17.10.2017

Personalführung: Ist eine Veränderung der Kultur in den Dienststellen nötig und möglich?

Bei der Fachmesse Kommunale in Nürnberg stellt Weka Media in dieser Woche ein neues Fachbuch zum Thema Personalführung im öffentlichen Dienst vor.

Personalführung

Personalführung mittels Motivation

Das Buch Führung im öffentlichen Dienstvon Stefan Scholer, dem Leiter des Aus- und Fortbildungszentrums der Landeshauptstadt München, hilft den personellen Umbruch in der Verwaltung zu meistern. Sein Blickwinkel beschränkt sich dabei nicht nur auf einzelne Führungskräfte, sondern vielfach auf die gesamte Dienststelle oder Verwaltungseinheit. Er stellt 10 Führungsaufgaben im Kontext des öffentlichen Dienstes dar und erklärt Führung im Spannungsfeld von Organisationsinteresse und Mitarbeiterorientierung. Weitere Schwerpunkte sind Führen unter ungünstigen Rahmenbedingungen, Motivation und Kulturveränderung. Scholer wählt für seine Betrachtung einen von ihm selbst vielfach erprobten systemischen Ansatz und stellt dem Leser viele spannende Fragen.

Autor: WEKA Redaktion