21.07.2017

CMR-Stoffe – Definition

Gefahrstoffmanagement

CMR-Stoffe sind Stoffe, die als

  • krebserzeugend
  • erbgutverändernd oder
  • fortpflanzungsgefährdend

eingestuft sind. Andere Begriffe, die für CMR-Stoffe verwendet werden, sind dementsprechend

  • Karzinogene
  • Mutagene
  • Teratogene

Alle CMR-Stoffe, die in Deutschland eingestuft sind, sind in der CMR-Gesamtliste (auch KMR-Gesamtliste) aufgelistet.

CMR-Stoffe Definition

Sogenannte CMR-Stoffe besitzen eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften:

C (R) cancerogen (kanzerogen) = krebserzeugend
M mutagen = erbgutverändernd
R reproduktionstoxisch = fortpflanzungsgefährdend

Die reproduktionstoxischen Eigenschaften können weiter unterteilt werden in RF für fruchtbarkeitsgefährdend und RE für entwicklungsschädigend.

CMR-Stoffe werden in der EU in drei verschiedene Kategorien eingeteilt. Die Bezeichnung der Kategorien hat sich mit der CLP-Verordnung geändert. Die Definitionen sind jedoch identisch:

Gegenüberstellung der Kategorien für CMR-Stoffe

Kategorien nach EG-Stoffrichtlinie Kategorien nach CLP-Richtlinie
beim Menschen nachgewiesen 1 1A
im Tierversuch nachgewiesen 2 1B
Verdachtsstoffe 3 2

Die Einstufung eines CMR-Stoffs in eine Kategorie gibt ausschließlich an, wie sicher eine CMR-Wirkung auf den Menschen nachgewiesen ist. Sie sagt nichts über die Wirkungsstärke des Stoffes aus. So kann beispielsweise ein krebserzeugender Stoff der Kategorie 2 (CLP) schon in niedrigeren Konzentrationen wirken als ein Stoff der Kategorie 1A.

CMR-Gesamtliste

Die CMR-Gesamtliste (auch KMR-Gesamtliste) ist ein komplettes Verzeichnis aller in der Bundesrepublik Deutschland eingestuften krebserzeugenden, erbgutverändernden oder fortpflanzungsgefährdenden Stoffe. Die Liste wird vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) herausgegeben und ist im Internet frei erhältlich. Zur eindeutigen Identifizierung gibt das Verzeichnis neben den Stoffnamen auch die CAS- und die EG-Nummern der Stoffe an.

Autor: Martin Feifel-Beck

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Betriebliches Gefahrstoffmanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Betriebliches Gefahrstoffmanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Betriebliches Gefahrstoffmanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!