Kontakt

Arbeitsschutz

Der Arbeitsschutz in Deutschland wird im Wesentlichen geprägt von den Rechtsgrundlagen und den Personen, die diese in den Betrieben um- und durchsetzen.

Industriehelm Bauhelm Schutzhelm Sicherheitshelm

Rechtsgrundlagen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die im Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachtenden verbindlichen Rechtsgrundlagen können von europäischen Gremien, der Bundesregierung, den Länderregierungen und den Unfallversicherungsträgern stammen. Hinzu kommen eine Vielzahl von Normen und Regeln, aber auch Informationen, die von verbindlich bis zu informell einzustufen sind.

Die wichtigsten Verordnungen und Gesetze aus dem staatlichen Arbeitsschutzrecht:

Externe Aufsicht und Beratung

Vorschriften und Regeln sind nur dann etwas wert, wenn sie in der Praxis gelebt werden. Nicht jeder Betroffene ist dazu bereit. Andere haben vor allem Probleme mit dem Verständnis und der Umsetzung. Deshalb gibt es Institutionen, die in den Betrieben die Umsetzung der den Arbeitsschutz betreffenden Bestimmungen überwachen und notfalls auch mit Zwangsmaßnahmen durchsetzen können, z.B.:

Unternehmer, Führungskräfte und Beschäftigte

Personen jeder dieser Gruppen tragen je nach Aufgabenbereich Verantwortung für den Arbeitsschutz in den Betrieben. Angefangen vom Unternehmer, der prinzipiell für alles verantwortlich ist, bis hin zum Beschäftigten, der Verantwortung für seine Taten trägt.

Betriebs- und Personalrat

Auch Betriebs- und Personalräte sollen die Interessen der Beschäftigten in den Unternehmen wahren und durchsetzen.

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung

In den Betrieben sind oft nur wenig Fachkenntnisse über den Arbeitsschutz vorhanden. Die Vorschriften, hier insbesondere das Arbeitssicherheitsgesetz und auch die DGUV Vorschrift 2 verlangen deshalb eine fachkundige Betreuung und bieten je nach Betriebsstruktur und -größe eine Reihe unterschiedlicher Betreuungsmodelle an.

Sicherheitsfachkräfte

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) ist ein Unternehmensberater. Sie unterstützt Unternehmer und Führungskräfte dabei, ihrer Verantwortung für den Arbeitsschutz gerecht zu werden. Sie nimmt ihnen von dieser Verantwortung aber nichts ab. Die Auswahl, Bestellung und Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit werden hier beschrieben.

Betriebsärzte

Betriebsärzte beraten über arbeitsmedizinische und gesundheitliche Fragen und können die Beschäftigten entsprechend untersuchen.

Sicherheitsbeauftragter

Sicherheitsbeauftragte helfen, sicherheitsrelevante Mängel zu erkennen und melden sie den Vorgesetzten. Sie sprechen ihre Kollegen auf sicherheitswidrige Verhaltensweisen an. Damit tragen sie zu einer Entlastung der Führungskräfte und Unternehmer bei. Infos zu Aufgaben Sicherheitsbeauftragter, Auswahl und Bestellung Sicherheitsbeauftragter finden Sie hier.

Beauftragte Personen

Noch dazu gibt es für viele besondere Themen im Betrieb beauftragte Personen, die eine fachkundige Ausbildung oder Einweisung erhalten. Sie achten darauf, dass diese Themen im betrieblichen Alltag nicht vergessen werden.

Arbeitsschutzausschuss

Im Arbeitsschutzausschuss arbeiten alle im Betrieb mit dem Arbeitsschutz befassten Personengruppen zusammen. Seine Organisation und Aufgaben werden hier vorgestellt.

Sicherheitskoordination Fremdfirmen

Viele Aufgaben im Betrieb werden heute nicht mehr mit eigenem Personal erfüllt sondern durch die Mitarbeiter externer Unternehmen. Ein bekanntes Beispiel sind Bauarbeiten. Die Zusammenarbeit der externen Beschäftigten mit den eigenen muss folgerichtig im Sinne des Arbeitsschutzes gut organisiert werden. Die dabei zu beachtenden Vorschriften werden deshalb besprochen und erläutert.

Sozialer Arbeitsschutz

Neben dem klassischen Arbeitsschutz mit Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gibt es ferner Vorschriften zur sozialen Absicherung der Beschäftigten, zum Beispiel der Mutterschutz oder der Jugendarbeitsschutz.

Verwandte Themen

anlassunabhängige Gefährdungsbeurteilung-mutterschutz
11.10.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Haben Sie schon Ihre anlassunabhängige Gefährdungsbeurteilung erstellt?

Das Mutterschutzgesetz 2018 schreibt Unternehmen eine Gefährdungsbeurteilung für (werdende) Mütter für alle Tätigkeiten vor, auch wenn dort gar keine Frauen arbeiten. Diese sogenannte anlassunabhängige Gefährdungsbeurteilung bringt einige Besonderheiten mit sich. Die Übergangsfrist für den Nachweis dieser Beurteilung läuft am 31.12.2018 ... mehr

Stand der Technik nach TRGS 460
11.10.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

TRGS 460: In vier Schritten zum Stand der Technik

Die TRGS 460 ist neu gefasst worden und zeigt, wie bei Gefahrstoffen der Stand der Technik zu ermitteln ist. Damit sollen die Akteure des Arbeitsschutzes fortschrittliche Verfahren, Einrichtungen und Betriebsweisen einsetzen, mit denen vorgegebene Sicherheits- und Schutzziele erreicht werden können. mehr

betriebsanweisung gefahrstoffe
25.09.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Betriebsanweisung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Nach § 14 der Gefahrstoffverordnung müssen Unternehmer, bevor sie Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ausüben, die Betriebsanweisung erstellen und den Mitarbeitern zugänglich machen. Wie Sie dabei vorgehen, welche Informationsquellen Sie nutzen sollten und was gerade bei neuen Stoffen und Stoffkombinationen wichtig ist, lesen sie hier. mehr

TRBA 214 für Umgang mit Biostoffen
24.09.2018News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Die neue TRBA 214

Für Anlagen zur Verwertung von Abfällen gelten seit Kurzem neue Regelungen. Denn am 3. Juli 2018 ist die überarbeitete TRBA 214 in Kraft getreten. Dabei ist der neue Name – aus „Abfallbehandlungsanlagen“ wurde „Anlagen zur Behandlung und Verwertung von Abfällen“ – zwar die auffälligste, aber bei weitem nicht die tiefgreifendste ... mehr

WIG-Schweißen
17.09.2018News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Neue DGUV-Information zu Schutzmaßnahmen beim WIG-Schweißen

Die neue DGUV-Information 209-049 „Umgang mit thoriumoxidhaltigen Wolframelektroden beim Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)“ gibt Unternehmen und Schweißern wichtige Hinweise, um die Sicherheit beim WIG-Schweißen zu gewährleisten. Das ist bitter notwendig, denn: Wer das radioaktive Thorium einatmet, schädigt Körper und Gene stärker als ... mehr

Instandhaltung
27.08.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Sicherheit bei der Instandhaltung von Maschinen

Damit Arbeitsmittel wie Maschinen und Anlagen, aber auch das Arbeitsumfeld auf Dauer keine Gefahren für die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer bilden können, ist eine regelmäßige Instandhaltung unerlässlich. Denn nach deutschem und europäischem Recht sind Unternehmer dafür verantwortlich, dass ihren Beschäftigten an den jeweiligen ... mehr

Büroarbeitsplatz
24.08.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Neue Branchenregel für den Arbeitsschutz im Büro

Der Arbeitsschutz im Büro muss viele sehr unterschiedliche Aspekte berücksichtigen. Muskel-Skelett-Erkrankungen liegen bei den Fehlzeitenstatistiken ganz weit vorne, aber auch Themen wie Lärm oder Ergonomie spielen eine Rolle in Bürobetrieben. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat jetzt die neue DGUV Regel 115-401 veröffentlicht, ... mehr

Arbeitsschutz
20.08.2018News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Neues Internet-Portal rund um den Arbeitsschutz

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) präsentiert sich in ihrem Online-Angebot neu. Dort können Sie lesen, was zum Thema Arbeitsschutz wichtig ist. Die GDA ist eine auf Dauer angelegte konzertierte Aktion von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern zur Stärkung von Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. mehr

G 42 Untersuchung
13.08.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Vorsorgeuntersuchungen bei Biostoffen

An vielen Arbeitsplätzen, an denen organische Substanzen verarbeitet oder umgeschlagen werden, kommen Biostoffe wie Bakterien, Schimmelpilze oder Viren vor. Um hier möglichen Gefahren für die Gesundheit der Arbeitnehmer vorzubeugen, sind Vorsorgeuntersuchungen auf der Basis von Gefährdungsbeurteilungen unverzichtbar. Lesen Sie, wie Sie nach ... mehr

Passendes Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Betriebsanweisungen, Begehungen und Dokumentation

Mus­ter-Betriebs­anweisun­gen plus

Blitzschnell erstellt und angepasst: über 2.200 Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe, Biostoffe, Maschinen, Anlagen, Arbeitsverfahren und PSA

€ 429,00 DVD Version

Jahrespreis zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren und Recht

Arbeits­schutz-Profi Aktuell

Der Arbeitsschutz-Profi aktuell unterstützt Sie als Arbeitsschutzverantwortlichen in der Planung und Umsetzung Ihrer Arbeitsschutzziele im ...

€ 415,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Betriebsanweisungen, Begehungen und Dokumentation

Symbole-Kata­log

Diese Sammlung an Sicherheitskennzeichen mit Erläuterungen ist Ihr idealer Begleiter für technische Dokumentation, Arbeitssicherheit, ...

€ 269,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Unterweisen

Sicher­heits­un­terweisung Arbeits­schutz - Büro und Ver­wal­tung

Mit dieser neuen Schulungslösung nutzen Sie vertonte, selbstablaufende Unterweisungsfolien auf PowerPoint-Basis. Diese lassen sich bei Bedarf ...

€ 329,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Unterweisen

In 30 Minu­ten unterwei­sen - Basis­pa­ket 1

Unterweisungen im Betrieblichen Arbeitsschutz sind Pflicht! Hier finden Sie das Basiswissen für eine schnelle und unkomplizierte Schulung Ihrer ...

€ 109,00 CD-ROM Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Gefährdungen beurteilen

Psy­chi­sche Belas­tun­gen beur­teilen

Diese neue Praxislösung begleitet Sie erstmals Schritt für Schritt bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen nach GDA-Leitfaden. ...

€ 219,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Gefahrstoffe

Vor­schrif­tendi­enst Gefahr­stoff­recht

Der Vorschriftendienst informiert Sie täglich über die gültigen neuen und geänderten Rechtsvorschriften und gewährleistet Ihnen damit eine ...

€ 359,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren und Recht

Arbeits­si­cher­heit kom­pakt

„Arbeitssicherheit kompakt“ bietet Ihnen alles, was Sie für Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit als Sicherheitsfachkraft benötigen: Eine ...

€ 309,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt

Aktuelle Veranstaltungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 1 Tag INTENSIVSEMINAR

Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)

25.10.2018 in Mannheim

So setzen Sie die neuen Anforderungen in die betriebliche Praxis um!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Tagung

Fachtagung Druckgeräte 2018

06.11.2018 - 07.11.2018 in Weimar

Erfahrungsaustausch für befähigte Personen (ESK)

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 2-Tage Intensiv-Seminar

Grundlagen der Gefahrstofflagerung

28.11.2018 - 29.11.2018 in Karlsruhe

Die vier W?s des Lagerns von Gefahrstoffen: was - wie - wo - mit wem?

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 5-Tage Intensiv-Lehrgang

Strahlenschutzbeauftragter - Erwerb der Fachkunde nach der neuen Strahlenschutzverordnung

18.02.2019 - 22.02.2019 in Rüsselsheim

Lernen Sie von einem praxiserfahrenen Experten, wie Sie mit radioaktiven Stoffen wirklich sicher umgehen!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung