Kontakt
Pressemitteilung WEKA-Spende
16.02.2017

WEKA MEDIA ist „offizieller Trostspender“ kleiner Patienten

Seit einigen Jahren unterstützt das Kissinger Fachmedienunternehmen WEKA MEDIA den Verein „Kleine Patienten in Not“. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich für die Belange von kleinen Unfallopfern und für deren kindgerechte Erstversorgung einzusetzen. Um den kleinen verunfallten Kinderseelen über den ersten Schmerz und die erste Angst hinwegzuhelfen, wird ihnen noch am Unfallort ein speziell für diesen Einsatz entwickelter Teddybär in den Arm gelegt. Über 180 dieser „Trösterbären“ hat WEKA MEDIA bisher für den Kreis Aichach-Friedberg gesponsort.

WEKA MEDIA unterstützt kleine Patienten in Not

Benny, heißt der CE-geprüfte, schadstofffreie Markenteddy mit den großen Augen, der speziell für den Einsatz in Rettungswägen und Krankenhäusern entwickelt wurde. In der ihnen fremden Unfallwelt bekommen die kleinen Patienten damit einen Tröster an die Seite, der ihnen ein wenig Sicherheit und Geborgenheit geben kann –  und sie auch ablenkt. So berichten Rettungskräfte darüber, dass durch den Einsatz der plüschigen Helfer weniger Beruhigungsmittel eingesetzt werden müssen.

Das in Kissing ansässige Medienunternehmen WEKA MEDIA hat in den letzten Jahren bereits über 180 hygienisch verpackte Trösterbären für den Kreis Aichach-Friedberg gesponsort und somit für eine bessere Erstversorgung von Kindern gesorgt. Ausgestattet werden im Kreis – je nach Bedarf – vor allem die Krankenhäuser Friedberg und Aichach, die Feuerwehr in Kissing und Mering, die Polizei in Friedberg und Aichach aber auch die Notfallseelsorge in Adelzhausen und das Hospiz in St. Afra.

„Wenn wir einem kleinen Patienten durch diese Aktion Trost spenden und eine Kinder-Träne schneller trocknen können, sind wir glücklich“, so die WEKA-Geschäftsführer Stephan Behrens und Michael Bruns.

 

Pressekontakt WEKA MEDIA
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Pressestelle
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4, 86438 Kissing,
Fon: 08233.23-7187
E-Mail: isabelle.ruhrmann@weka.de
www.weka.de/presse