06.03.2017

WEKA Handwerksbüro PS: Die günstige Kalkulationssoftware für das Elektrohandwerk

Die neue Büro-Komplettlösung Handwerksbüro PS ist nun auch auf die speziellen Anforderungen im Elektrohandwerk perfekt zugeschnitten.

Handwerksbuero PS

Beispielhafte vorformulierte Leistungsbeschreibungen aus den folgenden Leistungsbereichen sind bereits enthalten:  Blitzschutz-, Erdungsanlagen, ÜS-Schutz, Niederspannungsanlagen, Leuchten und Lampen, Elektroakustische Anlagen, Sprechanlagen, Kommunikationsnetze.

In der professionellen Artikelverwaltung können Sie zudem Ihre Artikel mit verschiedenen Verkaufspreisen verwalten. Gesuchte Artikel können Sie über die komfortable Volltextsuche blitzschnell finden.

Für die Datenpflege sind alle wichtigen Schnittstellen wie DATANORM, Bürgele, UGS/UGL, IDS/OCI oder GAEB bereits inkusive! Großhandels-Preise können damit automatisch eingespielt und aktualisiert werden. Dank der modernen Online-Schnittstellen besteht nun auch der direkten Draht zum Online-Shop des Großhandels. So können Preise und Verfügbarkeiten einfach per Mausklick abgefragt und bestellt werden.

Zusatzfunktionen zu Lagerverwaltung und Bestellwesen sind verfügbar und können jederzeit dazu erworben werden.

Die Büro-Komplettlösung Handwerksbüro PS überzeugt mit diesen Funktionen:

  • Angebote und Rechnungen schnell und einfach
  • Vorformulierte Leistungspositionen mit Lohn-, Material- und Maschinenkosten sind bereits enthalten
  • Mehrere Verkaufspreise verwalten
  • Alle wichtigen Schnittstellen inklusive! (GAEB, DATANORM, IDS/OCI, UGL/UGS, SHK-Connect, Bürgele, DATEV)
  • Preispflege von Datanorm-Katalogen
  • Online-Anbindung zum Shop der Großhändler: Verfügbarkeit und Sonderangebote sofort abfragen und Preise vergleichen!
  • Offene-Posten-Verwaltung und Mahnwesen bereits integriert

Handwerksbüro PS ist die Büro- und Kalkulationssoftware mit dem garantiert besten Preis-Leistungsverhältnis für die Elektrobranche.

Weitere Informationen zum Handwerksbüro PS finden Sie auf www.weka-bausoftware.de.

Autor: WEKA Redaktion