Kontakt

Datenschutz Zum Shop

Tools Meldepflichten

Meldepflichten: Welche Tools helfen bei der Umsetzung?

Die verschärften Vorgaben für die Meldepflicht bei Datenschutz-Verletzung bereiten vielen Unternehmen Kopfzerbrechen. Neben internen Workflows helfen Software-Tools, die Meldepflichten der DSGVO besser umzusetzen. Beitrag anzeigen

E-Recruiting Datenschutz

Umgang mit Bewerberdaten: Datenschutz beim E-Recruiting

Die Digitalisierung der Wirtschaft und öffentlichen Stellen macht auch vor der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht halt. Bewerberdaten kommen zunehmend über E-Recruiting-Plattformen in die Personalabteilung. Was ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Fog Computing
09.02.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Fog Computing: Nach der Wolke kommt der Nebel

Nach Cloud Computing soll nun Fog Computing kommen. Fog Computing bringt Analyse-, Verarbeitungs- und Speicher-Funktionen an den Rand des Netzwerks, so erklären es die Anbieter. Aber was bedeutet das für den Datenschutz? mehr

Richtige Speicherdauer bei der Videoüberwachung
06.02.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Videoüberwachung: Die richtige Speicherdauer

Nicht nur die Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen wird zunehmen, auch Unternehmen greifen immer häufiger zur Überwachung mittels Videokamera. Gleichzeitig stellen die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz zahlreiche Mängel bei der Videoüberwachung fest. Dazu gehören auch Fehler bei der Speicherdauer. mehr

Single-Opt-in reicht nicht
27.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Partnerportale: Single-Opt-in schützt unzureichend

Ein Online-Partnerportal sendet E-Mails über Besucher des eigenen Profils an einen Empfänger, der dort gar nicht mit dieser E-Mail-Adresse registriert ist. Er ist verständlicherweise nicht begeistert über die Mails an diese Adresse. Der Betreiber des Portals glaubt dagegen, alles getan zu haben, um einem Anmeldemissbrauch und in der Folge ... mehr

Fitness-tracker und Datenschutz
26.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Schulung

Fitness-Tracker: Auch fit für mehr Datenschutz?

Nutzer von Fitness-Trackern wollen ihre Gesundheit fördern. Sie denken dabei aber meist nicht an die möglichen Folgen für den Datenschutz. Nehmen Sie dies zum Anlass, das Thema in Ihrer nächsten Datenschutzschulung anzusprechen. mehr

Facebook-Profile gehören nicht in die Personalakte
20.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Personal

Facebook-Profile gehören nicht in die digitale Personalakte

Personalabteilungen nutzen zunehmend soziale Netzwerke, um neue Talente zu finden und um Mitarbeiter besser einschätzen zu können (Social Talent Management). Facebook & Co. werden so Teil der Personalakte. Als Datenschutzbeauftragter sollten Sie solche Verfahren kritisch hinterfragen. mehr

Überwacht eine private Videokamera auch den öffentlichen Bereich, ist das unzulässig, so der EuGH
13.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Überwachungskamera am eigenen Wohnhaus: Was ist zulässig?

Wer schon einmal erleben musste, dass Vandalen sein Haus beschädigt haben, möchte sich schützen. Ein Mittel hierfür sind Aufzeichnungen der Umgebung durch eine Videokamera, die am Haus angebracht wird. Am besten wäre es, gleich auch noch die Straße vor dem Haus zu überwachen. Ist eine solche Kamera zulässig? Lesen Sie, was der Europäische ... mehr

So-vermeiden-Sie-Cookie-und-Identitätsdiebstahl
09.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Organisation

Datenschutz-Grundlagen: Der richtige Umgang mit Cookies

Viele Internetnutzer sind verunsichert, wenn es um Cookies geht, und wollen sämtliche Cookies blockieren. Andere schenken Cookies überhaupt keine Beachtung. Doch es gibt einen goldenen Mittelweg, um Datenschutz und Cookies in Einklang zu bringen. mehr

Verschlüsselung
08.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Organisation

Das Verhältnis Datenschutzbeauftragter und Administrator

Ohne die Zusammenarbeit mit der IT-Administration wird kaum ein Datenschutzbeauftragter (DSB) auskommen. Doch die Kooperation darf nicht zu eng werden. Vor allem darf es nicht zu einer Doppelfunktion DSB und Administrator kommen, um der Datenschutzkontrolle gerecht zu werden. mehr

Datenschutzunterweisung
16.12.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Schulung & Unterweisung

Die Datenschutzunterweisung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat ein Datenschutzbeauftragter die Mitarbeiter, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten betraut sind, im Datenschutz zu unterweisen. Neben der gesetzlichen Vorgabe zeigt aber auch die Praxis, wie wichtig eine Datenschutzunterweisung ist. mehr

Datenschutzrichtlinien
16.12.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Was ist eine Datenschutzrichtlinie?

Von Richtlinien spricht man in vielen Bereichen. Kein Wunder, ohne Richtlinien können Organisationen oder Projekte nicht gelingen. Was aber hat es mit Datenschutzrichtlinien auf sich? mehr

Betrieblicher Datenschutz

Aufgabe von Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten ist es u.a., die Einhaltung der Vorgaben für den Verbraucher- oder Arbeitnehmerdatenschutz zu überwachen. So regeln das Bundesdatenschutzgesetz (BDGS) oder auch die europäische Datenschutzrichtlinie 95/46/EG die rechtmäßige Verwendung persönlicher Informationen. Mit einem internen Datenschutzmanagement können Unternehmen und Behörden aber auch selbst zu mehr Sicherheit beitragen. Datenschutzdokumentation, Datenschutzerklärung oder Verfahrensverzeichnis sind wichtige Bestandteile, die der Gesetzgeber zudem fordert. Darüber hinaus müssen öffentliche wie nichtöffentliche Stellen bspw. bei Missbrauch oder Verlust personenbezogener Daten ihrer Informationspflicht nachkommen.

Im Überblick

Datenschutz im Unternehmen

Moderner Datenschutz ist in einer Zeit, in der sensible Daten weit gestreut und von vielen Stellen begehrt sind, unverzichtbar. Deshalb möchten wir Sie bei Ihrer wichtigen Aufgabe als Verantwortlicher für den Datenschutz optimal unterstützen. Wir bieten nicht nur dem frisch bestellten Datenschutzbeauftragten eine Erleichterung bei der Einarbeitung in das völlig neue Aufgabenfeld. Auch Datenschutzexperten finden hier Hilfestellung, den optimalen Datenschutz für das Unternehmen zu erzielen. Unsere digitalen Lösungen und Praxishandbücher unterstützen Sie dabei, die vielen Bestimmungen, Regelungen und Gesetze rund um den Datenschutz korrekt in der Praxis umzusetzen. Und das mit deutlich weniger Zeitaufwand!

Arbeitshilfe
Organisation und Dokumentation
Aus­kunft an ­Be­troffene - Arbeits­hilfe in­ter­nes ­Ab­lauf­pro­tokoll
gratis
Arbeits­hilfe Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Auskunft an Betroffene - Arbeitshilfe internes Ablaufprotokoll

Der Auskunftsanspruch ist der elementarste Anspruch, den das Datenschutzrecht kennt. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Volkszählungsurteil aus dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung direkt abgeleitet, dass der Einzelne wissen müsse, welche Stelle welche Daten über ihn gespeichert habe. Erst diese Kenntnis versetzt ihn in ...

Datei: docx

Whitepaper
Organisation und Dokumentation
Daten­schutz-Jah­res­be­richt
gratis
White­pa­per Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Datenschutz-Jahresbericht

Verändern Sie damit positiv die Zukunft Ihrer Tätigkeit. Ihr Datenschutz-Jahresbericht wird zum strategischen Instrument Ihrer Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter, wenn Sie einige Grundsätze und Strukturen beachten. Die notwendigen Tipps und Best Practices liefert Ihnen dieses Whitepaper. Nutzen Sie zukünftig Ihre Bilanz nicht ...

Datei: pdf