Kontakt

Datenschutzbestimmungen Bewerberportal

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie auf unserer Webseite eingeben, nur für die jeweils angegeben Zweckbestimmung. Es werden nur Daten verarbeitet, hinsichtlich derer Sie nach dieser Erklärung Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. deren Verarbeitung zur Durchführung Ihres Vertrags erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 a), b) der Datenschutzgrundverordnung).

Dabei bedienen wir uns Hilfspersonen, insbesondere im Bereich IT. Diese verarbeiten als Dienstleister für uns Ihre Daten als Auftragsverarbeiter und sind an denselben Verarbeitungszweck gebunden wie wir. Eine solche Auftragsverarbeitung liegt beispielsweise vor, wenn wir die uns zur Verfügung gestellten Daten in einem Rechenzentrum speichern, das von einem Dritten betrieben wird.

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland verarbeitet. Es ist jedoch möglich, dass diese zur Erreichung des Vertragszwecks an Auftragsverarbeiter innerhalb der Europäischen Union bzw. dem Europäischen Wirtschaftsraum weitergegeben werden, an deren Ort ein angemessenes und mit dem deutschen vergleichbares Datenschutzniveau vorliegt. Bei einer Weitergabe an Dienstleister im nichteuropäischen Ausland verpflichten wir diese zunächst vertraglich mit sog. EU-Standardvertragsklauseln, bei der Verarbeitung gegenüber uns als Auftraggeber ein angemessenes, mit dem deutschen vergleichbares Datenschutzniveau einzuhalten, auch wenn an ihrem Sitz ein solches nicht gesetzlich festgeschrieben ist.

Ihre Daten werden nicht länger gespeichert, als es zur Durchführung Ihres Vertrags bzw. nach den Aufbewahrungsvorschriften im Geschäftsverkehr erforderlich ist, z.B. nach Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung.

Sie haben als Betroffene/r folgende gesetzliche Rechte, die Sie bei uns unter der E-Mail-Adresse personalanfragen@weka.de oder der Telefonnummer +49 8233 23-0 geltend machen können:

  • Auskunftsrecht, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; wenn ja, auf weitergehende Informationen wie Verarbeitungszwecke oder Empfänger (eine vollständige Aufzählung der vom Auskunftsrecht erfassten Informationen enthält Art. 15 der Datenschutzgrundverordnung)
  • Berichtigungs- und Vervollständigungsrecht, wenn Sie betreffende personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig sind (Art. 16 der Datenschutzgrundverordnung)
  • Löschungsrecht, insbesondere dann, wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, erforderlich sind (eine vollständige Aufzählung der Gründe für die Ausübung des Löschungsrechts enthält Art. 17 der Datenschutzgrundverordnung)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, insbesondere wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig (eine vollständige Aufzählung der Gründe für die Ausübung des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung enthält Art. 18 der Datenschutzgrundverordnung)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können insbesondere verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten und gängigen Format zu erhalten (Art. 20 der Datenschutzgrundverordnung)
  • Widerspruchsrecht, wenn Sie aufgrund der Angabe Ihrer personenbezogenen Daten keine Direktwerbung erhalten möchten (Art. 21 der Datenschutzgrundverordnung).

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften stehe, können Sie jederzeit Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen.

Mit Ihrem Vertrag verpflichten Sie sich dazu, uns die erforderlichen personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung aller erforderlichen Daten kann dazu führen, dass Ihr Vertrag nicht durchgeführt werden kann.

Eine automatische Entscheidungsfindung anhand vorgegebener Logik findet bei der Verarbeitung nicht statt.

Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten in die Formulare auf unserer Webseite erklären Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den oben genannten Bedingungen.