Kontakt

Datenschutz Zum Shop

Tipps für die Datenschutzschulung: Datenhandel mit Online-Profilen

Tipps für die Datenschutzschulung: Datenhandel mit Online-Profilen

Der Handel mit Online-Profilen aus sozialen Netzwerken wie Facebook ist keine theoretische Möglichkeit, sondern bereits Realität. Beispiele aus den USA zeigen, wohin die Reise gehen kann, und helfen Ihnen bei der Datenschutz-Unterweisung. Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

Datenschutz: WhatsApp ist trotz Verschlüsselung nicht sicher
20.05.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Datenschutz bei Messenger-Apps: mehr als Verschlüsselung

Über die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei WhatsApp wurde viel berichtet und diskutiert. Doch für den Datenschutz bei Messenger-Apps reicht das nicht aus. Sorgen Sie als Datenschutzbeauftragter deshalb für Aufklärung. mehr

Datenschutzschulung: Tipps, wie Sie Fehler vermeiden
17.05.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Schulung & Unterweisung

Vier typische Fehler bei Datenschutzschulungen vermeiden

Die Unterweisung im Datenschutz ist nicht nur rechtlich vorgesehen, sondern auch absolut notwendig. Denn viele Angriffe versuchen, die Unkenntnis der Mitarbeiter auszunutzen. Leider steht es aber nicht sonderlich gut um die Schulung in Unternehmen. mehr

Videoüberwachung in der Zahnarztpraxis: Was ist erlaubt?
10.05.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Recht

Videoüberwachung: Unter Beobachtung beim Zahnarzt

Sie kommen beim Zahnarzt an – die erste Kamera erfasst Sie noch bei der Anmeldung. Sie sitzen nach der Betäubungsspritze im Warteraum, bis die Betäubung vollständig wirkt – die zweite Kamera beobachtet Sie hier. Schließlich sind Sie im Behandlungszimmer – dort hängt die dritte Kamera an der Decke. Das kann doch so nicht zulässig sein. ... mehr

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
02.05.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Organisation und Dokumentation

E-Mail und Internet am Arbeitsplatz: privat und dienstlich trennen!

Um die Internetnutzung der Beschäftigten rechtskonform überwachen zu können, sollten Arbeitgeber die dienstliche und private Nutzung von Web und E-Mail strikt trennen. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden haben dazu eine Orientierungshilfe veröffentlicht. mehr

Kontextinformationen können dem Datenschutz helfen
25.04.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Wie Kontextinformationen dem Datenschutz helfen

Mit zusätzlichen Informationen personenbezogene Daten besser zu schützen, widerspricht auf den ersten Blick der Datensparsamkeit. Tatsächlich aber helfen Ihnen ergänzende Daten, die richtigen Schutzmaßnahmen zu definieren. mehr

Ohne Datenschutzerklärung droht ein Wettbewerbsverstoß
25.04.2016Rechtsprechung Rechtsprechung Recht

Fehlende Datenschutzerklärung – ein Wettbewerbsverstoß?

Ihr Kontaktformular wurde einer Steuerberatungsgesellschaft zum Verhängnis: Da sich weder im Formular noch an anderer Stelle auf der Unternehmens-Website eine Datenschutzerklärung zum Umgang mit den Daten aus dem Formular fand, wurde sie von einem Wettbewerber abgemahnt. Das wollte sie nicht hinnehmen – und zog bis vor das Oberlandesgericht ... mehr

Der technische Datenschutz steht hinter den meisten Sicherheitsmaßnahmen
21.04.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Schulung & Unterweisung

Beratung der Geschäftsleitung: Technischer Datenschutz

Alle reden über den Datenschutz – trotzdem wird er immer noch unterschätzt. Studien zur IT-Sicherheit zeigen, dass das Bild über den Datenschutz gerade gerückt werden muss. Sprechen Sie daher mit der Geschäftsleitung. mehr

Datenschutz PRAXIS - Der Talk
19.04.2016Interview Interview Information

Talk-Runde: Die Zukunft des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Wie geht es mit dem Datenschutzbeauftragten angesichts der Datenschutz-Grundverordnung weiter? Wie wichtig wird er sein? Im ersten Datenschutz-PRAXIS-Talk diskutierten Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein, und Thomas Spaeing, Vorstandsvorsitzender des BvD (Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands), zum ... mehr

Einwilligung: Auch Apps benötigen eine
18.04.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

Tipps zur Einwilligung auf mobilen Endgeräten

Auch Online-Formulare und mobile Formulare z.B. für Apps müssen die datenschutzrechtlichen Anforderungen an Einwilligungen erfüllen. Dabei gibt es technisch Einiges zu beachten. mehr

Wertbung per SMS lässt sich durchaus ein Riegel vorschieben
11.04.2016Fachbeitrag Fachbeitrag Information

So wehren Sie sich gegen unerwünschte Werbung per SMS

Gerade bei Smartphone-Nutzern ist Werbung nicht wirklich beliebt. Mobile Banner und unerwünschte SMS stellen zudem ein potenzielles Risiko dar. Deshalb sollte man wissen, wie sich mobile Werbung blockieren lässt. mehr

Betrieblicher Datenschutz

Aufgabe von Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten ist es u.a., die Einhaltung der Vorgaben für den Verbraucher- oder Arbeitnehmerdatenschutz zu überwachen. So regeln das Bundesdatenschutzgesetz (BDGS) oder auch die europäische Datenschutzrichtlinie 95/46/EG die rechtmäßige Verwendung persönlicher Informationen. Mit einem internen Datenschutzmanagement können Unternehmen und Behörden aber auch selbst zu mehr Sicherheit beitragen. Datenschutzdokumentation, Datenschutzerklärung oder Verfahrensverzeichnis sind wichtige Bestandteile, die der Gesetzgeber zudem fordert. Darüber hinaus müssen öffentliche wie nichtöffentliche Stellen bspw. bei Missbrauch oder Verlust personenbezogener Daten ihrer Informationspflicht nachkommen.

Im Überblick

Datenschutz im Unternehmen

Moderner Datenschutz ist in einer Zeit, in der sensible Daten weit gestreut und von vielen Stellen begehrt sind, unverzichtbar. Deshalb möchten wir Sie bei Ihrer wichtigen Aufgabe als Verantwortlicher für den Datenschutz optimal unterstützen. Wir bieten nicht nur dem frisch bestellten Datenschutzbeauftragten eine Erleichterung bei der Einarbeitung in das völlig neue Aufgabenfeld. Auch Datenschutzexperten finden hier Hilfestellung, den optimalen Datenschutz für das Unternehmen zu erzielen. Unsere digitalen Lösungen und Praxishandbücher unterstützen Sie dabei, die vielen Bestimmungen, Regelungen und Gesetze rund um den Datenschutz korrekt in der Praxis umzusetzen. Und das mit deutlich weniger Zeitaufwand!

Arbeitshilfe
Organisation und Dokumentation
Aus­kunft an ­Be­troffene - Arbeits­hilfe in­ter­nes ­Ab­lauf­pro­tokoll
gratis
Arbeits­hilfe Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Auskunft an Betroffene - Arbeitshilfe internes Ablaufprotokoll

Der Auskunftsanspruch ist der elementarste Anspruch, den das Datenschutzrecht kennt. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Volkszählungsurteil aus dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung direkt abgeleitet, dass der Einzelne wissen müsse, welche Stelle welche Daten über ihn gespeichert habe. Erst diese Kenntnis versetzt ihn in ...

Datei: docx

Whitepaper
Organisation und Dokumentation
Daten­schutz-Jah­res­be­richt
gratis
White­pa­per Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Datenschutz-Jahresbericht

Verändern Sie damit positiv die Zukunft Ihrer Tätigkeit. Ihr Datenschutz-Jahresbericht wird zum strategischen Instrument Ihrer Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter, wenn Sie einige Grundsätze und Strukturen beachten. Die notwendigen Tipps und Best Practices liefert Ihnen dieses Whitepaper. Nutzen Sie zukünftig Ihre Bilanz nicht ...

Datei: pdf