SHOP Kontakt

Brandschutzbeauftragter

Nach § 10 Arbeitsschutzgesetz hat der Arbeitgeber entsprechend der Art der Arbeitsstätte und der Tätigkeiten sowie der Zahl der Beschäftigten die Maßnahmen zu treffen, die zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten erforderlich sind. Hierfür benennt der Arbeitgeber Brandschutzbeauftragte, die schriftlich beauftragt werden und entsprechend qualifiziert sein müssen.

Wandhydrant

Ein Brandschutzbeauftragter ist die zentrale Ansprechperson für alle Fragen des Brandschutzes im Betrieb und Schnittstelle zwischen der öffentlichen Feuerwehr und dem Betrieb.

Dafür ist ein Brandschutzbeauftragter zuständig

Grundsätzlich hat der Brandschutzbeauftragte in seinem Zuständigkeitsbereich dafür zu sorgen, dass jegliche Gefahren durch Brände, Explosionen oder Unfälle vermieden werden. Seine Funktion ist eine beratende; so hat er beispielsweise den Arbeitgeber, aber auch die Arbeitnehmer in allen Fragen des Brandschutzes zu beraten.

Ebenfalls gehört die Kontrolle der Einhaltung beschlossener Brandschutzmaßnahmen zu seinen Hauptaufgaben. Dazu gehören auch die genaue Dokumentation von festgestellten Mängeln sowie die monatliche Erstellung eines Brandschutzberichts und die Erstellung eines Jahresabschlussberichts. Bei Mängeln und Problemstellen schreitet der Brandschutzbeauftragte ebenfalls beratend ein und wirkt bei der Erarbeitung möglicher Alternativen und Verbesserungen mit.

Auch die Aufstellung der Brandschutzordnung sowie von Notfall-und Rettungsplänen gehört zu seinen Aufgaben. Nehmen Mitarbeiter besondere Aufgaben im Brandschutz wahr, eignet sich der Brandschutzbeauftragte zur Schulung und Unterweisung.

Qualifikation und Ausbildung

Gemäß Richtlinie vfdb 12-09/01-2009-03 wird für Brandschutzbeauftragte folgende Ausbildung vorausgesetzt:

  • ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Brandschutz oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung im gehobenen oder höheren feuerwehrtechnischen Dienst oder
  • eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (mindestens 60 Unterrichtsstunden von je 45 Minuten) und Bestehen einer Abschlussprüfung
  • eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst und die oben genannte Abschlussprüfung

Verwandte Themen

Downloads

Muster Bestellung Brandschutzbeauftragter gratis
Mus­ter | Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Mus­ter ­Be­stel­lung Brand­schutz­be­auf­trag­ter

Dieses Dokument können Sie als Vorlage für eine Bestellung zum Brandschutzbeauftragten nach Anhang 1 DGUV Information ...

Herunterladen
Handschlag Vertrag
02.04.2021Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Übertragung von Unternehmerpflichten: Das müssen Sie beachten

Die Übertragung von Unternehmerpflichten nach § 13 Arbeitsschutzgesetz erlaubt es dem Unternehmer, seine Pflichten auf andere Personen zu übertragen. Die strafrechtliche Verantwortung bleibt allerdings bei ihm. Lesen Sie hier, was Sie bei der Pflichtenübertragung beachten müssen. mehr

Aufgaben des Brandschutzbeauftragten nach neuer DGUV Information 205-003
29.03.2021News Brandschutz Informieren und Recht

Neue DGUV Information 205-003 für Brandschutzbeauftragte

Die DGUV Information 205-003 „Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten“ wurde im Dezember 2020 aktualisiert. Lesen Sie hier alles über die aktuellen Änderungen und ab wann sie gelten. mehr

Brandschutzbeauftragter überprüft einen Feuerlöscher - eine seiner Aufgaben
26.03.2021Fachbeitrag Brandschutz Schulung und Unterweisung

Das sind Ihre Aufgaben als Brandschutzbeauftragter

Die Aufgaben als Brandschutzbeauftragter sind sehr umfangreich – eigentlich gibt es keinen betrieblichen Bereich, der nicht dem Brandschutz unterliegt. Der Brandschutzbeauftragte muss sich dabei immer um bauliche, technische und organisatorische Maßnahmen kümmern. Lesen Sie, welche Aufgaben der Brandschutzbeauftragte konkret laut DGUV ... mehr

Bestellung zum Brandschutzbeauftragten Löschwassereinspeisung
17.12.2018Fachbeitrag Brandschutz Praxis

Bestellung zum Brandschutzbeauftragten

Zur Bestellung eines Brandschutzbeauftragten ist nicht jedes Unternehmen verpflichtet. Daher sollten im Betrieb die branchen- und betriebsspezifischen Brandgefährdungen anhand einer Gefährdungsbeurteilung ermittelt und die damit verbunden Risiken bewertet werden. Nicht selten stellt sich dann heraus, dass es für die Position eines ... mehr

Feuerlöscher
22.05.2018Fachbeitrag Brandschutz Informieren und Recht

Die neue ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände

Die ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände wurde überarbeitet und am 18. Mai in neuer Fassung veröffentlicht. Vor allem im Bereich der „erhöhten Brandgefährdung“ bringt sie Änderungen. Die Neuerungen im Überblick: mehr

Passendes Produkt

Brandschutz | Unterweisung

Brand­schutzhelfer selbst aus­bilden

Theoretische Inhalte nach Ziffer 2.1 Theorie der DGUV Information 205-023

€ 375,00 Online-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Brandschutz | Unterweisung

Unterweisun­gen Abweh­ren­der Brand­schutz

Bereiten Sie Brandschutz-Schulungen optimal vor und unterweisen Sie abwehrenden Brandschutz mühelos. Mit diesem Schulungspaket aus ...

€ 305,00 Online-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Brandschutz | Dokumentation

Betrieb­li­ches Brand­schutzma­nage­ment

Die einzige branchenspezifische Praxislösung, mit der Sie alle betrieblichen Brandschutzanforderungen schnell und einfach umsetzen! Sie managen ...

€ 329,00 DVD-Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Brandschutz | Praxis & Recht

Brand­schutz auf den Punkt gebracht

Mit diesem praxisnahen Nachschlagewerk für alle betrieblichen Beauftragten mit Aufgaben im Brandschutz sind Sie künftig für Fragen zum ...

€ 36,45 Buch

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Brandschutz | Gefährdungsanalyse

Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Brand­schutz plus

► Führen Sie in einfacher und zeitsparender Weise die Gefährdungsbeurteilung nach TRGS 800 und gemäß ASR A2.2 durch und setzen Sie dabei ...

€ 479,00 Download-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Brandschutz | Praxis & Recht

Betrieb­li­ches Brand­schutzma­nage­ment

Die einzige branchenspezifische Praxislösung, mit der Sie alle betrieblichen Brandschutzanforderungen schnell und einfach umsetzen! Sie managen ...

€ 775,00 Online-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Brandschutz | Gefährdungsanalyse

Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Brand­schutz plus

► Führen Sie in einfacher und zeitsparender Weise die Gefährdungsbeurteilung nach TRGS 800 und gemäß ASR A2.2 durch und setzen Sie dabei ...

€ 479,00 DVD-Version

Jahrespreis zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Aktuelle Veranstaltungen

Brandschutz | AUSBILDUNG

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten inkl. Prüfungsgebühr

05.09.2021 - 11.09.2021 in Hannover

Erlangung der Qualifikation nach vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014 bzw. DGUV Information 205-003

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Brandschutz | 2 Tage INTENSIV-SEMINAR

Brandschutzbeauftragter - und nun?

14.09.2021 - 15.09.2021 in Tauberbischofsheim/Würzburg

Zwei Tage praxisorientierte Fortbildung für Brandschutzbeauftragte

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Brandschutz | Lehrgang

Brandschutz-Praxis und -dokumentation

21.09.2021 - 23.09.2021 in Wiesbaden

Handlungshilfen und Checklisten für Brandschutzbeauftragte

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Brandschutz | 2 Tage INTENSIV-SEMINAR

Brandschutz in der Praxis

21.09.2021 - 22.09.2021 in Wiesbaden

Handlungshilfen und Checklisten für Brandschutzbeauftragte

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Brandschutz | 1 Tag FACHSEMINAR

Rechtssichere Brandschutzdokumentation

23.09.2021 in Wiesbaden

Inkl. Checklisten

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Brandschutz | 2 Tage INTENSIV-SEMINAR

Brandschutz aktuell

28.09.2021 - 29.09.2021 in Mainz

Gesetzliche Anforderungen im Brandschutz - Auswirkungen auf die Arbeit des Brandschutzbeauftragten

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung