09.11.2022

Vorsteuerabzug – worauf Unternehmen bei der Rechnungstellung achten sollten

Der Teufel steckt im Detail. Wer vorsteuerabzugsberechtigt ist, kennt das. Auch die kleinste Angabe in der Rechnung muss formal stimmen. Sonst gibt es kein grünes Licht vom Finanzamt für den Abzug.

Korrekte Rechnungsstellung
Autor*innen: Joachim Welper (Dipl.-Betriebswirt, Steuerberater, Business Coach, langjähriger Autor im Bereich Unternehmensführung), Franz Höllriegel