Praxisbeispiel
Verkehr
Gra­tis-Download: Abschleppen bei Parkvor­gän­gen vor Grund­stücks­zu­fahrt
gratis

Gratis-Download: Abschleppen bei Parkvorgängen vor Grundstückszufahrt

Grundstückszufahrt durch PKW blockiert

A. meldet sich bei der zuständigen Ordnungsbehörde mit dem Hinweis, dass seine Grundstückszufahrt wegen eines Parkvorgangs (Pkw auf der öffentlichen Straße) nicht genutzt werden kann. Er verlangt von der zuständigen Behörde ordnungsrechtliche Maßnahmen. Der Sachbearbeiter teilt ihm mit, dass er eine Politesse informieren wird, die die Ordnungswidrigkeitenanzeige vor Ort aufnehmen wird. Er könne aber auch eine schriftliche Privatanzeige einreichen, die man dann bearbeiten werde. Auf den Hinweis des Bürgers, dass seine Zufahrt mit dieser Aktion noch immer nicht nutzbar sei, wird ihm mitgeteilt, dass eine Abschleppmaßnahme behördlich nicht durchgeführt werde. Diese Angelegenheit sei seine Privatsache, er könne ja selbst ein Abschleppunternehmen mit der Räumung seiner Grundstückszufahrt beauftragen. Hiermit ist A. nicht einverstanden.

Gratis-Download: Checkliste – Abschleppen von Fahrzeugen

Laden Sie sich unsere kostenlose Checkliste herunter, um schnell zu entscheiden, ob das Abschleppen eines Fahrzeugs gerechtfertigt ist.

JETZT HERUNTERLADEN

Mit diesen Fragen entscheiden Sie, wer für das Abschleppen vor der Grundstückszufahrt zuständig ist

  1. Kann die zuständige Ordnungsbehörde das Fahrzeug abschleppen?
  2. Hat A. einen Rechtsanspruch gegenüber der Ordnungsbehörde auf Durchführung der Abschleppmaßnahme?

Die ausführliche Falllösung sowie Hinweise auf entsprechende Gerichtsurteile finden Sie im Download.

Weitere Fallbeispiele zum diesem Thema finden Sie im Produkt Ordnungsamtspraxis von A-Z online.

Praxisbeispiel
Verkehr
Gra­tis-Download: Abschleppen bei Parkvor­gän­gen vor Grund­stücks­zu­fahrt
gratis
Datum:
12.06.2020
Format:
.pdf Datei
Größe:
156 kB

Um den Download zu starten, teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse mit.

Für Sie herausgesucht

Ordnungsamt & Gewerbeamt | smartPilot

Ordnung­s­amts­praxis von A-Z online

Fallbeispiele – Arbeitshilfen – Rechtliche Grundlagen

€ 539,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt