01.12.2017

Bremen: Gesetzesänderung über Sonn- und Feiertage

Der bremische Senat hat mit Gesetz vom 14.11.2017 das Sonn- und Feiertagsgesetz geändert (GBl. S. 468). Aufgeführte alevitische Feiertage sind nun religiöse Feiertage.

Bremen Gesetzesänderung Sonn- und Feiertage

Wesentliche Bestimmungen durch § 8 Abs. 3 des Gesetzes

Folgende alevitische Feiertage sind religiöse Feiertage:

  • Aşure-Tag; beweglich – der 13. Tag des Muharrem,
  • Hızır-Lokması – am 16. Februar,
  • Nevruz und Andacht Hz. Ali – am 21. März.

Die Daten des Aşure-Tages bestimmen sich nach dem alevitischen Mondkalender und werden durch die Senatskanzlei im Amtsblatt veröffentlicht.

Autor: Georg Huttner (Oberamtsrat a.D. Georg Huttner ist Autor für die Titel Ordnungsamts- und Gewerbeamtspraxis.)