Kontakt

Datenschutz Zum Shop

Datenschutz Verein

Datenschutz im Verein: Wer bekommt welche Daten?

Sie sind Mitglied eines Vereins. Können Sie verlangen, dass Ihnen Namen und Anschriften sämtlicher Vereinsmitglieder herausgegeben werden? Angenommen, Sie wollen stattdessen die Mailadressen sämtlicher Mitglieder in Form einer Datei. ... Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Auskunftsanspruch Samenspender
14.07.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Auskunftsanspruch eines Samenspenders

Zwei Frauen, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft zusammenleben, wollen beide ein Kind bekommen. Ein Samenspender für eine der beiden Frauen ist über das Internet rasch gefunden. Schwangerschaft und Geburt verlaufen wie gewünscht. Doch dann beginnt der Mann gewissermaßen zu zicken. Er möchte mehr sein als nur Samenspender und ... mehr

3-Faktor-Authentifizierung Macht das wirklich Sinn
07.07.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Verschlüsselung: Worauf es wirklich ankommt

TrueCrypt gilt nicht mehr als sicher. Glaubt man einigen Medienberichten, ist die Verschlüsselung als zentrale Sicherheitsmaßnahme nun generell in Gefahr. Es ist daher an der Zeit, die Verschlüsselung richtig in den Blick zu nehmen. mehr

Löschung von intimen Aufnahmen nach Beziehungsende
01.07.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Löschung von intimen Aufnahmen nach Beziehungsende

In ihrer gemeinsamen Beziehung fertigte der Partner, seines Zeichens Fotograf, zahlreiche intime Fotos und Videos seiner Partnerin an. Diese Aufnahmen zeigten sie unbekleidet, teilweise bekleidet sowie vor, während und nach dem Geschlechtsverkehr. Nach dem Ende der Beziehung leitete der Ex-Partner einige der Aufnahmen an den Ehemann seiner ... mehr

Lenken Sie die Cloud-Daten in die richtige Bahnicherer
30.06.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Organisation

Cloud-Zertifizierung: Noch keine Einheitlichkeit in Sicht

Weil eigene Cloud-Audits mehr als schwierig umzusetzen sind, sollen Cloud-Zertifikate bei der Beurteilung des Cloud-Anbieters helfen. Eine einheitliche Cloud-Zertifizierung aber gibt es (noch) nicht. mehr

IT-Basiswissen-für-den-Datenschutzbeauftragten
23.06.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Organisation

Datenverlust: Wie Warndienste helfen

Wurden die eigenen Daten gestohlen oder nicht? Verschiedene Tools bieten an, Nutzern darüber Gewissheit zu verschaffen, ob ihre digitale Identität in die Hände Unbefugter gelangt ist. Die Möglichkeiten solcher Lösungen sollten allerdings richtig eingeschätzt werden. mehr

Kündigungsschutz auch ohne DSB-Bestellung?
16.06.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Kündigungsschutz für Datenschutzbeauftragte auch ohne förmliche Bestellung?

Dass der Datenschutzbeauftragte in einem Unternehmen schriftlich bestellt werden muss, steht klar im Gesetz (siehe § 4f Abs. 1 S. 1 BDSG). Aber was ist, wenn ein Arbeitnehmer die Funktion des Datenschutzbeauftragten zwar in vollem Umfang wahrnimmt, eine förmliche Bestellung jedoch fehlt? Genießt er dann trotzdem den besonderen Kündigungsschutz ... mehr

Fernwartung
16.06.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Fernwartung: Verschlüsselung ist nicht alles

Für die aktuelle Warnung, die Verschlüsselung bei Fernwartungszugängen könne unsicher sein, gibt es gute Gründe. Doch alleine eine sichere Verschlüsselung reicht nicht aus, um die Fernwartung datenschutzgerecht zu organisieren. mehr

Was-sich-beim-Identitätsmanagement-ändern-wird
09.06.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Was sich beim Identitätsmanagement ändern wird

Lösungen im Bereich Identitätsmanagement beschränken sich schon lange nicht mehr auf die Verwaltung von Benutzernamen, Passwörtern und Nutzerprivilegien. Die neuen Funktionen haben nicht nur Vorteile für den Datenschutz mehr

Kopieren von Personalausweisen
04.06.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Scannen von Personalausweisen ausnahmslos verboten!

Der Personalausweis sollte immer Verwendung finden können, wenn jemand seine Identität nachweisen muss, sei es gegenüber Behörden, sei es gegenüber Unternehmen oder Privatpersonen. Dass dieser Satz um ein großes „Aber“ zu ergänzen ist, musste ein Logistikunternehmen erfahren. Es wollte die Personalausweise von Kundenmitarbeitern ... mehr

Desktop aus der Cloud
27.05.2014Fachbeitrag Fachbeitrag Organisation

Desktop aus der Cloud: Was bedeutet das für den Datenschutz?

Nicht nur einzelne Anwendungen kann man aus der Cloud beziehen, sondern seine komplette Arbeitsumgebung, seinen ganzen Desktop. Für die Mobilität und Flexibilität des Arbeitens ist dies eine schöne Vorstellung, für den Datenschutz aber nur bedingt. mehr

Betrieblicher Datenschutz

Aufgabe von Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten ist es u.a., die Einhaltung der Vorgaben für den Verbraucher- oder Arbeitnehmerdatenschutz zu überwachen. So regeln das Bundesdatenschutzgesetz (BDGS) oder auch die europäische Datenschutzrichtlinie 95/46/EG die rechtmäßige Verwendung persönlicher Informationen. Mit einem internen Datenschutzmanagement können Unternehmen und Behörden aber auch selbst zu mehr Sicherheit beitragen. Datenschutzdokumentation, Datenschutzerklärung oder Verfahrensverzeichnis sind wichtige Bestandteile, die der Gesetzgeber zudem fordert. Darüber hinaus müssen öffentliche wie nichtöffentliche Stellen bspw. bei Missbrauch oder Verlust personenbezogener Daten ihrer Informationspflicht nachkommen.

Im Überblick

Datenschutz im Unternehmen

Moderner Datenschutz ist in einer Zeit, in der sensible Daten weit gestreut und von vielen Stellen begehrt sind, unverzichtbar. Deshalb möchten wir Sie bei Ihrer wichtigen Aufgabe als Verantwortlicher für den Datenschutz optimal unterstützen. Wir bieten nicht nur dem frisch bestellten Datenschutzbeauftragten eine Erleichterung bei der Einarbeitung in das völlig neue Aufgabenfeld. Auch Datenschutzexperten finden hier Hilfestellung, den optimalen Datenschutz für das Unternehmen zu erzielen. Unsere digitalen Lösungen und Praxishandbücher unterstützen Sie dabei, die vielen Bestimmungen, Regelungen und Gesetze rund um den Datenschutz korrekt in der Praxis umzusetzen. Und das mit deutlich weniger Zeitaufwand!

Arbeitshilfe
Organisation und Dokumentation
Aus­kunft an ­Be­troffene - Arbeits­hilfe in­ter­nes ­Ab­lauf­pro­tokoll
gratis
Arbeits­hilfe Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Auskunft an Betroffene - Arbeitshilfe internes Ablaufprotokoll

Der Auskunftsanspruch ist der elementarste Anspruch, den das Datenschutzrecht kennt. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Volkszählungsurteil aus dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung direkt abgeleitet, dass der Einzelne wissen müsse, welche Stelle welche Daten über ihn gespeichert habe. Erst diese Kenntnis versetzt ihn in ...

Datei: docx

Whitepaper
Organisation und Dokumentation
Daten­schutz-Jah­res­be­richt
gratis
White­pa­per Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Datenschutz-Jahresbericht

Verändern Sie damit positiv die Zukunft Ihrer Tätigkeit. Ihr Datenschutz-Jahresbericht wird zum strategischen Instrument Ihrer Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter, wenn Sie einige Grundsätze und Strukturen beachten. Die notwendigen Tipps und Best Practices liefert Ihnen dieses Whitepaper. Nutzen Sie zukünftig Ihre Bilanz nicht ...

Datei: pdf