenden werden in diesen Tagen von ihrem eigentlichen Dienst freigestellt und sind ehrenamtlich in verschiedenen sozialen Einrichtungen und Projekten engagiert: Die Personalstelle hilft bei der örtlichen Tafel ... mehr

Rotes Rathaus Berlin
16.04.2015News News Information

„Welcome“ in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt heißt junge Familien willkommen: Ein „Welcome-Center“ für ins Land kommende Fachkräfte soll unter anderem Fragen zur sozialen, kulturellen und zur Bildungs- und Freizeitinfrastruktur beantworten und die Kontaktaufnahme zu Ämtern und Wohnungsunternehmen erleichtern. mehr

Frankfurter Römerberg mit Rathaus
16.04.2015News News Information

Schule für alle entwickelt sich gut

In Hessen besuchen immer mehr Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung oder Behinderung eine allgemeinbildende Schule. Das geht aus der Bilanz von Kultusminister Alexander Lorz zur Entwicklung der schulischen Inklusion hervor. Zurzeit gibt es mehr als 2.400 Inklusions-Schüler. mehr

Das Münchner Rathaus
14.04.2015News News Information

Die Ausnahme soll zur Regel werden

Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies will gemeinsam mit Schleswig-Holstein die Bevölkerung besser vor Verkehrsgefahren und Verkehrslärm schützen. Vor Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen soll generell Tempo 30 gelten, fordert er im Vorfeld der Verkehrsministerkonferenz. mehr

Frankfurter Römerberg mit Rathaus
14.04.2015News News Information

Autodieben das Handwerk schwer gemacht

Diebstahl bleibt mit einem Anteil von 48 Prozent an allen Straftaten das Hauptproblem beim Kriminalitätsgeschehen entlang der Grenze Brandenburgs zu Polen. Einen deutlichen Rückgang gibt es jedoch beim Autoklau. Hier zeigt offenbar der Druck polizeilicher Ermittlungsarbeit Erfolge. mehr

Rotes Rathaus Berlin
09.04.2015News News Information

Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements

Mit einer Ehrenamtsstiftung will die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern das bürgerschaftliche Engagement stärken und damit dessen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt im Land fördern. Es geht um finanzielle Unterstützung, vor allem aber auch um Beratung und Vernetzung. mehr

Bürgermeister

Stadtentwicklung, Kultur, Finanzen oder Umwelt: Für alle Ressorts brauchen Bürgermeister und andere kommunale Mandatsträger fundierte Fachinformationen. Kompakt, neutral und parteiunabhängig. Dem tragen WEKA-MEDIA-Lösungen mit Entscheidungshilfen, bewährten Arbeitshilfen und Praxisbeispielen für die Umsetzung Rechnung. Einen weiteren Programmschwerpunkt bilden Musterreden für Bürgermeister, darunter Traureden oder Reden für den Neubürgerempfang.

Im Überblick

Bürgermeister Reden

Seit über 25 Jahren unterstützen wir Bürgermeister in ihrem Rede-Alltag. Egal ob Sie beim Jubiläum des Sportvereins, bei der Freisprechfeier des Handwerks oder beim Volkstrauertag sprechen. Wir geben Ihnen für jeden Anlass vielfältige Redevorlagen und Redenbausteine an die Hand, die Sie auch individuell nach Ihren Bedürfnissen anpassen können.

Rede
Bürgermeister
Gra­tis-Download: Rede zur Ver­ab­schiedung ei­nes Amts­leiters
gratis
Rede Bürgermeis­ter

Gratis-Download: Rede zur Verabschiedung eines Amtsleiters

Wirken des scheidenden Amtsleiters würdigen Inhalte der Rede, um Amtsleiter zu verabschieden Amtsleiter hat viel geleistet Dank für Einsatz und gute Zusammenarbeit Weggang wird bedauert, Freude über Ruhestand (Karrieresprung) geteilt Beruflicher Werdegang führte schnell nach oben Aufstieg hart erarbeitet Schnell ...

Datei: docx

Grußwort
Bürgermeister
Gra­tis-Download: Grußwort zum Jubi­läum ei­nes ­Turnver­eins
gratis
Grußwort Bürgermeis­ter

Gratis-Download: Grußwort zum Jubiläum eines Turnvereins

Sport und Vereinsleben haben viel zu bieten Die wichtigsten Aussagen der Rede zum Jubiläum eines Turnvereins Verein lebt von Begeisterung für Sport Turnen ist nach wie vor gefragt Verein ist mit Zeit gegangen und hat breites Angebot für alle Altersstufen und Begabungen machbar nur durch Engagement der Mitglieder, die Verein ...

Datei: docx

Rede
Bürgermeister
Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einem Gemeinde­fest (­Stadt­fest)
gratis
Rede Bürgermeis­ter

Gratis Vorlage: Rede zu einem Gemeindefest (Stadtfest)

Auf Gemeindefest (Stadtfest) einstimmen und Beteiligten danken Das wollen Sie mit der Rede aussagen Fest als Einladung, gute Laune zu tanken Gemeinde zeigt sich von bester Seite Fest bringt zum Ausdruck, wie lebendig Gemeinde ist: viele Besucher, viele Teilnehmer und Helfer In langer Vorbereitung attraktives Programm ...

Datei: docx

Rede
Bürgermeister
Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einer Bürgerver­samm­lung Outlet-­Cen­ter
gratis
Rede Bürgermeis­ter

Gratis Vorlage: Rede zu einer Bürgerversammlung Outlet-Center

Redeanlass: Bürgerversammlung zu einem geplanten Outlet-Center   Das wollen Sie mit der Rede bei der Bürgerversammlung zum Ausdruck bringen Vorhaben Outlet-Center ist komplex und bedarf einer ausführlichen Erörterung von Für und Wider Faire Diskussion mit sachlichem Austausch von Argumenten liegt im Interesse aller ...

Datei: docx

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 1
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 1

Grundlagen Die Kommunen müssen sich insgesamt auf härtere Zeiten für die Kreditaufnahme einrichten. Diese neuen Rahmenbedingungen erfordern es, einen ausführlichen Blick auf das Thema der alternativen Finanzierungsformen auf kommunaler Ebene zu werfen. Beispiel: Alternative Finanzierungsformen in Göttingen Dieser erste Teil dient der ...

Datei: pdf

Arbeitshilfe
Information
Gra­tis-Download: Alter­na­tive Fi­nan­zie­rungs­for­men im ­kom­mu­nalen Bereich - ­Teil 2
gratis
Arbeits­hilfe Informa­tion

Gratis-Download: Alternative Finanzierungsformen im kommunalen Bereich - Teil 2

Praxisanwendung Anpassungen für Alternative Finanzierungsformen Bei der Inanspruchnahme alternativer Finanzierungsformen, aber auch des herkömmlichen Kredits werden Kommunen in Zukunft Anpassungen vornehmen müssen. Zum einen betrifft das den Prozess, welcher der Digitalisierung bedarf, und zum anderen die Informationsversorgung der ...

Datei: pdf

Tipps & Tricks
Information
Gra­tis-Download: Füh­rung im öff­ent­li­chen Di­enst
gratis
Tipps & Tricks Informa­tion

Gratis-Download: Führung im öffentlichen Dienst

Wie wird im öffentlichen Dienst geführt? So schlecht kann es nicht sein, denn der öffentliche Dienst in Deutschland ist sehr leistungsfähig aufgestellt. Nichtsdestotrotz: Führungskräfte stehen im öffentlichen Dienst oft vor großen und ganz spezifischen Herausforderungen. Sie handeln in aller Regel unter gänzlich anderen Rahmenbedingungen ...

Datei: docx