Lexikonstichwort | Beitrag aus „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“
23.06.2016

Schutzeinrichtung

Ingenieur in der Produktionndoeljindoel/​iStock/​Thinkstock

Eine Schutzeinrichtung ist eine Vorkehrung zum Schutz des Arbeitnehmers und zur Vermeidung von Arbeitsunfällen mit Maschinen. Es gibt trennende, nicht trennende und abweisende Schutzeinrichtungen. Die trennenden Schutzeinrichtungen bilden eine physische Barriere zum Gerät, wohingegen die nicht trennenden alleinstehend oder in Kombination mit trennenden Schutzeinrichtungen die Möglichkeit des Erreichens der Gefahrenzone vermindern, jedoch keine physische Barriere darstellen.

Trennende Schutzeinrichtungen

Trennende Schutzeinrichtungen sind eine physische Barriere zwischen Mensch und Maschine. Es gibt feststehende Schutzeinrichtungen wie beispielsweise Umwehrungen oder Umzäunungen, die weder lösbar noch ohne Werkzeug zu öffnen sind. Hierbei muss vor allem zum Schutz der Extremitäten ein Hindurch- oder Hinübergreifen unmöglich sein, da sonst das Verletzungsrisiko des Mitarbeiters drastisch steigt. Ähnlich arbeiten die beweglichen Schutzeinrichtungen, die zwar an der Maschine selbst montiert sind, bei denen es jedoch im Unterschied zu den feststehenden möglich ist, sie ohne Werkzeug zu öffnen.

Die einstellbaren Schutzeinrichtungen haben zwei oder mehr Einstellpositionen und können den Maschinenvorgängen demnach angepasst werden, beispielsweise höhenverstellbare Schutzvorrichtungen an Sägen. Verriegelte Schutzeinrichtungen funktionieren den vorher genannten Einrichtungen sehr ähnlich, haben jedoch eine zusätzliche Verriegelung, meist elektrischer Art, die die Vorrichtung …

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen