Kontakt

Produktsicherheit

Zum Shop
DIN EN ISO 12100

Risikobeurteilung in der Praxis: Gefährdete Personen

Die Sicherheit und die Gesundheit von Personen ist gefährdet und muss geschützt werden. Wer genau ist eine „gefährdete Person”? Und wie geht man mit diesem Begriff in der Risikobeurteilung um? Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Maschine im Detail
18.02.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Maschinenrichtlinie

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Die Maschinenrichtlinie ist eine europäische Richtlinie. Ihr Geltungsbereich umfasst deshalb die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. mehr

Risikobeurteilung
10.02.2015Fachbeitrag Fachbeitrag CE-Kennzeichnung

Risikobeurteilung

Sicher kennen Sie das Bonmot „Provisorien halten am längsten“. Bei Gerüchten verhält es sich ähnlich. Eines dieser Gerüchte besagt, dass die Risikobeurteilung erst seit Einführung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG durchgeführt werden muss. Fakt ist, dass schon in der Vorgängerrichtlinie 98/37/EG die Durchführung der Risikobeurteilung ... mehr

Die Europäische Union
21.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag CE-Kennzeichnung

CE-Kennzeichnung korrekt anbringen

Nachdem die EG-Konformitätserklärung erstellt und unterschrieben ist, ist die CE-Kennzeichnung sichtbar, leserlich und dauerhaft auf dem Produkt in unmittelbarer Nähe der Herstellerangaben anzubringen. mehr

Gesamtheit von Maschinen
15.01.2015Fachbeitrag Fachbeitrag Technische Dokumentation

Betriebsanleitung für eine Maschinenanlage

Eine Betriebsanleitung für eine Maschinenanlage ist mehr als nur die Summe der Betriebsanleitungen ihrer einzelnen Bestandteile. Prüfen Sie mittels einer Checkliste, welche Inhalte eine Anleitung für eine gesamte Maschinenanlage enthalten muss. mehr

EMV- und NSP-Richtlinie
22.12.2014Fachbeitrag Fachbeitrag EMV-Richtlinie

Die neue EMV- und Niederspannungsrichtlinie

Die neue Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und die EMV-Richtlinie 2014/30/EU für elektrotechnische Produkte wurden als komplette Neufassung grundlegend überarbeitet. mehr

EN ISO 12100
16.12.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Maschinenrichtlinie

Die EN ISO 12100

Die EN ISO 12100 richtet sich primär an Konstrukteure. Sie regelt die Sicherheitsanforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Dazu zählen Betriebsanleitungen von technischen Redakteuren. mehr

Produktsicherheit und CE-Kennzeichnung

Der Gesetzgeber nimmt es sehr genau, wenn es um Produktsicherheit und die entsprechende Risikominimierung geht. So fordern bspw. die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, die Druckgeräterichtlinie 97/23/EG, die Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG und diverse Gesetze (z. B. Produktsicherheitsgesetz) die Durchführung einer Risikobeurteilung bzw. einer Gefahrenanalyse. Mit der CE-Kennzeichnung und einer EG-Konformitätserklärung dokumentiert der Hersteller, dass er alle Richtlinien erfüllt hat und sein Produkt den Vorgaben entspricht. Dazu zählt u.a. auch eine korrekte wie lückenlose Betriebsanleitung.

Im Überblick

Produktsicherheit und CE-Kennzeichnung

Viele Konstrukteure, Entwickler und CE-Beauftragte verbinden mit der CE-Kennzeichnung lästige Pflichten, rechtliche Unsicherheiten und stetig wechselnde Anforderungen an Maschinen und Dokumentationen. Unsere Lösungen bieten neben Sicherheit auch Arbeitserleichterung und werden laufend an sich ändernde Regelwerke angepasst.

Fachbuch
CE-Kennzeichnung
Grund­wis­sen CE-Kennzeich­nung
gratis
Fachbuch CE-Kennzeich­nung

Grundwissen CE-Kennzeichnung

Ziel der CE-Kennzeichnung ist die Umsetzung der wesentlichen Anforderungen und damit der Schutzziele, wie sie in den Anhängen europäischer Richtlinien/Verordnungen mit CE-Kennzeichnungspflicht formuliert sind. Die Durchführung der CE-Kennzeichnung ist ein einfacher und zugleich komplexer Vorgang. Einfach, weil sich die CE-Kennzeichnung im ...

Datei: pdf