10.03.2022

UN-Nummer

Die UN-Nummer (auch Stoffnummer genannt) ist eine vierstellige Zahl zur Kennzeichnung von Stoffen und Gegeständen gemäß UN-Modellvorschriften. Sie ist die untere Nummer auf den Gefahrentafeln, die auf allen Gefahrguttransporten angebracht werden.

UN-Nummer und Kemler-Zahl

Die UN-Nummer wird von einem Expertenkomitee der Vereinten Nationen festgelegt. Sie besteht immer aus vier Ziffern und beschreibt einen Stoff oder eine Gruppe von Stoffen mit gleichen Eigenschaften.

Die obere Nummer auf der orangefarbenen Gefahrentafel ist die zweistellige Gefahrzahl, auch Kemler-Zahl genannt. Die Kemler-Zahl dient zur Kennzeichnung der Gefahr, die vom Transportgut ausgeht.

Die beiden Nummern liefern wichtige Informationen zur schnellen Erfassung des Gefährdungspotenzials und helfen bei der Einleitung richtiger Maßnahmen. Deshalb sollten sie bei einem Unglück immer den zuständigen Behörden mitgeteilt werden.

Autor*in: WEKA Redaktion