Lieferkettengesetz Lieferanten vorbereiten gratis

Checkliste Lieferkettengesetz – Verpflichtung von Lieferanten

10 Schritte, mit denen Sie die neuen Sorgfaltspflichten in Ihrem Unternehmen etablieren

 

Diese Checkliste zum Lieferkettengesetz hilft Ihnen, bei der Umsetzung der neuen Sorgfaltspflichten gegenüber mittelbaren und unmittelbaren Zulieferern keinen wichtigen Punkt zu vergessen.

Hintergrund zum Lieferkettengesetz

Nach dem Lieferkettengesetz soll sich die Verantwortung der Unternehmen künftig auf die gesamte Lieferkette erstrecken, je nachdem, wie weit der Unternehmer in der Lage ist Einfluss zu nehmen.

Unternehmen sollen ihre Pflichten zur Achtung der Menschenrechte und Umweltstandards zunächst in ihrem eigenen Geschäftsbereich wahrnehmen. Darüber hinaus müssen sie diese zukünftig aber auch gegenüber ihren unmittelbaren Zulieferern umsetzen. Und auch mittelbare Zulieferer werden einbezogen, sofern dem Unternehmen Menschenrechtsverletzungen auf dieser Ebene bekannt werden.

Entdecken Unternehmen, dass Menschenrechte entlang der Lieferkette verletzt werden, sind unverzüglich Maßnahmen zur Abhilfe einzuleiten und umzusetzen.

Unterschiede zwischen mittelbaren und unmittelbaren Zulieferern

  • Bei unmittelbaren Zulieferern müssen Unternehmen präventiv einen konkreten Plan zur Minimierung der Menschenrechtsverletzungen erarbeiten und bei Verstößen darlegen, wie sich das Unternehmen um eine Vermeidung weiterer Verstöße bemüht.
  • Bei mittelbaren Zulieferern müssen Unternehmen nur anlassbezogen aktiv werden. Das Vorgehen gleicht ansonsten aber dem bei den unmittelbaren Zulieferern.

Mit der Checkliste zum Lieferkettengesetz jetzt schon aktiv  werden

Die Pflichten aus dem Lieferkettengesetz gelten zwar erst ab 2023, dennoch sollten Unternehmen jetzt schon aktiv werden, um Ihre Beschaffungsprozesse rechtzeitig an die neuen Anforderungen anzupassen. Diese Checkliste zum Lieferkettengesetz hilft Ihnen dabei, die neuen Pflichten im Umgang mit ihren Lieferanten umzusetzen und nichts wichtiges zu vergessen.

Datum:
23.09.2021
Format:
.pdf Datei
Größe:
3 MB

Um den Download zu starten, teilen Sie uns bitte Ihre Daten mit.


Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

* Pflichtfeld

Für Sie herausgesucht

Umweltschutz | Betrieblicher Umweltschutz

Umwelt­schutz kom­pakt

Die Pflichten des Umweltschutzbeauftragten von A bis Z

€ 329,00 DVD-Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt