Kontakt

Gefahrstoffe

Downloads

Muster-Betriebsanweisung Aceton gratis
Betriebs­anweisung | Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Mus­ter-­Be­triebs­anweisung A­ce­ton

Dieser Betriebsanweisung für Gefahrstoffe können Sie wichtige Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen im Umgang mit ...

Premium
Zum Download
Unterweisung Gefahrstoffe - Allgemeine Schutzmaßnahmen gratis
Unterweisung | Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Unterweisung Gefahr­stoffe - Allgemeine ­Schutz­maß­nah­men

Die Unterweisung Gefahrstoffe - Allgemeine Schutzmaßnahmen können Sie direkt zur Unterweisung Ihrer Mitarbeiter ...

Premium
Zum Download
Muster-Betriebsanweisung Diesel gratis
Betriebs­anweisung | Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Mus­ter-­Be­triebs­anweisung Die­sel

Dieser Betriebsanweisung Diesel können Sie wichtige Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen im Umgang mit Diesel ...

Premium
Zum Download
Stand der Technik nach TRGS 460
11.10.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

TRGS 460: In vier Schritten zum Stand der Technik

Die TRGS 460 ist neu gefasst worden und zeigt, wie bei Gefahrstoffen der Stand der Technik zu ermitteln ist. Damit sollen die Akteure des Arbeitsschutzes fortschrittliche Verfahren, Einrichtungen und Betriebsweisen einsetzen, mit denen vorgegebene Sicherheits- und Schutzziele erreicht werden können. mehr

betriebsanweisung gefahrstoffe
25.09.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Betriebsanweisung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Nach § 14 der Gefahrstoffverordnung müssen Unternehmer, bevor sie Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ausüben, die Betriebsanweisung erstellen und den Mitarbeitern zugänglich machen. Wie Sie dabei vorgehen, welche Informationsquellen Sie nutzen sollten und was gerade bei neuen Stoffen und Stoffkombinationen wichtig ist, lesen sie hier. mehr

Chemikalien
27.08.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Mehr Sicherheit durch Substitution von Gefahrstoffen

Die Gefahrstoffverordnung fordert vom Arbeitgeber, auf der Basis der Gefährdungsbeurteilung die Substitution von Gefahrstoffen zu prüfen. Dabei geht es nicht einfach nur darum, gefährliche Stoffe durch weniger gefährliche zu ersetzen. Es muss das komplexe Zusammenspiel der Stoffe und der damit verbundenen toxischen und chemisch-physikalischen ... mehr

Gefahrstoffmanagement
01.06.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Sicherheitsdatenblatt - Definition

Das Sicherheitsdatenblatt (SDB) ist das wichtigste Kommunikationsmittel zwischen Lieferant und Verwender zur Information über Gefahren chemischer Produkte, der damit verbundenen Risiken und der Risikomanagementmaßnahmen. mehr

Gefahrstoffmanagement
30.05.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

So erstellen Sie ein Gefahrstoffkataster

Im § 6 der Gefahrstoffverordnung ist festgelegt, dass der Arbeitgeber ein Verzeichnis der im Betrieb verwendeten Gefahrstoffe zu führen hat. Dieses Verzeichnis nennt man Gefahrstoffkataster oder auch Gefahrstoffverzeichnis. mehr

Checkliste
14.05.2018News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

PIC-Verordnung: Liste anpassen!

Zur PIC-Verordnung wurden jüngst zahlreiche Chemikalien und Pestizide hinzugefügt. Es gilt nun, die Meldelisten zu überarbeiten, denn Verstöße gegen die ChemSanktionsV werden streng geahndet. Es gibt allerdings auch einige Erleichterungen, die Ihnen die Arbeit vereinfachen können. mehr

Paragraphenzeichen
23.03.2018News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Neue Grenzwerte für Karzinogene und Mutagene

Die Krebsrichtlinie wurde überarbeitet und führt neue Grenzwerte für Karzinogene und Mutagene ein. Die Mitgliedsstaaten müssen sie bis Anfang 2020 in nationale Rechtsvorschriften umsetzen. Alle neuen Grenzwerte im Überblick - gemeinsam mit den Werten, die bereits in Deutschland eingehalten werden müssen. mehr

Kassenzettel
02.02.2018Fachbeitrag Umweltschutz Gewässerschutz

Bisphenol A als besonders besorgniserregender Stoff anerkannt

Seit Januar steht Bisphenol A wegen seiner umweltschädigenden Wirkung auf der Liste besonders besorgniserregender Stoffe. Studien hatten zuvor die hormonelle Wirkung auf Tiere in der Umwelt belegt. Der Stoff könnte jetzt noch weitgehender reguliert werden. mehr