Kontakt

Hauptamt & Kämmerei Zum Shop

Beamtenpensionen

Beamtenpensionen: Thüringen tilgt jährlich 5500 Euro Schulden pro Beamter

Zur Finanzierung von Beamtenpensionen verfolgt das Land Thüringen ein neues Modell: Nach einem Landtagsbeschluss werden in Zukunft pro Beamter und Richter 5500 Euro Schulden des Landes jährlich getilgt. So soll der Landeshaushalt ... Beitrag anzeigen

Trauerfeier per Live Stream

Wohnen die Verwandten und Freunde eines Verstorbenen weit vom Bestattungsort entfernt, stellt sich die Frage, wie sie an der Trauerfeier teilnehmen können, ohne lange anreisen zu müssen. Eine Möglichkeit bietet der Live Stream der ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

03.09.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Friedhofsverwaltung

Für jeden Einwohner ein ordentliches Plätzchen

Verstorbene müssen in der Regel auf dem Friedhof bestattet werden. Meist werden sie auf dem Gemeindefriedhof beigesetzt. Gerade in ländlichen Regionen warten dort oft schon mehrere Generationen einer Familie, Freunde und Bekannte. Nicht selten haben sie zu Lebzeiten die Familiengräber liebevoll gepflegt, in denen sie dann selbst ihre letzte ... mehr

24.08.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Bestatter

Wann trägt das Sozialamt die Bestattungskosten?

Der Bestattungspflichtige hat von seinem Vater jahrzehntelang nichts gehört und soll plötzlich für seine Beerdigung aufkommen. Zu erben gab es auch nichts. Da kommt schnell die Frage auf: Ist es ihm zuzumuten, die Bestattungskosten zu tragen? Diese Frage spielt nicht nur beim Kostenersatz für eine behördliche Bestattung eine Rolle, sondern ... mehr

17.08.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Bestatter

Die letzte Fahrt mit dem Motorrad

Der Trend zur individuellen Bestattung geht unvermindert weiter. Die Zeiten, in denen begeisterte Motorradfahrer bei ihrer Bestattung mit einem Standardleichenwagen vorlieb nehmen mussten, sind vorbei. Jetzt können sie ihre sterblichen Überreste Bikermäßig mit dem Motorrad transportieren lassen. mehr

10.08.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Friedhofsverwaltung

Jetzt darf Waldi mit in Frauchens und Herrchens Grab

Wer jemals selbst ein Haustier hatte, weiß wie sehr es einem ans Herz wachsen kann. Gerade ältere und alleinstehende Menschen sehen in ihm oft den einzigen wahren Freund und möchten mit ihm nicht nur im Leben sondern auch im Tod zusammen sein. Die Deutsche Friedhofsgesellschaft kann diesen Wunsch nun auf den ersten deutschen ... mehr

24.07.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Bestatter

Bestattungen in luftiger Höhe

In Deutschland ist in allen Bundesländern der Friedhofszwang in den entsprechenden Bestattungsgesetzen fixiert. Leichen und Aschereste Verstorbener müssen auf Friedhöfen beigesetzt werden. Zwar gibt es schon Ausnahmen vom Friedhofszwang wie zum Beispiel die Seebestattung, die Naturbestattung oder die Bremer Besonderheit der Bestattung im ... mehr

21.07.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Bestatter

Bestattung im eigenen Garten? In Bremen kein Problem

Seit Januar 2015 gibt es in Bremen die Möglichkeit, die Asche eines Verstorbenen z.B. im eigenen Garten zu verstreuen. Der Friedhofszwang wurde aufgelockert. Gemäß § 4 Abs. 1a des Gesetzes über das Friedhofs- und Bestattungswesen muss der Verstorbene aber seinen letzten Hauptwohnsitz im Lande Bremen gehabt haben. Als Nachweis eignen sich der ... mehr

08.07.2015Rechtsprechung Rechtsprechung Friedhofsverwaltung

Bestattungskosten: Bruder muss für Bestattung seiner verarmten Schwester aufkommen

Am 05.10.2013 war die Schwester des Klägers tot in ihrem Zimmer in einer Obdachlosenunterkunft der beklagten Gemeinde aufgefunden worden. Die Staatsanwaltschaft hatte daraufhin die Obduktion der Leiche in Oldenburg veranlasst und ein ortsansässiges Beerdigungsinstitut mit der Überführung nach Emden beauftragt. Fünf Tage nach ihrem Tod ... mehr

Blumen an Gräbern
29.06.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Friedhofsverwaltung

VG Mainz nimmt Nutzungsberechtigten für Grabstätte in die Pflicht

Mit Urteil vom 17.06.2015 (Az. 3 K 782/14.MZ) hat das Verwaltungsgericht in Mainz den Nutzungsberechtigten eines Grabes aufgegeben, für die Standsicherheit eines Grabmals der Grabeinfassung zu sorgen. Das ergebe sich aus der dortigen Friedhofssatzung. mehr

Haupt- und Personalamt

Im Hauptamt laufen alle Drähte einer Verwaltung zusammen. Die anerkannten Loseblatt-Werke und innovativen Online-Lösungen von WEKA MEDIA unterstützen Leitung und Mitarbeiter im professionellen und erfolgreichen Verwaltungsmanagement. Auch die Personalverwaltung findet viele Informationen für einen effizienten und mitarbeiterfreundlichen Alltag. Neben den aktuellen Themen und der rechtssicheren Aufbereitung legen die Werke den Fokus vor allem auf praktischen Nutzen für den Leser.

Im Überblick

Personalratspraxis

Ergänzend zu den Informationen für das Personalamt bietet die Themenwelt Personalratspraxis auch die korrespondierenden Angebote für Personalratsgremien. Gute Kommunikation und fundiertes Wissen in diesem Bereich schaffen Vertrauen und Verlässlichkeit.

Erklärung
Hauptamt
Ein­grup­pie­rung und Leis­tungs­bezüge TVöD
gratis
Erklär­ung Haupt­amt

Eingruppierung und Leistungsbezüge TVöD

Die neuen Eingruppierungsregelungen der Kommunen - Stand August 2016 Im Rahmen der Tarifeinigung zur TVöD-Tarifrunde 2016 wurden neben einer neuen Entgeltordnung für die Kommunen (= Ablö­sung der alten Tätigkeitsmerkmale für Arbeiter und Angestellte und aktualisierte Tätigkeitsbeschreibungen für die künftig Beschäftigten) neue ...

Datei: pdf