23.06.2016

Messe

Eine Messe ist eine thematisch organisierte Veranstaltung, auf der Händler die Gelegenheit haben, ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen anzubieten, Kontakte untereinander zu knüpfen, Kundenakquise zu betreiben und sich selbst zu präsentieren. Kunden können sich ein Bild von der derzeitigen Marktsituation machen und Anbieter vergleichen. Zeitlich begrenzt und meist regelmäßig wiederkehrend wird so eine Aktualität innerhalb eines bestimmten Wirtschaftsfelds für beide Seiten – Händler wie Kunden – garantiert.

Vorteile einer Messe für Kunden und Händler

Die Vorteile einer Messeveranstaltung gelten für Kunden und Händler gleichermaßen, da sich ihre Interessen stark überschneiden. Der Anbieter möchte seine Produkte oder Dienstleistungen dem Kunden vorstellen, den diese wiederum interessieren. Der Kunde vergleicht Anbieter und knüpft Kontakte zu Unternehmen, die hierdurch wiederum ihren Kundenkreis auffrischen und erweitern können.

So steigern Unternehmen ihren Bekanntheitsgrad, können ihr Image verbessern und haben durch den engen Kundenkontakt die Gelegenheit, die Bedürfnisse der Käufer besser abzuschätzen. Auch ist es den Unternehmen eines Wirtschaftsfeldes unter anderem durch Messen möglich, untereinander Verbindungen aufzubauen.

A+A: Fachmesse für Arbeitsschutz und -medizin

In Düsseldorf wird zweijährlich von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit e.V. (Basi) die Messe A+A (Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) ausgerichtet. Es …

Autor: WEKA Fachredaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“ jetzt 30 Minuten live testen!