Kontakt

Brandschutzordnung

Die Brandschutzordnung ist ein Regelwerk, das Informationen und Anweisungen für das korrekte Verhalten im Brandfall und vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung eines Brands beinhaltet. Ähnlich einer Hausordnung werden Brandschutzordnungen in Betrieben ausgehängt. So sind sie für jeden Mitarbeiter frei zugänglich. Sie werden individuell auf die Betriebe zugeschnitten.

Die Brandschutzordnung nach DIN 14096 besteht aus drei Teilen. Brandschutzordnung Teil A richtet sich an alle Personen, die sich in einem Gebäude befinden. Sie umfasst in der Regel nicht mehr als eine DIN-A4-Seite und ist als Aushang im Gebäude einsehbar.

Die Zielgruppe der Brandschutzordnung Teil B sind die Mitarbeiter eines Unternehmens. Ihnen wird dieser Teil schriftlich zur Verfügung gestellt. Sie ist umfangreicher als Teil A und umfasst auf den Betrieb zugeschnittene Regeln und Verhaltensweisen.

Der dritte Teil, Teil C, richtet sich hingegen an Personen mit besonderen Brandschutzaufgaben (zum Beispiel Brandschutzbeauftragte). Er enthält detaillierte Informationen zum Brandschutz und zur Brandverhütung.

Verhalten im Brandfall

Dem richtigen Verhalten im Brandfall kommt eine große Bedeutung zu. Verhalten sich die betroffenen Personen angemessen und so, wie es die Brandschutzordnung vorgibt, können Personen- und Sachschäden reduziert werden.

Am wichtigsten ist, dass keine Panik ausbricht, wenn ein Brand entfacht ist. Die Ruhe zu bewahren und besonnen zu handeln, ist daher die bedeutendste Handlungsanweisung. Sobald es brennt, ist die Feuerwehr zu alarmieren. Sofern Personen durch den Brand in Gefahr geraten sind, so sind diese zunächst zu retten, bevor eigene Brandbekämpfungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Die Ursache des Brands ist für das richtige Verhalten ebenfalls entscheidend. Brennt eine technische Anlage bzw. eine Maschine, so gilt es auf schnellstem Wege, die Stromquelle abzuschalten. Ferner sollte dafür Sorge getragen werden, dass Flucht- und Rettungswege freigehalten und somit für die Rettungskräfte und die Feuerwehr gut zugänglich sind. Ist die Feuerwehr an der Gefahrenstelle eingetroffen, gilt es die Anweisungen der Feuerwehrmänner zu befolgen. Schnelles, überlegtes und effizientes Handeln ist im Brandfall die richtige Verhaltensweise.

Maßnahmen nach einem Brandfall

Jeder Brand – auch wenn er noch so klein war – muss dem Vorgesetzen oder dem Brandschutzbeauftragten mitgeteilt werden. Dies geschieht in Form eines Berichts. Unter anderem ist es sinnvoll, in diesem Bericht festzuhalten, welche Feuerlöscher für die Brandbekämpfung eingesetzt wurden. So wird ein Austausch der betroffenen Feuerlöscheinrichtungen gewährleistet.

Aber auch die detaillierte Dokumentation der durch den Brand entstandenen Schäden ist Bestandteil des Berichts. In einigen Fällen erscheint auch die Überarbeitung der Brandschutzordnung nach einem Brandfall sinnvoll. So können eventuell aufgetretene Unstimmigkeiten berücksichtigt und Verbesserungen in die Brandschutzordnung aufgenommen werden.

Verwandte Themen

Downloads

Brandschutzordnung - Teil A gratis
Vor­lage | Prüf­pro­tokolle und Check­lis­ten

Brand­schutz­ordnung - ­Teil A

Mit dieser Word-Vorlage können Sie sich eine individuelle Brandschutzordnung - Teil A nach DIN 14096 selbst ...

Zum Download
25.07.2016Fachbeitrag Brandschutz Organisation und Dokumentation

Die Brandschutzordnung nach DIN 14096

Die Brandschutzordnung ist das Dokument, in dem alle brandschutzrelevanten Themen niedergeschrieben und veröffentlicht werden. Laut Norm ist die Brandschutzordnung eine zusammenfassende Regelung für das Verhalten von Personen innerhalb eines Gebäudes oder Betriebs im Brandfall sowie für Maßnahmen, welche Brände verhüten sollen. mehr

News Brandschutz Organisation und Dokumentation

Brandschutzordnung Teil A kostenlos selber erstellen

In jedem Betrieb ist eine Brandschutzordnung erforderlich, in einigen Bereichen ist sie sogar gesetzlich vorgeschrieben. Teil A ist ein Aushang in einem Gebäude und gilt für Beschäftigte, Bewohner und Besucher. Nutzen Sie die kostenlose Word-Vorlage von WEKA für Ihre individuelle Brandschutzordnung Teil A. mehr

Fachbeitrag Brandschutz Informieren und Recht

Brandschutz im Betrieb präventiv ausrichten

Bevor ein Unternehmen eine Arbeitsstätte bezieht, müssen Brandschutzvoraussetzungen erfüllt sein. Neben dem baulichen und anlagetechnischen Brandschutz sollten die Beschäftigten vor Aufnahme der Betriebstätigkeiten wissen, wie sie sich im Falle eines Brandes verhalten müssen. mehr

Passendes Produkt

Brandschutz | Brandschutzordnung

Brand­schutz­ordnungs-Edi­tor

Die erste Software zum Erstellen individueller Brandschutzordnungen aller drei Teile A, B und C!

€ 349,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Aktuelle Veranstaltung

Brandschutz | Inhouse-Seminar

Brandschutz im Bestand

Inhouse-Seminar

Interessenskonflikte vermeiden, wirtschaftliche Lösungen schaffen!

WEKA Akademie Logo

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Brandschutz | Unterweisen

Sicher­heits­un­terweisung Brand­schutz - Werk­statt und Pro­duk­tion

Mit dieser neuen Schulungslösung nutzen Sie vertonte, selbstablaufende Unterweisungsfolien auf PowerPoint-Basis zum Thema "Brandschutz in ...

€ 209,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Brandschutz | Flucht- und Rettungspläne

Feuer­wehr-, Flucht- und Ret­tungs­pläne

Die Software zum Erstellen von Feuerwehr-, Flucht- und Rettungsplänen. Sie erstellen schrittweise und ohne externe Hilfe Ihre Flucht- und ...

€ 429,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Brandschutz | Brandschutzordnung und Fluchtpläne

Pos­ter Brand­schutz­ord­nung Teil A

Als Ergänzung zu Ihrem betrieblichen Aushang „Verhalten im Brandfall“ bietet WEKA die Muster-Brandschutzordnung Teil A gemäß DIN 14096 ...

€ 27,10 Sonstiges

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Brandschutz | Praxis & Recht

Online-Paket Brand­schutz

Mit dieser All-in-Online Lösung erfüllen Sie ganz einfach und schnell alle Aufgaben im Brandschutz. Vorschriften und Kommentierungen, ...

€ 1.055,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Brandschutz | Praxis & Recht

Geset­zes­kompass Brand­schutz

Verschaffen Sie sich sofort den Überblick. Mit dem Gesetzeskompass erkennen Sie die Zusammenhänge im Brandschutzrecht schnell und ...

€ 36,45 Kalender

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Brandschutz | Unterweisen

Sicher­heits­un­terweisung Brand­schutz - Werk­statt und Pro­duk­tion

Mit dieser neuen Schulungslösung nutzen Sie vertonte, selbstablaufende Unterweisungsfolien auf PowerPoint-Basis zum Thema "Brandschutz in ...

€ 315,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Aktuelle Veranstaltungen

Brandschutz | Ausbildung

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

24.09.2017 - 30.09.2017 in Leipzig

Erlangung der Qualifikation nach vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014 bzw. DGUV Information 205-003

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Brandschutz | Seminar

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte - Neuerungen, Recht und Praxis

25.09.2017 - 26.09.2017 in Dresden

Aufrechterhaltung der Qualifikation nach vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014 bzw. DGUV Information 205-003

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Brandschutz | Lehrgang

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte - Organisation und Management

18.10.2017 - 19.10.2017 in Bad Oeynhausen

Betriebsbegehung, Brandschutzordnung, Brandschutzkonzept: Erweitern Sie Ihr Know-how ganz gezielt!

WEKA Akademie Logo

Brandschutz | Workshop

Fachkundige Person zur Erstellung und Prüfung von Brandschutzordnungen, Flucht- und Rettungsplänen sowie Feuerwehrplänen

07.11.2017 - 08.11.2017 in Altdorf b. Nürnberg

Inklusive praktischer Übung zur Mitarbeiterunterweisung nach ArbSchG

WEKA Akademie Logo

Brandschutz | Seminar

Brandschutz in Krankenhäusern, Altenheimen, Pflegeheimen

09.11.2017 in Altdorf b. Nürnberg

Rechtslage kennen, Gefahren beurteilen, Brandschutzrisiken minimieren

WEKA Akademie Logo

Brandschutz | Lehrgang

Brandschutzbeauftragter - und nun?

14.11.2017 - 15.11.2017 in Külsheim/Tauberbischofsheim

Zwei Tage praxisorientierte Fortbildung für Brandschutzbeauftragte

WEKA Akademie Logo