News | Erneuerbare Energien
31.07.2015

Niedersachsen hat jetzt einen Online-Energieatlas

In Niedersachsen ist jetzt der „Energieatlas“ online. Mit ihm bietet die Landesregierung einen bürgerfreundlichen Service zu Standorten von Windenergie- und Biogasanlagen. Die Informationen können direkt im Kartenportal eingesehen und in eigene Kartensysteme eingebunden werden.

Frankfurter Römerberg mit Rathaus© AndreasGarciaM /​ iStock /​ Thinkstock

Neuer Service informiert über Standorte von Windkraft- und Biogasanlagen

Der „Energieatlas Niedersachsen“ zeigt die Standorte von Biogas- und Windenergieanlagen in Niedersachsen. Die Standortdaten können sowohl direkt auf dem Kartenportal des Atlasses unter www.energieatlas.niedersachsen.de betrachtet werden, möglich ist aber auch die Einbindung der Daten in eigene Kartensysteme.

Die neue Website bietet einen Überblick über mehr als 5.500 Windenergieanlagen und 1.700 Biogasanlagen zwischen Nordsee und Harz. Der Energieatlas dokumentiert dabei den Ausbaugrad dieser beiden erneuerbaren Energieträger in Niedersachsen und gibt einen Überblick über die in regionalen Raumordnungsprogrammen ausgewiesenen Vorranggebiete für die Windenergienutzung. Das Portal wird kontinuierlich aktualisiert. Das Spektrum der dargestellten Daten im soll schrittweise erweitert werden.

„Die Mehrzahl der Regionen in Niedersachsen arbeitet gerade intensiv an ihren Regionalen Raumordnungsprogrammen, mehr als 30 von ihnen befinden sich derzeit in Änderungs- oder Neuaufstellungsverfahren“, erläutert der für die Landes-Raumordnung zuständige Landwirtschaftsminister Christian Meyer. „Daher können wir davon ausgehen, dass in den nächsten Jahren in vielen Regionalplanungsräumen ein Zuwachs an Vorranggebieten für die Windenergienutzung und ein Zubau an Anlagen zu verbuchen sein wird“.

Autor: Wolfram Markus 

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen