Kontakt

Datenschutz Zum Shop

DarkHotel WLAN

DarkHotel-Angriffe: Tipps gegen WLAN-Datenklau

Auf Geschäftsreisen und im Urlaub sind die WLAN-HotSpots in Hotels beliebt. Aber Achtung: DarkHotel-Attacken und andere Angriffe auf WLAN-Nutzer gefährden Datenschutz und Datensicherheit. Was können Sie zum Schutz tun? Beitrag anzeigen

Filter

Filtern Sie Ihre Ergebnisse:

Kategorie

Thema

So haben Sie die Datenlöschung sicher im Griff
03.07.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

So haben Sie die Datenlöschung sicher im Griff

Archivlösungen unterstützen Unternehmen dabei, die relevanten Dokumente automatisch abzulegen. Doch wie stellen Sie sicher, dass sie auch fristgerecht gelöscht werden? mehr

USB-Sticks Test
30.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Sichere USB-Sticks im Test: Darauf kommt es an

Mit einer Speicherkapazität von 128 GB und mehr sind USB-Sticks längst keine kleinen Speicherstifte mehr. Sie können den kompletten Datenbestand eines Projekts in sich tragen. Daher muss die Datensicherheit bei USB-Sticks stimmen. Lesen Sie, welche Tests nötig sind. mehr

29.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Talk-Runde: Privacy Shield – alles geregelt?

Im Datenschutz-PRAXIS-Talk diskutierten Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch, Hessischer Datenschutzbeauftragter, und Oliver Süme, Vorstand Politik & Recht bei eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., zum Thema Privacy Shield. mehr

Anforderungen an eine Werbe-Einwilligung
28.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Anforderungen an eine Werbe-Einwilligung

Persönliche Daten im Tausch gegen eine Werbe-Einwilligung: Welche Anforderungen dabei an die Formulierung im Rahmen eines Online-Gewinnspiels zu stellen sind, hat das Oberlandesgericht Frankfurt a.M. in seiner Entscheidung zugunsten von Betroffenen konkretisiert. mehr

Wie Mitarbeiter Internetfilter umgehen
27.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Wie Mitarbeiter Internetfilter umgehen

Viele Unternehmen versuchen, über spezielle Internetfilter ihre Richtlinien für die Internetnutzung am Arbeitsplatz durchzusetzen. Doch man muss kein Hacker sein, um diese Hürde auszutricksen. Empfehlen Sie daher, Filter-Lösungen einzusetzen, die die möglichen Tricks kennen. mehr

Fotos: Künstliche Intelligenz versus Verpixelung
26.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Fotos: Künstliche Intelligenz versus Verpixelung

Um Personen auf Fotos unkenntlich zu machen, setzen viele Unternehmen auf die Verpixelung. Diese scheinbar bewährte Methode hat jedoch einen Haken: Machine Learning und Künstliche Intelligenz können die Fotos wiederherstellen. mehr

Tipps für die Datenschutzschulung: Datenhandel mit Online-Profilen
23.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Tipps für die Datenschutzschulung: Datenhandel mit Online-Profilen

Der Handel mit Online-Profilen aus sozialen Netzwerken wie Facebook ist keine theoretische Möglichkeit, sondern bereits Realität. Beispiele aus den USA zeigen, wohin die Reise gehen kann, und helfen Ihnen bei der Datenschutz-Unterweisung. mehr

Gruppenfoto-Ausschnitte
23.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Unzulässige Ausschnitte aus Gruppenfotos

Ein Mann nimmt an einer Kundgebung gegen das Töten von Delphinen in Japan teil. Dabei entstehen zahlreiche Bilder. Auf einem der Bilder ist er als Teil einer Gruppe zu sehen. Kurze Zeit später findet er ein Porträtfoto von sich auf einem Twitter-Account und in verschiedenen Internetforen. Es handelt sich um eine Ausschnittvergrößerung aus dem ... mehr

Datenschutz bei der Personaldatenverarbeitung
20.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Datenschutz bei der Personaldatenverarbeitung

Die Verfahren zur Personaldatenverarbeitung bedürfen einer genauen Kontrolle durch den Datenschutz. Doch Software-Module für HR (Human Resources) wie zum Beispiel bei SAP gelten als komplex und schwer zu durchschauen. Deshalb ist es wichtig, zuerst die Knackpunkte in der Verarbeitung von Personaldaten zu kennen und zu prüfen. mehr

One-Pager Datenschutz
16.06.2017Fachbeitrag Fachbeitrag Technischer Datenschutz

Datenschutzerklärung: Alles Wichtige auf einer Seite

Die Telekom als Vorreiter: Das Unternehmen hat als eines der ersten eine vereinfachte Form seiner Datenschutzhinweise, den sogenannten One-Pager, online gestellt. Es folgt damit einer Initiative des Nationalen IT-Gipfels unter Beteiligung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz. mehr

Betrieblicher Datenschutz

Aufgabe von Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten ist es u.a., die Einhaltung der Vorgaben für den Verbraucher- oder Arbeitnehmerdatenschutz zu überwachen. So regeln das Bundesdatenschutzgesetz (BDGS) oder auch die europäische Datenschutzrichtlinie 95/46/EG die rechtmäßige Verwendung persönlicher Informationen. Mit einem internen Datenschutzmanagement können Unternehmen und Behörden aber auch selbst zu mehr Sicherheit beitragen. Datenschutzdokumentation, Datenschutzerklärung oder Verfahrensverzeichnis sind wichtige Bestandteile, die der Gesetzgeber zudem fordert. Darüber hinaus müssen öffentliche wie nichtöffentliche Stellen bspw. bei Missbrauch oder Verlust personenbezogener Daten ihrer Informationspflicht nachkommen.

Im Überblick

Datenschutz im Unternehmen

Moderner Datenschutz ist in einer Zeit, in der sensible Daten weit gestreut und von vielen Stellen begehrt sind, unverzichtbar. Deshalb möchten wir Sie bei Ihrer wichtigen Aufgabe als Verantwortlicher für den Datenschutz optimal unterstützen. Wir bieten nicht nur dem frisch bestellten Datenschutzbeauftragten eine Erleichterung bei der Einarbeitung in das völlig neue Aufgabenfeld. Auch Datenschutzexperten finden hier Hilfestellung, den optimalen Datenschutz für das Unternehmen zu erzielen. Unsere digitalen Lösungen und Praxishandbücher unterstützen Sie dabei, die vielen Bestimmungen, Regelungen und Gesetze rund um den Datenschutz korrekt in der Praxis umzusetzen. Und das mit deutlich weniger Zeitaufwand!

Arbeits­hilfe Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Auskunft an Betroffene - Arbeitshilfe internes Ablaufprotokoll

Der Auskunftsanspruch ist der elementarste Anspruch, den das Datenschutzrecht kennt. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Volkszählungsurteil aus dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung direkt abgeleitet, dass der Einzelne wissen müsse, welche Stelle welche Daten über ihn gespeichert habe. Erst diese Kenntnis versetzt ihn in ...

Datei: docx

White­pa­per Orga­ni­sa­tion und Doku­menta­tion

Datenschutz-Jahresbericht

Verändern Sie damit positiv die Zukunft Ihrer Tätigkeit. Ihr Datenschutz-Jahresbericht wird zum strategischen Instrument Ihrer Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter, wenn Sie einige Grundsätze und Strukturen beachten. Die notwendigen Tipps und Best Practices liefert Ihnen dieses Whitepaper. Nutzen Sie zukünftig Ihre Bilanz nicht ...

Datei: pdf