Kontakt

Produktsicherheit

Zum Shop
Rechtsprechung

Außervertragliche Haftung: Produkthaftung nach dem Produkthaftungsgesetz

Jeder Hersteller muss darüber informiert sein, inwieweit er für einen Fehler seiner Produkte haftbar gemacht werden kann. Die Produkthaftung ist im Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) geregelt. Das Produkthaftungsgesetz schreibt vor, wann ... Beitrag anzeigen

elektromagnetische Felder

Installation von Kommunikationsverkabelung nach DIN EN 50174-2

Aufgrund der zunehmenden Anzahl moderner IT-Systeme, Steuer- und Regeleinheiten in der Gebäudesystemtechnik, empfindlicher Sensorik sowie der Vernetzung in Gebäuden ist es heutzutage wichtiger denn je, dass diese Systeme und Geräte auf ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Gesamtheit von Maschinen
15.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Technische Dokumentation

Betriebsanleitung für eine Maschinenanlage

Eine Betriebsanleitung für eine Maschinenanlage ist mehr als nur die Summe der Betriebsanleitungen ihrer einzelnen Bestandteile. Prüfen Sie mittels einer Checkliste, welche Inhalte eine Anleitung für eine gesamte Maschinenanlage enthalten muss. mehr

EMV- und NSP-Richtlinie
22.12.2014Fachbeitrag Fachbeitrag EMV-Richtlinie

Die neue EMV- und Niederspannungsrichtlinie

Die neue Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und die EMV-Richtlinie 2014/30/EU für elektrotechnische Produkte wurden als komplette Neufassung grundlegend überarbeitet. mehr

EN ISO 12100
16.12.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Maschinenrichtlinie

Die EN ISO 12100

Die EN ISO 12100 richtet sich primär an Konstrukteure. Sie regelt die Sicherheitsanforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Dazu zählen Betriebsanleitungen von technischen Redakteuren. mehr

Produktsicherheit und CE-Kennzeichnung

Der Gesetzgeber nimmt es sehr genau, wenn es um Produktsicherheit und die entsprechende Risikominimierung geht. So fordern bspw. die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, die Druckgeräterichtlinie 97/23/EG, die Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG und diverse Gesetze (z. B. Produktsicherheitsgesetz) die Durchführung einer Risikobeurteilung bzw. einer Gefahrenanalyse. Mit der CE-Kennzeichnung und einer EG-Konformitätserklärung dokumentiert der Hersteller, dass er alle Richtlinien erfüllt hat und sein Produkt den Vorgaben entspricht. Dazu zählt u.a. auch eine korrekte wie lückenlose Betriebsanleitung.

Im Überblick

Produktsicherheit und CE-Kennzeichnung

Viele Konstrukteure, Entwickler und CE-Beauftragte verbinden mit der CE-Kennzeichnung lästige Pflichten, rechtliche Unsicherheiten und stetig wechselnde Anforderungen an Maschinen und Dokumentationen. Unsere Lösungen bieten neben Sicherheit auch Arbeitserleichterung und werden laufend an sich ändernde Regelwerke angepasst.