gratis

Checkliste Feuerlöscher

Format:
.docx Datei
Größe:
2 MB
Herunterladen

Mit der vorliegenden Checkliste können Sie schnell und effizient die Feuerlöscher in Ihrem Unternehmen überprüfen. Beachten Sie unter anderem die ordnungsgemäße Kennzeichnung der Feuerlöscher sowie deren Sichtbarkeit und einfache Zugänglichkeit.

Feuerlöscher sind ein äußerst wirksames Mittel, um Entstehungsbrände zu bekämpfen. Sie sind gedacht für den Einsatz durch geschulte Brandschutzhelfer. Aber auch vollkommen ungeübte Personen sollen Feuerlöscher einsetzen können. Von daher sind sie von der Bauart her unkompliziert zu konstruieren und so anzubringen, dass sie leicht erkennbar und nutzbar sind.

Grundsätzlich ist jede Arbeitsstätte mit Feuerlöschern auszustatten. Verantwortlich für die Ausstattung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern ist der Arbeitgeber bzw. der Unternehmer. Gesetzliche Regelungen hierzu findet man u.a. im Arbeitsschutzgesetz mit seinem untergesetzlichen Regelwerk. Konkretisierende Norm im betrieblichen Brandschutz ist die ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“. Diese konkretisiert das Arbeitsschutzgesetz und die Arbeitsstättenverordnung und wurde letztmals im Mai 2018 aktualisiert.

Die ASR A2.2 regelt u.a. die Anzahl der bereitzustellenden Feuerlöscher und deren Aufstellung. Basis für die Berechnung der erforderlichen Löschmitteleinheiten ist die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung. Diese soll ergeben, ob in dem Unternehmen eine normale oder eine erhöhte Brandgefährdung vorliegt. Orientierend findet sich in der ASR A2.2 eine Liste mit Branchen, bei denen grundsätzlich von einer erhöhten Brandgefährdung auszugehen ist.

Die erforderliche Anzahl an Löschmitteleinheiten richtet sich u.a. nach

  • der Raumgröße und
  • der Brandgefährdung (normaler oder erhöhter).

Feuerlöscher erfüllen nur ihren Zweck, wenn sie im Gefahrfall schnell und gezielt eingesetzt werden können.
Die Unterweisung von Mitarbeitern im Umgang mit Feuerlöschern steht hier an erster Stelle. Jeder Mitarbeiter sollte wissen, wo sich der nächstgelegene Feuerlöscher befindet und vor allem, wie er bedient wird. Wenn man im Brandfall erst die Bedienungsanleitung lesen muss, ist es meist zu spät.

Um den Download zu starten, teilen Sie uns bitte Ihre Daten mit.


Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

* Pflichtfeld

Für Sie herausgesucht

Brandschutz | Gefährdungsanalyse

Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Brand­schutz plus

Zeitsparend und rechtssicher Gefährdungsbeurteilungen für Brandschutz erstellen

€ 585,00 DVD-Version

Jahrespreis zzgl. € 7,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt