SHOP Kontakt

Wasserrecht

Das Wasserrecht ist auf Europäischer Ebene geprägt durch die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), Industrieemissionsrichtlinie und weitere Richtlinien. Die EU-Vorgaben formulieren den Rahmen für einen nachhaltigen Gewässerschutz, der in das deutsche Wasserrecht des Bundes und der Länder übernommen wurde.

Umweltrecht

Wichtigste Grundlage für das Wasserrecht bildet das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) auf nationaler Ebene, das durch weitere Wassergesetze der Länder und erlassene Rechtsverordnungen sowie technischen Regeln und Normen ergänzt wird. Im betrieblichen Umweltschutz sind zusätzlich die kommunale Abwassersatzung zu beachten.

Aufgaben des Wasserrechts

Das Wasserrecht hat die Aufgabe, alle Formen des Wassers (Fließgewässer, stehende Gewässer, Grundwasser, Schnee, Eis oder Dampf) vor Eingriffen zu schützen, die sich nachteilig auf seinen natürlichen Kreislauf auswirken. Zudem soll es für den Erhalt einwandfreier Wasserreserven vorsorgen.

Zum Zuständigkeitsbereich des Wasserrechts zählen ferner die Sanierung bereits verunreinigter Gewässer, der Hochwasserschutz, sowie die Ordnung der an die vorhandenen Wasserressourcen gestellten Nutzungsansprüche und die Sicherung der der Allgemeinheit zustehenden Befugnisse an Gewässern.

 

Verwandte Themen

Downloads

Checkliste Gewässerschutz gratis
Check­liste | Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Check­liste Ge­wäs­ser­schutz

Diese Übersicht hilft Ihnen, Ihre Anforderungen und Aufgaben als Gewässerschutzbeauftragter im Blick zu behalten. So ...

Herunterladen
Gefahrgutrecht ADR 2019 in Deutschland umgesetzt
07.07.2021Lexikonstichwort Umweltschutz

Abwasserabgabengesetz

Das Abwasserabgabengesetz ist die Grundlage für eine verschmutzungsabhängige Abgabe, die für Abwassereinleitungen in Gewässer erhoben wird. Das Abwasserabgabengesetz ist ein Bundesgesetz, nach dem die Länder seit 1981 für das Einleiten von Abwasser in ein Gewässer eine Abgabe erheben. Es bezweckt einen Anreiz zur Verbesserung der ... mehr

Mantelverordnung will den Boden schützen
01.02.2021News Umweltschutz Informieren und Recht

Mantelverordnung: Aktueller Stand Anfang 2021

Möglich, dass die Bundesregierung im Frühjahr 2021 einer aktualisierten Fassung der Mantelverordnung zustimmen wird. Es wäre das Ende einer langen Reise durch den Gesetzgebungsprozess. Lesen Sie, woran es bislang bei der Mantelverordnung haperte und wie es jetzt weitergehen kann. mehr

Trinkwasser im Glas
26.01.2021News Umweltschutz Gewässerschutz

Neue EU-Trinkwasserrichtlinie in Kraft getreten

Nach jahrelangen Verhandlungen wurde Ende 2020 endlich die Novellierung der Europäischen Trinkwasserrichtlinie beschlossen. Unter dem Titel „Richtlinie (EU) 2020/2184 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 2020 über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Neufassung)“ trat die Trinkwasserrichtlinie am ... mehr

Sauberer Fluss
29.10.2020News Umweltschutz Gewässerschutz

Wasserhaushaltsgesetz (WHG) soll an EU-Vorgaben angepasst werden

Das Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz) trat als Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung des Wasserrechts am 01.03.2010 in Kraft. Jetzt soll es geändert werden: Das Bundesumweltministerium hat dazu einen Referentenentwurf vorgelegt. Die Änderungen sollen Vorgaben der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (EERL) umsetzen. mehr

Bach
10.07.2020Fachbeitrag Umweltschutz Gewässerschutz

EU-Kommission will Wasserrahmenrichtlinie nicht verändern

Die EU-Umweltkommission hat jetzt bekräftigt, dass sie keine Änderungen an der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) vornehmen wird. Dass die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie noch nicht vollständig erreicht wurden, sei nicht auf Mängel in der Rechtsvorschrift zurückzuführen. mehr

Autorennen
09.07.2020News Umweltschutz Betrieblicher Umweltschutz

Kommt die Mantelverordnung 2020?

Im September 2017 hatte der Umweltausschuss des Bundesrats die Vertagung der Mantelverordnung beschlossen – nun kommt wieder Bewegung in das Gesetzgebungsverfahren. mehr

Chemische Anlage
05.08.2019Fachbeitrag Umweltschutz Gewässerschutz

HBV-Anlagen rechtskonform betreiben

Die Abkürzung HBV steht für das Herstellen, Behandeln und Verwenden von wassergefährdenden Stoffen. Wesentliche Rechtsgrundlagen sind dabei § 2 AwSV, § 26 AwSV und § 62 Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Wenn Ihre Anlage eine HBV-Anlage ist, prüfen Sie, ob Sie dem Besorgnisgrundsatz Genüge tun, nutzen Sie mögliche Erleichterungen und beachten ... mehr

Paragraphenzeichen
03.05.2018News Umweltschutz Gewässerschutz

AwSV löst Verordnungen der Bundesländer (VAwS) ab

Seit dem 1. August 2017 ist die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) vollständig in Kraft. Mit Ihr wurden die geltenden Verordnungen der Bundesländer abgelöst. Neu sind vor allem die Gefährdungsklassen, mit denen ein risikoorientierter Betrieb der Anlagen ermöglicht werden soll. mehr

Passendes Produkt

Umweltschutz | Gewässerschutz

Was­ser­recht

Aktuell, umfassend, praxisgerecht – der ideale Berater für die Verantwortlichen im Umwelt- und Gewässerschutz!

€ 319,00 DVD-Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Umweltschutz | Immissionsschutz

Immis­si­ons­schutzrecht / TA-Luft

Immissionsschutzrecht, Emissionshandel, Genehmigungsverfahren und die Regelungen der TA Luft: Mit dieser Lösung sind Sie immer auf dem ...

€ 299,00 DVD-Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Umweltschutz | Abfallentsorgung

Abfallrecht

Das komplexe Abfallrecht - übersichtlich und immer topaktuell! Alle relevanten Vorschriften für Ihr Abfallmanagement aus EU, Bund und Ländern ...

€ 555,00 Online-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Umweltschutz | Gewässerschutz

Was­ser­recht

Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle gesetzlichen Vorgaben, Änderungen und Neuheiten. Sie haben direkten Zugriff auf relevante ...

€ 555,00 Online-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Umweltschutz | Betrieblicher Umweltschutz

Schu­lungs­pa­ket Betrieb­li­cher Umwelt­schutz

Die optimale Unterstützung für Ihre Schulungen im betrieblichen Umweltschutz – reduzieren Sie Ihren Zeitaufwand bei der Unterweisung und ...

€ 515,00 Online-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Umweltschutz | Gewässerschutz

Pflich­ten­Check AwSV

Die neue AwSV trat mit grundlegenden Änderungen bereits 2017 vollständig in Kraft. Mit dem PflichtenCheck AwSV setzen Sie die geltende ...

€ 379,00 CD-Version

Jahrespreis zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Umweltschutz | Umweltrecht

Vor­schrif­tendi­enst Immis­si­ons­schutzrecht

Der Vorschriftendienst informiert Sie täglich über die gültigen neuen und geänderten Rechtsvorschriften und gewährleistet Ihnen damit eine ...

€ 405,00 Online-Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt