Kontakt

Arbeitsschutz

Der Arbeitsschutz in Deutschland wird im Wesentlichen geprägt von den Rechtsgrundlagen und den Personen, die diese in den Betrieben um- und durchsetzen.

Rechtsgrundlagen

Die im Arbeitsschutz zu beachtenden verbindlichen Rechtsgrundlagen können von europäischen Gremien, der Bundesregierung, den Länderregierungen und den Unfallversicherungsträgern stammen. Hinzu kommen eine Vielzahl von Normen und Regeln, aber auch Informationen, die von verbindlich bis zu informell einzustufen sind.

Die wichtigsten Verordnungen und Gesetze aus dem staatlichen Arbeitsschutzrecht:

Externe Aufsicht und Beratung

Vorschriften und Regeln sind nur dann etwas wert, wenn sie in der Praxis gelebt werden. Nicht jeder Betroffene ist dazu bereit. Andere haben vor allem Probleme mit dem Verständnis und der Umsetzung. Deshalb gibt es Institutionen, die in den Betrieben die Umsetzung der den Arbeitsschutz betreffenden Bestimmungen überwachen und notfalls auch mit Zwangsmaßnahmen durchsetzen können, z.B.:

Unternehmer, Führungskräfte und Beschäftigte

Personen jeder dieser Gruppen tragen je nach Aufgabenbereich Verantwortung für den Arbeitsschutz in den Betrieben. Angefangen vom Unternehmer, der prinzipiell für alles verantwortlich ist, bis hin zum Beschäftigten, der Verantwortung für seine Taten trägt.

Betriebs- und Personalrat

Auch Betriebs- und Personalräte sollen die Interessen der Beschäftigten in den Unternehmen wahren und durchsetzen.

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung

In den Betrieben sind oft nur wenig Fachkenntnisse über den Arbeitsschutz vorhanden. Die Vorschriften, hier insbesondere das Arbeitssicherheitsgesetz und auch die DGUV Vorschrift 2 verlangen deshalb eine fachkundige Betreuung und bieten je nach Betriebsstruktur und -größe eine Reihe unterschiedlicher Betreuungsmodelle an.

Sicherheitsfachkräfte

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) ist ein Unternehmensberater. Sie unterstützt Unternehmer und Führungskräfte dabei, ihrer Verantwortung für den Arbeitsschutz gerecht zu werden. Sie nimmt ihnen von dieser Verantwortung aber nichts ab. Die Auswahl, Bestellung und Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit werden hier beschrieben.

Betriebsärzte

Betriebsärzte beraten über arbeitsmedizinische und gesundheitliche Fragen und können die Beschäftigten entsprechend untersuchen.

Sicherheitsbeauftragter

Sicherheitsbeauftragte helfen, sicherheitsrelevante Mängel zu erkennen und melden sie den Vorgesetzten. Sie sprechen ihre Kollegen auf sicherheitswidrige Verhaltensweisen an. Damit tragen sie zu einer Entlastung der Führungskräfte und Unternehmer bei. Infos zu Aufgaben Sicherheitsbeauftragter, Auswahl und Bestellung Sicherheitsbeauftragter finden Sie hier.

Beauftragte Personen

Noch dazu gibt es für viele besondere Themen im Betrieb beauftragte Personen, die eine fachkundige Ausbildung oder Einweisung erhalten. Sie achten darauf, dass diese Themen im betrieblichen Alltag nicht vergessen werden.

Arbeitsschutzausschuss

Im Arbeitsschutzausschuss arbeiten alle im Betrieb mit dem Arbeitsschutz befassten Personengruppen zusammen. Seine Organisation und Aufgaben werden hier vorgestellt.

Sicherheitskoordination Fremdfirmen

Viele Aufgaben im Betrieb werden heute nicht mehr mit eigenem Personal erfüllt sondern durch die Mitarbeiter externer Unternehmen. Ein bekanntes Beispiel sind Bauarbeiten. Die Zusammenarbeit der externen Beschäftigten mit den eigenen muss folgerichtig im Sinne des Arbeitsschutzes gut organisiert werden. Die dabei zu beachtenden Vorschriften werden deshalb besprochen und erläutert.

Sozialer Arbeitsschutz

Neben dem klassischen Arbeitsschutz mit Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gibt es ferner Vorschriften zur sozialen Absicherung der Beschäftigten, zum Beispiel der Mutterschutz oder der Jugendarbeitsschutz.

Verwandte Themen

19.05.2017News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Mutterschutzgesetz kommt 2018

Das neue Mutterschutzgesetz wird in großen Teilen erst zum 01.01.2018 in Kraft treten. Von den Regelungen sind mehr Mütter betroffen, auch wird der Arbeitsschutz für sie verstärkt. Und zukünftig gilt es, statt eines Beschäftigungsverbots die Arbeitsplätze gemäß der neu zu erstellenden Gefährdungsbeurteilung umzugestalten. Dafür gibt es ... mehr

19.05.2017News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Exoskelette bergen auch Risiken

Exoskelette unterstützen das Muskel-Skelett-System ihrer Träger, ihr Einsatz kann aber auch Risiken bergen. Darauf weist jetzt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hin. mehr

08.05.2017News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Psychische Gefährdungsbeurteilung - Pflicht und Umsetzungsprobleme

12.000 Betriebe hat die Gewerbeaufsicht in den letzten Monaten deutschlandweit zum Thema psychische Gefährdungsbeurteilung besucht. Ergebnis: Erst 34 % der Betriebe haben die Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung bereits erstellt. Das sind nach Erkenntnissen der Gewerbeaufsicht die zentralen Umsetzungsprobleme: mehr

30.03.2017Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Warum Multitasking zu vielen Unfällen führt

Multitasking scheint im Trend zu liegen. Die menschliche Fähigkeit, mehrere Tätigkeiten gleichzeitig durchzuführen, wird gerade im Berufsleben meist vorausgesetzt. Dass man aber bspw. während des Autofahrens besser nicht telefoniert, sollte mittlerweile jedem einleuchten. Auch das Ergebnis zweier aktueller Studien zum Thema Multitasking macht ... mehr

Sicherheitsbeauftragte besprechen ihre betrieblichen Pflichten.
23.03.2017Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Der Sicherheitsbeauftragte – Aufgaben

Ein Sicherheitsbeauftragter unterstützt den Arbeitgeber bei der Erfüllung seiner Arbeitsschutzpflichten. Letztendlich verantwortlich bleibt trotzdem der Unternehmer. Ein Überblick über die Aufgaben Sicherheitsbeauftragter: mehr

Mobile Arbeit
16.03.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Mobile Arbeit: Arbeitsschutz nicht vergessen!

Nur während der Arbeitsstunden im Betrieb am immer gleichen Arbeitsplatz erreichbar – das war einmal. Die Lebensumstände vieler Beschäftigter haben sich komplett geändert: Notebooks, Tablets, Smartphones – mehr braucht es heute nicht und der allzeit erreichbare Arbeitnehmer ist Realität und das nicht nur abends oder am Wochenende zu ... mehr

15.03.2017News Einkauf & Logistik Logistik

Gabelstapler in der Logistik: Sicherheit geht vor!

Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen mit Gabelstaplern. Und das, obwohl die Geräte nur von besonders befugtem und unterwiesenem Personal bedient werden dürfen. Aber selbst erfahrene Profis machen Fehler – bisweilen mit tödlichen Folgen. mehr

13.03.2017News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Wie gut (oder schlecht) sind HMDs?

HMDs, also head mounted Displays, sind am Kopf befestigte Datenbrillen. Man erhofft sich, dass manuelle Arbeiten mit Hilfe von HMDs schneller und besser ausgeführt werden können: Schließlich bleiben die Hände frei, während wichtige Informationen zur gerade ausgeübten Tätigkeit direkt eingeblendet werden. Dem gegenüber steht die ... mehr

Passendes Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Unterweisen

Unterweisungs­da­tenbank Arbeits­schutz

Professionelle Unterweisungen – mit minimalem Aufwand

€ 385,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Aktuelle Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Kongress

Deutscher Arbeitsschutz-Kongress 2017

12.09.2017 - 13.09.2017 in Bad Nauheim b. Frankfurt/Main

Das Fachforum für die betriebliche Sicherheit

WEKA Akademie Logo

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren und Recht

Arbeits­schutz-Profi Aktuell

Der Arbeitsschutz-Profi aktuell unterstützt Sie als Arbeitsschutzverantwortlichen in der Planung und Umsetzung Ihrer Arbeitsschutzziele im ...

€ 399,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Unterweisen

In 30 Minu­ten unterwei­sen - Basis­pa­ket 1

Unterweisungen im Betrieblichen Arbeitsschutz sind Pflicht! Hier finden Sie das Basiswissen für eine schnelle und unkomplizierte Schulung Ihrer ...

€ 99,00 CD-ROM Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Betriebsanweisungen

Symbole-Kata­log

Diese Sammlung an Sicherheitskennzeichen mit Erläuterungen ist Ihr idealer Begleiter für technische Dokumentation, Arbeitssicherheit, ...

€ 259,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Gefahrstoffe

GHS-/CLP-Weg­wei­ser im Arbeits­schutz

Werden Sie zum kompetenten Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema „Global Harmonisiertes System” im Arbeitsschutz

€ 42,06 Buch mit CD-ROM

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Gefahrstoffe

Gefahr­stoff-Mana­ger

Die Software-Lösung für den Aufbau eines betrieblichen Gefahrstoffmanagements. Egal ob Aufbau, Gestaltung, Umsetzung oder Verwaltung - der ...

€ 1.650,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Aktuelle Veranstaltungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Seminar

Grundlagen der Gefahrstofflagerung

30.05.2017 - 31.05.2017 in Bad Oeynhausen

Die vier W?s des Lagerns von Gefahrstoffen: was - wie - wo - mit wem?

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Tagung

Forum Instandhaltungsmanagement 2017

04.07.2017 - 05.07.2017 in Bad Nauheim

Die Zukunft der Instandhaltung - vom Kostentreiber zum Wertschöpfer

WEKA Akademie Logo

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Lehrgang

Fachkunde für den Gefahrstoffbeauftragten

04.09.2017 - 06.09.2017 in Bad Oeynhausen

Setzen Sie die neue Gefahrstoffverordnung in der Praxis korrekt und rechtssicher um!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Seminar

Evakuierung und Notfallmanagement

05.09.2017 - 06.09.2017 in Köln

Menschenleben retten, Unternehmenswerte sichern

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo