Fachbeitrag | Beitrag aus „Energiemanagement“
06.09.2016

Schulungsformen

Renewable energy.© suphakit73 /​ Thinkstock

Nachdem die verschiedenen Aspekte der Schulungsplanung und Schulungsdurchführung dargestellt wurden, werden jetzt die verschiedenen Schulungsarten vorgestellt. Zu Beginn erfolgt eine kurze Abgrenzung zwischen Einzel- und Gruppenschulung.

Teilnehmerzahl

Gruppenschulungen

Gruppenschulungen sind der Standard im Bereich der Schulungsmaßnahmen. Sie sind wesentlich kosteneffektiver als Einzelschulungen, denn allen Teilnehmern wird das gleiche Wissen vermittelt, die Störungen im Betriebsablauf sind besser zu planen.

Mitarbeiterschulungen in Fertigungsbetrieben werden gerne direkt vor Arbeitsbeginn oder nach Arbeitsende durchgeführt, auf diese Weise werden Produktionsausfälle vermieden. Nachteil dieser Methode ist, dass Mitarbeiter bereits erschöpft und nur noch wenig aufnahmebereit sind.

Gruppenschulungen stellen auch immer erhöhte Anforderungen an den Trainer und die Schulungsvorbereitung.

Einzelschulungen

Einzelschulungen sind im Bereich der Schulungsdurchführung seltener als die Gruppenschulung und werden in der Regel nur dann genutzt, wenn es um Top-Positionen oder die gezielte Einarbeitung von Mitarbeitern zu einem speziellen Arbeitsplatz geht. Die Lernatmosphäre ist wesentlich persönlicher als bei Gruppenschulungen und die Vorbereitungszeit ist pro Lerneinheit ebenfalls erhöht. Einzelschulungen sind wesentlich teurer als Gruppenschulungen, können aber als Zeichen der Wertschätzung des Einzelnen zu einer erheblichen Motivationssteigerung führen.

Methoden

Eine allgemein gültige,…

Autor: Bernd Maur 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen