Pressemitteilung
25.11.2009

Weihnachtskartenverkauf auf dem Kissinger Weihnachtsmarkt zugunsten Kartei der Not

Kissinger_WeihnachtsmarktMitarbeiter des Kissinger Fachverlags WEKA MEDIA werden am 28. und 29. November auf dem Kissinger Weihnachtsmarkt am Rathausplatz Weihnachtskarten für einen guten Zweck verkaufen: Der Erlös der Aktion geht an das regionale Hilfswerk „Kartei der Not“.

Statt an diesem ersten Advent-Wochenende über Weihnachtsmärkte zu schlendern, haben sich 19 Mitarbeiter des Fachverlags dazu entschlossen, in ihrer Freizeit an einem eigens dafür gebuchten Stand Weihnachtskarten zu verkaufen und sich somit an dem Engagement von WEKA MEDIA für die Stiftung „Kartei der Not“ zu beteiligen. Acht verschiedene Weihnachtskarten zu je 1,- Euro stehen zur Auswahl. „Für jeden Geschmack etwas“, findet Diana Schulze, eine der Freiwilligen, die zudem auf die Idee kam, für Kissinger Kinder am Sonntag um 16:00 Uhr eine Märchenstunde in der Aula der Hauptschule abzuhalten. „Weihnachtskarten zu verkaufen und dabei etwas Gutes tun zu können, ist eine schöne Idee, die auch ich unterstützen möchte“, betont sie. „Ich arbeite in Kissing und freue mich, wenn wir Bedürftigen in der Region behilflich sein können.“

 
Pressekontakt WEKA MEDIA
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Pressestelle
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4
86438 Kissing,
Fon 08233.23-7187
isabelle.ruhrmann@weka.de
www.weka.de/presse